Marktgemeinde Kukmirn

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Nachrichten.

Blackoutvorsorge - Vortrag am 01.06.2023

Am 1. Juni 2023 hat die Marktgemeinde Kukmirn zum Thema „Blackout Vorsorge“ ins Gasthaus Vollmann eingeladen.
DI (FH) Sven Karner MSc – 2. Zivilschutzpräsident des Burgenlandes informierte allgemein über Katastrophen- und Zivilschutz und vermittelte sehr interessante und wichtige Infos für die Selbstvorsorge und richtiges Verhalten im Falle eines Blackouts.
Ein weiterer Referent war DI Kurt Bäck vom Wasserverband Unteres Lafnitztal. Er informierte wie lange die Wasserversorgung im Falle eines Blackouts gewährleistet ist und wie sie organisiert wird.
Mit diesem Vortrag sollte auch das Bewusstsein zur Eigenvorsorge der Bevölkerung gestärkt werden. Trotz der Wichtigkeit dieses Themas sind nur wenige Gemeindebürger zur Veranstaltung gekommen.

Weitere Informationen Diesen Monat
2023-06-02

Unwetter am 23.05.2023

Werte MitbürgerInnen!

Gestern in den frühen Nachmittagsstunden hat sich über einige Teile unseres Gemeindegebietes eine Gewitterzelle mit sintflutartigen Regenfällen entleert. Diesmal waren vorwiegend die Ortsteile Kukmirn und Limbach betroffen.

Dabei wurden, durch Abschwemmungen von landwirtschaftlichen Flächen, hauptsächlich Gemeinde- und Landesstraßen, Gehsteige, Gräben sowie Hausgärten verschlammt und arg in Mitleidenschaft gezogen.

Ein aufrichtiger Dank an die beteiligten Feuerwehren und an die Bauhofmitarbeiter, die bis spät in die Nacht mit Aufräumungsarbeiten beschäftigt waren.

Gleichzeitig möchte ich Alle Betroffenen um Geduld und Verständnis bitten, dieses Ausmaß an Schäden wieder in Ordnung zu bringen, braucht logischerweise eine gewisse Zeit!

Bürgermeister
Werner Kemetter

Weitere Informationen Diesen Monat
2023-05-24

Trinkwasserqualität: Verschmutztes Trinkwasser in Limbach

Werte GemeindebürgerInnen!

Zum Thema „Verschmutztes Trinkwasser in Limbach“ darf ich Ihnen folgendes mitteilen:
Wir sind dazu seit letztem Samstag laufend in Verbindung mit dem Wasserverband „Unteres Lafnitztal.“

Die Ursache dieser Verschmutzung war, wie schon berichtet, mit größter Wahrscheinlichkeit ein großer Rohrbruch im Bereich der Holzbergstraße.

Während der Reparaturarbeiten an dieser Leitung kann es logischerweise vorkommen, dass geringe Mengen von Abdeckmaterial (Sand) in das Netz gelangen.
Dazu wurden inzwischen fast täglich Spülungen am Leitungsnetz durchgeführt. Es werden natürlich seitens des Verbandes auch Probeentnahmen bezüglich der Wasserqualität getätigt.
Laut Information des Wasserverbandes wurde nach dem derzeitigen Ergebnis der Wasserproben keine Verkeimung des Trinkwassers festgestellt. Dieses ist somit auch genießbar.
Eine weitere Überprüfung in einem größeren Ausmaß bezüglich Verkeimung und Genießbarkeit ist im Gange. Wir werden Sie auch über dieses Ergebnis so rasch als möglich informieren!

Ein Vorschlag für alle Wasserbezieher in diesem Bereich: Bei jeder Wasserarmatur (Wasserhahn) ist ein Feinsieb eingebaut. Dieses Sieb könnte vermutlich durch diese Reparaturarbeiten verschmutzt bzw. verlegt sein. Man kann dieses Sieb kurz herunterschrauben und alle Wasserarmaturen im Haus einige Minuten durchspülen, Sieb reinigen und wieder einbauen. Diese Methode würde auch dazu beitragen, die erwähnten Schmutzteile einfacher und rascher aus dem Leitungsnetz zu entfernen.

Wir sind natürlich bestrebt die unangenehme Situation so rasch als möglich in den Griff zu bekommen.

Bürgermeister
Werner Kemetter

Weitere Informationen Diesen Monat
2023-05-23

Verschmutztes Trinkwasser in Limbach

ACHTUNG VERSCHMUTZTES TRINKWASSER IM ORTSTEIL LIMBACH!!!

Geschätzte GemeindebürgerInnen im Ortsteil Limbach!
Auf Grund eines Wasserrohrbruches vor einigen Tagen an einer Verbandsleitung kommt es trotz Spülungen nach wie vor zu verschmutzem Trinkwasser im Leitungsnetz, hauptsächlich im Ortsgebiet.
Kleinräumige Spülungen reichen anscheinend nicht aus, um das Problem in den Griff zu bekommen. Deshalb werden wir in Absprache mit dem Wasserverband umgehenst eine großräumige Spülung des Leitungsnetzes durchführen.

Über den genauen Zeitpunkt werden wir Sie rechtzeitig informieren. Wir bitten dazu um Verständnis.

Der Bürgermeister
Werner Kemetter

Weitere Informationen Diesen Monat
2023-05-21

Abbrennen von Sommersonnwendfeuern

Weitere Informationen Diesen Monat
2023-05-17

Ehrung für Ehrenkons.Rat OStR Karl Strobl, Pfarrer i.R.

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Kukmirn hat seine Sitzung am 30.03.2023 einstimmig beschlossen, Herrn Pfarrer i.R. Karl Strobl mit dem Ehrenapfel zu ehren.
Anlässlich des 80. Geburtstages von Pfarrer i.R. Karl Strobl fand am 22. April 2023 ein Festgottesdienst in der kath. Kirche in Kukmirn statt. Im Rahmen dieses Gottesdienstes überreichte Bürgermeister Kemetter im Beisein von Vbgm. Kroboth und den Gemeindevertretern den Ehrenapfel der Marktgemeinde Kukmirn.

Weitere Informationen Älter
2023-04-25

Katharina Perl – Landessieger 2023

Am 23. April 2023 wurden in Unterlamm die Steirischen Meister über die Mitteldistanz ermittelt.
Bei den Damen siegte Katharina Perl aus Kukmirn für den OC Fürstenfeld und holte die Goldmedaille.

Katharina Perl startete in der höheren Kategorie Damen Elite 19 obwohl erst 18 Jahre alt ist und überraschte mit ihrem Sieg.

Bürgermeister Werner Kemetter gratulierte Katharina im Rahmen des Obstblütenfestes in Kukmirn zu dieser großartigen und tollen Leistung und wünscht ihr für die bevorstehenden Bewerbe alles Gute und viel Erfolg.

Weitere Informationen Älter
2023-04-25

Erlebnisreich Zickental: Broschüre

Weitere Informationen Älter
2023-04-20

Erlebnisreich Zickental: Der erste Newsletter

Weitere Informationen Älter
2023-04-20

Volksbegehren 19.06.2023 - 26.06.2023

Vom 19.06.2023 – 26.06.2023 findet folgendes Volksbegehren statt:
• Staatsbürgerschaft für Folteropfer


Das Volksbegehren kann im Gemeindeamt Kukmirn innerhalb des Eintragungszeitraumes zu folgenden Zeiten unterschrieben werden:
Montag, 19.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag, 20.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch, 21.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 22.06.2023 08.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 23.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Montag, 26.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr

Online kann eine Eintragung bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraumes, 26.06.2023 bis 20:00 Uhr getätigt werden.

Weitere Informationen Älter
2023-04-19

Offene Lehrstellen im Südburgenland

Weitere Informationen Älter
2023-04-11

Verordnung der BH Güssing: Vorkehrungen gegen eine Massenvermehrung des Borkenkäfers

Weitere Informationen Älter
2023-04-03

Verordnung der BH Güssing: Vorbeugemaßnahmen gegen Waldbrände

Weitere Informationen Älter
2023-04-03

Ferienprogramm „summerfun daham“

Das Programm und Anmeldemöglichkeiten gibt es ab den Osterferien!
*) 1. Woche: halbtags (8-13:30 Uhr) mit Leiterin Gloria Wukitsch
*) 2. Woche: ganztags (8-16 Uhr) in Kooperation mit „Xundinsleben“

Weitere Informationen Älter
2023-03-29

Volksbegehren 19.06.2023 – 26.06.2023

Vom 19.06.2023 – 26.06.2023 finden folgende Volksbegehren statt:
• Untersuchungsausschüsse live übertragen,
• Lebensmittelrettung statt Lebensmittelverschwendung,
• Asylstraftäter sofort abschieben,
• Verbot für Kinder-Instagram,
• Umsetzung der Lebensmittelherkunftskennzeichnung!,
• Rettung unserer Sparbücher

Die Volksbegehren können im Gemeindeamt Kukmirn innerhalb des Eintragungszeitraumes zu folgenden Zeiten unterschrieben werden:
Montag, 19.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag, 20.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch, 21.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 22.06.2023 08.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 23.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Montag, 26.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr

Online kann eine Eintragung bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraumes, 26.06.2023 bis 20:00 Uhr getätigt werden.

Weitere Informationen Älter
2023-03-03

Gesundes Dorf - Übergabe der Arbeitskreisleitung

Am 08.02.2023 fand der erste „Gesundheitsstammtisch“ für das Jahr 2023 des Arbeitskreises unseres Gesunden Dorf´s statt.

Bei dieser Sitzung übergab Arbeitskreisleiter Peter Tanczos sein Amt in jüngere Hände. Victoria Schnecker aus Eisenhüttl übernahm das Ehrenamt und ist somit unsere neue Arbeitskreisleiterin.

Weitere Informationen Älter
2023-02-20

Gratulation zum 100. Geburtstag

Gestern fand eine besondere Gratulation statt: Frau Frieda Sopper feierte am 08.02.2023 ihren 100. Geburtstag! Sie ist derzeit unsere älteste Gemeindebürgerin.

Eine Abordnung der Gemeindevertretung ließ es sich hier natürlich nicht nehmen, dem Geburtstagskind persönlich zu gratulieren.

Frau Sopper war unter anderem weit länger als ein halbes Jahrhundert für die Pfarrkirche Neusiedl tätig.

Wir wünschen der Jubilarin weiterhin alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

Weitere Informationen Älter
2023-02-13

Erfolgreiche Orientierungsläuferin aus unserer Marktgemeinde Kukmirn

Katharina Perl aus Kukmirn ist erfolgreiche Orientierungsläuferin und seit 2022 im Österreichischen Nationalkader.

Sie hat in der vergangenen Saison bei 5 Bewerben den 1. Platz und in der Gesamtwertung Austria Cups (Kategorie: Damen 18 Elite) den 2. Platz erreicht.

Am 2. Feber 2023 wurde Katharina Perl mit dem Panathlon Nachwuchspreis ausgezeichnet.
Die Bewegung Panathlon versteht sich als Dienst am Sport und an den Sportlern und ist ein internationaler Sportverband.

Wir gratulieren Katharina ganz herzlich und wünschen ihr für die anstehenden Bewerbe alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Weitere Informationen Älter
2023-02-09

Volksbegehren 19.06.2023 - 26.06.2023

Vom 19.06.2023 – 26.06.2023 finden folgende Volksbegehren statt:
• anti-gendern-Volksbegehren
• Neutralität Österreichs JA

Die Volksbegehren können im Gemeindeamt Kukmirn innerhalb des Eintragungszeitraumes zu folgenden Zeiten unterschrieben werden:
Montag, 19.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag, 20.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch, 21.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 22.06.2023 08.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 23.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Montag, 26.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr

Online kann eine Eintragung bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraumes, 26.06.2023 bis 20:00 Uhr getätigt werden.

Weitere Informationen Älter
2023-01-26

Verlautbarung - Volksbegehren

Vom 19.06.2023 – 26.06.2023 finden folgende Volksbegehren statt:
• anti-gendern-Volsbegehren
• Neutralität Österreichs JA

Die Volksbegehren können im Gemeindeamt Kukmirn innerhalb des Eintragungszeitraumes zu folgenden Zeiten unterschrieben werden:
Montag, 19.06.2023 08.00 – 20.00 Uhr
Dienstag, 20.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch, 21.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 22.06.2023 08.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 23.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr
Samstag, 24.06.2023 08.00 – 10.00 Uhr
Montag, 26.06.2023 08.00 – 16.00 Uhr

Online kann eine Eintragung bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraumes, 24.04.2023 bis 20:00 Uhr getätigt werden.

Weitere Informationen Älter
2023-01-26

Kundmachung - Verfügungen der Gemeindewahlbehörde - Landwirtschaftskammerwahl am 26.03.2023

Weitere Informationen Älter
2023-01-24

Kundmachung - Zusammensetzung Gemeindewahlbehörde Landwirtschaftskammerwahl am 26.03.2023

Weitere Informationen Älter
2023-01-17

Keine Änderung bei der Mülltrennung im Burgenland

Bitte Anhang beachten!

Weitere Informationen Älter
2023-01-16

Kundmachung - Ausschreibung der Landwirtschaftskammerwahl am 26.03.2023

Weitere Informationen Älter
2022-12-14

Kundmachung über Beschlüsse des Gemeinderates zur Sitzung vom 15.11.2022

Kundmachung über Beschlüsse des Gemeinderates zur Sitzung vom 15.11.2022:

Besetzung der diversersen Funktionen und Ausschüsse für die aktuelle Legislaturperiode

Weitere Informationen Älter
2022-11-23

YOGA in Eisenhüttl - Jeden Mittwoch

YOGA im Feuerwehrhaus Eisenhüttl mit Regina Fröhlich - jeden Mittwoch (außer Feiertage) von 18:30 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen Älter
2022-11-14

Alpakas - Familie Freißmuth in Neusiedl

Familie Freißmuth in Neusiedl, Hauptstraße 14, bietet diverse Utensilien ihrer flauschigen, vierbeinigen Freunde zum Verkauf an.
Nähere Infos im Folder anbei bzw. direkt bei Daniela & Hannes Freißmuth

Weitere Informationen Älter
2022-11-07

Angelobung Bürgermeister Werner Kemetter

Bei der engeren Wahl des Bürgermeisters am 23.10.2022 wurde Werner Kemetter mit 62,62% zum Bürgermeister der Marktgemeinde Kukmirn gewählt.
Heute wurde Bürgermeister Werner Kemetter von Bezirkshauptfrau Mag. Dr. Nicole Wild, MBA zum Bürgermeister der Marktgemeinde Kukmirn angelobt. Bürgermeister Kemetter tritt somit seine 2. Amtsperiode an und bedankt sich bei allen BürgerInnen für die Zustimmung und das Vertrauen.

Weitere Informationen Älter
2022-11-04

Obstbaumbestellung

Wie eine Studie von Birdlife und ÖNB zeigt, ist Limbach das Zentrum des Zwergohreulenvorkommens im Südburgenland. Die zweitkleinste Eule Österreichs steht auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten. Sie ist sehr anspruchsvoll, was den Lebensraum betrifft und benötigt viele extensiv genutzte Wiesen mit großen Heuschrecken darin sowie Sing- und Jagdwarten und alte, hohle Bäume zum Brüten.
Dass die Zwergohreule in Limbach vorkommt, ist eine Auszeichnung für die Ortschaft! Ihr Vorkommen bestätigt, dass es hier noch eine naturnahe, reich strukturierte Landschaft gibt und dass es schlichtweg besonders lebenswert und schön in der Ortschaft und auf den Hängen rundherum ist.
Um diese seltene Eulenart zu erhalten und somit auch einer Vielzahl an anderen Tieren und Pflanzen Lebensraum zu bieten, macht es Sinn, Streuobstwiesen zu erhalten und auch wieder Bäume nach zu pflanzen. Besonders wichtig sind freistehende Bäume, wie sie früher an Böschungen und Rainen zu finden waren, aber auch flächige Obstbestände und Streuobstwiesen sind wichtig.
Besondere Bedeutung für den kleinen Vogel haben die landschaftsprägenden Pyramidenpappeln, die es früher wesentlich häufiger in der Gegend gab. Sie werden als Sing- und Jagdwarten genutzt und in manchen alten Bäumen findet man gelegentlich sogar Bruthöhlen. Daher sind auf dem beiliegenden Bestellformular nicht nur Obstbäume, sondern erstmalig auch Pyramidenpappeln bestellbar.
Wir laden sie herzlich ein, die Gelegenheit wahrzunehmen und sich an der Sammelbestellung zu beteiligen.
Birdlife informiert gerne in Einzelberatungen was sie persönlich für die Zwergohreule in Limbach tun können. Ihr Ansprechpartner ist Daniel Leopoldsberger, den sie unter der Nummer 0650/8931145 erreichen. Auch für die Aufstellung von Nistkästen ist er ihr Ansprechpartner vor Ort.
Über Möglichkeiten der Förderung von Wiesen, Bienenweiden und Streuobstwiesen im Rahmen der Öpul-Naturschutzmaßnahmen ist Frau DI Brigitte Gerger vom Verein BERTA, gerne für sie da 0664-5311522.

Weitere Informationen Älter
2022-10-21

Verabschiedung Dr. Burkhard Benedek

Am Dienstag, den 27.09.2022 hatte Dr. Benedek seinen letzten Tag in unserer Gemeinde.

Bürgermeister Werner Kemetter und Sanitätskreis-Obmann Peter Tanczos bedankten sich für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre und wünschten Dr. Benedek und seiner Gattin für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Weitere Informationen Älter
2022-09-29

Spatenstich Reihenhausanlagen Kukmirn & Limbach

Ansehen Älter
2022-09-20

Spatenstich in Kukmirn & Limbach

Gestern fand der Spatenstich der Reihenhausanlagen in Kukmirn und Limbach statt. Der Baustart für beide Anlagen soll bereits im Oktober 2022 erfolgen.
Interessenten können sich direkt an die OSG wenden.

Wir danken der OSG für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünschen eine unfallfreie Bauzeit.

Weitere Informationen Älter
2022-09-20

Antrittsbesuch bei Frau Dr. Streinu

Frau Dr. Elena Streinu praktiziert seit 01.09.2022 in der Ordination von Dr. Benedek. Im September wird die Ordination noch gemeinsam geführt.

Bürgermeister Werner Kemetter stattete unserer neuen Ärztin einen Willkommensbesuch ab und überbrachte ihr für die neue berufliche Herausforderung in unserer Marktgemeinde die herzlichsten Glückwünsche.

Weitere Informationen Älter
2022-09-03

Heizkostenzuschuss und Anti-Teuerungsbonus 2022

Das Land Burgenland gewährt Haushalten für 2022 zur teilweisen Abdeckung der Lebenserhaltungskosten einen Heizkostenzuschuss oder Anti-Teuerungsbonus. Anträge können vom 1.9.2022 bis 31.12.2022 entweder
• bei der zuständigen Hauptwohnsitzgemeinde oder
• online unter Verwendung des dafür vorgesehenen Antragsformulars mittels Handysignatur/E-ID

und unter Vorlage sämtlicher erforderlicher Beilagen (z.B. Einkommensnachweise, Bestätigung über den Bezug von Familienbeihilfe) gestellt werden.

Eine Förderung kann nur gewährt werden, wenn:
• der Hauptwohnsitz der antragstellenden Person im Burgenland ist,
• die grundsätzliche Förderwürdigkeit erfüllt ist,
• Einkommensgrenzen der jeweiligen Fördermaßnahme unterschritten werden und
• der Antrag innerhalb der Einreichfrist eingereicht wird.

Die Richtlinien und die Einkommensgrenzen sowie das Antragsformular sind dem Anhang zu entnehmen.

Je nach Haushaltseinkommen steht Ihnen entweder ein Heizkostenzuschuss oder ein Anti-Teuerungsbonus zu. Der gestellte Antrag gilt automatisch für beide Förderungen.

Weitere Informationen Älter
2022-08-31

Daheim in Kukmirn

Der aktuelle Beitrag über unsere wunderbare Gemeinde Kukmirn in der BVZ.

Weitere Informationen Älter
2022-08-25

Stellenausschreibung

Unsere neue Ärztin, Frau Dr. Elena Streinu, sucht dringend 2 OrdinationsassistentInnen ab September 2022 für 20-30 Wochenstunden.

Für nähere Informationen steht Frau Dr. Streinu unter der Nummer 0676/7605067 zur Verfügung.

Weitere Informationen Älter
2022-08-22

Defibrillator für Eisenhüttl

In Kooperation mit dem Verschönerungsverein Eisenhüttl wurde ein Defibrillator angeschafft.
Wir hoffen, dass dieser nicht oft zum Einsatz kommen muss, und falls doch, dann nur um Leben zu retten.

Weitere Informationen Älter
2022-08-18

Aktuelles Kursangebot Herbst 2022

Weitere Informationen Älter
2022-07-15

Neue Gemeindeärztin ab Oktober 2022 in Kukmirn

Die Suche nach einem Allgemeinmediziner für die Nachfolge für den, in den Ruhestand tretenden, Arzt Dr. Benedek konnte nach langwierigen Verhandlungen nach der 2. Ausschreibung seitens der Bgld. Ärztekammer nun positiv abgeschlossen werden.
Es hat sich Frau Dr. Elena Streinu beworben. Sie arbeitet derzeit mit ihrem Mann gemeinsam in der Ordination ihres Mannes in Burgau. Die Arztfamilie Streinu hat das Wohnhaus inklusive der Ordination von Dr. Benedek gekauft. Frau Dr. Streinu wird ab 01.09.2022 gemeinsam mit Dr. Benedek die Übergangspraxis führen und ab 01.10.2022 wird sie die Arztstelle mit Hausapotheke in unserer Gemeinde übernehmen.

Weitere Informationen Älter
2022-07-14

Das Erlebnisreich Zickental nimmt Formen an!

Wie in der Vergangenheit schon einige Male berichtet, haben sich die vier Gemeinden Kukmirn, Gerersdorf-Sulz, Rohr und Heugraben im touristischen Bereich zur ARGE Zickental zusammengeschlossen. Das Ziel dieser engen Zusammenarbeit ist die Schaffung von touristischen Angeboten im Zickental, damit man den Gästen Halbtages- und Ganztages-Aktivitäten anbieten kann.
„Für diesen Zweck haben wir uns mit der Werbeagentur „CUBA Brandvertising“ richtige Profis ins Boot geholt.
Geschäftsführer Rainer Pammer und sein Team haben bisher über zwanzig Betriebe, von Gasthäusern über Obstbaubetriebe bis hin zum Freilichtmuseum besucht und gemeinsam mit ihnen über vierzig(!) touristische Angebote entwickelt“, berichtet ARGE-Geschäftsführer Klaus Weber.
Am 24. Mai 2022 fand im Freilichtmuseum Gerersdorf die Angebotspräsentation mit allen teilnehmenden Betrieben statt. Die Verantwortlichen präsentierten auch das erarbeitete Werbekonzept.

Für Anfragen und Informationen steht den Interessierten mit Frau Melanie Berzkovics eine Mitarbeiterin aus dem Zickental zur Verfügung. Kontakt unter 0664 99977055 oder per E-Mail unter info@erlebnisreich-zickental.at
Die ersten Anfragen und Buchungen sind bereits eingetroffen.
Überzeugen Sie sich selbst und werfen Sie einen Blick auf die neue Homepage
www.erlebnisreich-zickental.at
Die Angebote richten sich natürlich nicht nur an Personen aus der Ferne, auch alle Einheimischen sind herzlich eingeladen die Schönheiten und Köstlichkeiten im eignen Umfeld zu erkunden.

Weitere Informationen Älter
2022-07-14

Gesundes Dorf – Verleihung der „Gesunden-Dorf-Tafel“

Am 02.06.2022 fand im Rahmen des Projektes „Gesundes Dorf“ in Bad Tatzmannsdorf ein Vernetzungstreffen mit einigen Gemeinden statt.
Ein Tagespunkt war die Verleihung der „Gesunden-Dorf-Tafel“. Auch unsere Marktgemeinde bekam die Tafel verliehen. Demnächst wird in jedem Ortsteil bei der Ortseinfahrt eine Tafel aufgehängt.
Coronabedingt könnten in den letzten beiden Jahren keine Aktivitäten durchgeführt werden. Im heurigen Jahr gab es bereits einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Evolutionspädagogik“, der von Daniela Weinhofer und Katrin Schreiner durchgeführt wurde. Die Organisation „Netzwerk Kind Burgenland“ veranstaltete einen Spaziergang „Family Walk und Talk“, wo junge Mütter ihre Erfahrungen austauschen konnten.

Ein großes Lob und vor allem ein herzliches „Danke“ gebührt allen Mitgliedern des Arbeitskreises unserer Marktgemeinde Kukmirn, welche ihre Freizeit für dieses tolle Projekt opfern.

Weitere Informationen Älter
2022-06-03

Informationen für Hundebesitzer

• Für das gesamte Gemeindegebiet der Marktgemeinde Kukmirn wurde festgelegt, dass Hunde außerhalb von Gebäuden und außerhalb von ausreichend eingefriedeten Grundflächen an der Leine zu führen sind.

• Die Besitzer oder Verwahrer von Hunden werden aufgefordert, die, durch ihre Hunde verursachten, Verunreinigungen auf Park- und Grünanlagen, Kinderspielplätzen sowie Verkehrsflächen unverzüglich zu entfernen.

• Wer einen Hund erwirbt, einen zugelaufenen Hund behält oder mit einem Hund, für den die Abgabe zu entrichten ist, neu in die Gemeinde zuzieht, hat dies dem Gemeindeamt binnen 2 Wochen anzuzeigen. Dasselbe gilt, wenn ein Hund das Alter von 6 Wochen erreicht.

Weitere Informationen Älter
2022-06-01

[zurück]

Kontakt

Marktgemeinde Kukmirn
Dorfplatz 2
7543 Kukmirn
P: 03328/32203

Bereitgestellt von Gemeinde24, dem Kommunikationstool für Gemeinden!

Copyright © 2023 Fa. Gemeinde24