Kobenz

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Nachrichten.

Öffentliche Ausschreibung - Lehrberuf Verwaltungsassistent bei Gericht

Die Justizverwaltung nimmt Lehrlinge für den Lehrberuf Verwaltungsassistent*in bei Gerichten in Graz, Feldbach, Leibnitz, Voitsberg, Fürstenfeld, Weiz, Leoben, Bruck/Mur, Judenburg, Murau, Klagenfurt, Spittal/Drau, St. Veit/Glan, Villach, Ferlach und Völkermarkt auf.

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-09-15

Kundmachung Bauverhandlung Ritzmaier

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-09-07

Wiederholungsprüfung zur Erlangung der ersten Jagdkarte

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-09-01

Tourismusverband Vollversammlung

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-09-01

Gewerbebehördl. Verfahren - Hofer

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-09-01

Jagdpachtschilling Kobenz

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-27

Straßenrechtliche Verhandlung L518

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-27

Zivilschutz-Probealarm am 03.10.2020

Am Samstag, den 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probe­alarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenen­probe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.



Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächen- deckende Sirenenwarnung.



Die Signale können derzeit über mehr als 8.200 Sirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres oder von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer erfolgen.





Die Bedeutung der Signale:



Sirenenprobe:

15 Sekunden



Warnung:

3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr!

Radio oder Fernseher (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.



Alarm:

1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr!

Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen

(ORF) bzw. Internet (www.ORF.at)durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.



Entwarnung:

1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr!

Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) beachten.

Weitere Infos auf unserer Homepage www.kobenz.gv.at !

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-27

ROW Save the Date

Steiermarkweite Aktionswoche informiert rund um Bildung und Beruf

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius)
Wie unterstütze ich mein Kind bei der Berufswahl? Zeichnen sich Trends am steirischen Arbeitsmarkt ab? Welche Fortbildung soll ich besuchen? Bildungs- und Berufsentscheidungen begleiten uns ein Leben lang – vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter. Genau hier setzt die Steirische BBO-Woche Bildung | Beruf | Orientierung an, die heuer erstmals von 23. bis 27. November mit Impulsen, Fachvorträgen und Workshops rund um Bildungs- und Berufsorientierung informiert. Die Aktionswoche findet vorrangig online statt und bietet Steirerinnen und Steirern eine wichtige Grundlage für Entscheidungen rund um ihren Bildungs- und Berufsweg. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich speziell an Eltern mit Kindern ab dem Volksschulalter, Jugendliche und Erwachsene. Ab Mitte September sind das Programm und alle Infos zu den Aktionen in den Regionen unter www.bbo-woche.at einsehbar. Organisiert wird die BBO-Woche von den regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung.

Eine Initiative der Regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-26

Wasserrechtliche Verhandlung Energie Steiermark

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-26

Wasserrechtliche Verhandlung Schindelbacher

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-26

Wasserrechtliche Verhandlung Zechner

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-08-26

Wiederholungsprüfung der Aufsichtsjägerprüfung 2020

Weitere Informationen Älter
2020-08-17

ÖBH Der Entminungsdienst informiert

Weitere Informationen Älter
2020-07-31

Jagdpachtschilling St. Margarethen bei Knittelfeld

Weitere Informationen Älter
2020-07-31

Ferienbetreuung 2020

Der Verein Spiel, Sport & Spaß (Kathi Herk & Manuel Herk) bietet heuer im Sommer wieder eine Ferienbetreuung an. Die Marktgemeinde Kobenz unterstützt mit einem finanziellen Betrag die Ferienbetreuung von Kobenzer Kindern.
Weitere Informationen finden Sie im beiliegenden Dokument, auf der Facebook-Seite des Vereins oder auf unserer Homepage unter www.kobenz.gv.at unter "Aktuelles".????????

Weitere Informationen Älter
2020-07-02

Online Bewegungsangebot "Jackpot.fit"

Das Bewegungsprogramm Jackpot.fit Online wurde von den Sozialversicherungsträgern und Sportverbänden initiiert.

Das qualitätsgesicherte und niederschwellige Programm wird derzeit online über Zoom angeboten.

Es ist für alle BürgerInnen zwischen 30 und 65 Jahren kostenfrei zugänglich.

Nähere Informationen finden Sie im beiliegenden Dokument und hier https://jackpot.fit/online.php.

Weitere Informationen Älter
2020-05-18

Info von der "GO-ON Suizidprävention Steiermark"

Bitte beachten Sie beiliegendes Dokument.

Weitere Informationen Älter
2020-04-14

Batterien-Entsorgung

Batterien und Akkus gehören nicht in den Restmüll und es besteht bei Beschädigung die Gefahr der Selbstentzündung. Sie können Ihre Altbatterien und Akkus trotz der geschlossenen Abfallsammelzentren von 8:00 - 12:00 Uhr nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 03512/82641 im Abfallsammelzentrum Knittelfeld, Anton-Regner Straße 31 abgeben.

Weitere Informationen Älter
2020-03-30

Corona-Hilfe von der Landjugend

Sehr geehrte Bevölkerung der Marktgemeinde Kobenz!

Wir, die Landjugend Kobenz,
möchten die älteren und geschwächten Einwohner unserer Gemeinde
in Zeiten wie diesen unterstützen.

Wir wollen jedem der unsere Hilfe benötigt, für wichtige Besorgungen wie:
Lebensmittel, Hygieneartikel oder Medikamente
zur Verfügung stehen.

Uns ist es wichtig dort zu helfen, wo unsere Hilfe benötigt wird.

Nur gemeinsam sind wir stark!

Bei Bedarf können Sie sich gerne unter folgenden Nummern an uns wenden:

Celina-Maria Kaiser: 0664 75035800
Marisa Schreimaier: 0664 1124124
Katharina Pichler: 0677 61189107

Weitere Informationen Älter
2020-03-18

Ordnungsgemäße Abfall-Entsorgung!

Lieber BürgerInnen!

Es wurde schon mehrfach darauf hingewiesen und trotzdem kommt es leider immer wieder vor:

Anfallender Abfall ist Zuhause zu sammeln und einen Tag vor der Abholung an der ¬je nach Abfallart vorgesehenen Stelle abzulegen. Eine mehrtägige Lagerung von Abfall und außerhalb des dafür vorgesehenen Platzes ist verboten!

Restmüll-, Biotonnen und Gelbe Säcke für Kunststoff-Abfall sind vor dem eigenen Haus für die Abholung bereit zu stellen. Die öffentlichen Sammelplätze sind NUR für die Abfall-Arten vorgesehen, für die auch Tonnen bereitstehen!

Beiliegendes Foto wurde am 13.03.2020 um 09:30 Uhr in der Lärchenstraße aufgenommen. Die Gelben Säcke wurden vorschriftswidrig bei der Sammelstelle abgeladen. In der Lärchenstraße ist der nächste Abholtermin für Leichtfraktion (Verpackungen aus Kunststoff) am 27. März 2020. Somit sind die gelben Säcke erst am 26. März 2020 und vor dem eigenen Haus bereitzustellen.

Nach § 79 Abfallwirtschaftsgesetz 2002 idgF kann ein Zuwiderhandeln eine Verwaltungsstrafe in der Höhe von € 850,- bis zu € 41.200,- nach sich ziehen.

Wir weisen nochmal strengstens daraufhin, die Vorgaben des Abfallwirtschaftsgesetzes zu befolgen!

Bei Hinweisen bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Marktgemeinde Kobenz (0351282560 oder gde@kobenz.gv.at).

Weitere Informationen Älter
2020-03-17

Steiermark-Card 2020 macht Lust auf 159 Ausflugsziele

Eintritt frei heißt es wieder für Steiermark-Card-Besitzer
vom 1. April bis 31. Oktober 2020 in 159 Ausflugszielen.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage "kobenz.gv.at" unter "Aktuelles"!

Weitere Informationen Älter
2020-01-21

Nimm dir Zeit nur für Dich

Unter diesem Motto findet wöchentlich
am Mittwoch in der ehemaligen VS Rachau
ein Meditationsabend statt. Weitere Infos finden Sie im Dokument im Anhang.

Weitere Informationen Älter
2019-10-07

Verordnung "Festlegen einer Zone um den Bienenstand"

Weitere Informationen Älter
2019-08-14

Kulturschatz Sammelpass

13 Museen und Ausstellungen der Region Murtal stellen sich gemeinsam auf einem neuen Kulturschatz-Sammelpass vor.

Weitere Infos auf unserer Homepage!

Weitere Informationen Älter
2019-08-06

Ärzte - Bereitschaftsdienst NEU

Informationen zum neuen Bereitschaftsdienstsystem der Ärzte!

Weitere Informationen Älter
2019-03-19

Rotes Kreuz Knittelfeld sucht Zivildienstleistende

Weitere Informationen Älter
2019-02-26

Hochwasserschutz

Leider haben Naturkatastrophen und Starkregenereignisse in den letzten Jahren massiv
zugenommen. Neben dem Bau von Schutzmaßnahmen und einem aktiven Klimaschutz ist vor
allem der Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der Bevölkerung höchste Aufmerksamkeit zu schenken.

Aus diesem Grund wurde Ende September 2018 die neue Online-Plattform www.hochwasser.steiermark.at der Öffentlichkeit präsentiert.

Neben Hinweisen zur aktuellen Hochwassergefahr, findet man auch wichtige Informationen

-was es vor, während und nach einem Hochwasser zu berücksichtigen gilt,

-wie man sich selbst schützen kann und

-welche Möglichkeiten jeder Einzelne zur Eigenvorsorge hat.

Die Hochwasser-Website wird ständig verbessert und um zusätzliche Informationen erweitert. Je mehr Menschen von diesem Angebot wissen, desto mehr Menschen können davon profitieren.

Mit der Hochwasser-Website leisten wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag für einen umfassenden Hochwasserschutz.

Weitere Informationen Älter
2018-11-07

[zurück]

Kontakt

Kobenz
Marktplatz 1
8723 Kobenz
P: 03512/82560

Bereitgestellt von Gemeinde24, dem Kommunikationstool für Gemeinden!

Copyright © 2020 Fa. Gemeinde24