Wildalpen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Nachrichten.

Achtung, Bauarbeiten!

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Ab der KW20 kann es auf der Hinterwildalpenstraße aufgrund von Vorbereitungsarbeiten (Steine brechen, Schottern)
zu verkehrsbedingten Verzögerungen kommen!

Bitte kalkulieren Sie dies bei Ihren Terminen und Vorhaben ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-05-11

Corona-Testbus

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Die Möglichkeit, sich in Wildalpen testen zu lassen, wird mindestens bis Ende Juni 2021 bestehen.
Der Testbus steht Ihnen nach wie vor beim Salzatalhof, zu den gewohnten Zeiten, zur Verfügung:

Montag, Mittwoch, Freitag -
jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr!

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-05-03

Defibrillatoren für Wildalpen

Bei einem Herz-Kreislaufstillstand zählt jede Minute...


Den Ersthelfern kommt bei einer Reanimation eine ganz entscheidende Rolle zu. Nur durch einen sofortigen Start der Reanimationsmaßnahmen haben die Betroffenen eine Überlebenschance. Diese Überlebenschance kann durch den Einsatz eines Defibrillators erheblich gesteigert werden. Die Defibrillatoren leiten die Ersthelfenden mittels Sprachanweisungen durch die Notsituation. Sie sind daher auch für medizinisch unerfahrene Personen leicht zu handhaben. Defibrillatoren beenden durch einen kontrollierten Stromstoß das lebensgefährliche Kammerflimmern. Kammerflimmern führt sehr schnell zu einer Sauerstoff-Unterversorgung wichtiger Organe. Eine sofortige Herzdruckmassage und der schnelle Einsatz des Defibrillators können schwere Folgeschäden verhindern, die Überlebenschance erhöht sich so von zehn auf über 60 Prozent.

Aus diesen Gründen hat sich die Gemeinde Wildalpen dazu entschlossen, zwei öffentlich zugängliche Defibrillatoren anzukaufen und diese auf den beiden Feuerwehr Rüsthäusern in Wildalpen und Hinterwildalpen zu montieren.

Die Modelle „Zoll AED Plus“ wurden samt eines beheizbaren Außenkasten angeschafft, um 365 Tage für 24 Stunden zugänglich zu sein. „Gerade im Ortsteil Hinterwildalpen war es notwendig, einen öffentlich zugänglichen Defibrillator zu installieren. Aufgrund der Entfernung sowie der Tatsache, dass im Winter oftmals mit Straßensperren zu rechnen ist, ist diese Investition in die Sicherheit der Bevölkerung sowie unserer Gäste wichtig. Doch auch das direkte Ortszentrum ist durch den Defibrillator am Gemeindeamt/Feuerwehr Rüsthaus nun gut versorgt.“ so Bürgermeisterin Karin Gulas zu den im Gemeindevorstand beschlossenen Investitionen. Außerdem wurde ein typgleiches Trainingsgerät angekauft, um der Bevölkerung eine Übungsmöglichkeit mit den lebensrettenden Defibrillatoren zu ermöglichen: „Sobald es die COVID Situation zulässt, können wir damit regelmäßig eine Reanimationsübung an den beiden Standorten anbieten. Damit können wir unserer Bevölkerung eventuelle Ängste vor einer Anwendung nehmen und demonstrieren, wie einfach ein solches Gerät zu bedienen ist und Leben gerettet werden können.“ so Projektinitiator Gemeinderat Florian Kain.
Die beiden neuen Geräte wurden auch online unter https://definetzwerk.at/ in der Österreichischen Defi Landkarte registriert. Auf dieser Website findet man auch Informationen zum Gerät und zur richtigen Anwendung. Gemeinsam mit den beiden baugleichen Defibrillatoren der Stadt Wien beim Museum Hochquellenwasser und dem Aufsichtsposten Winterhöh, die ebenfalls öffentlich zugänglich sind, ist die Gemeinde Wildalpen nun gut versorgt.

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-04-30

Neues Gemeindefahrzeug

Nach dem Beschluss Anfang des Jahres wurde nun das neue Gemeindefahrzeug für die Bauhofmitarbeiter geliefert. Das Fahrzeug Typ „Dacia Dokker“ wurde mitsamt Dachträgern und Anhängevorrichtung über die Firma Huber in Göstling/Ybbs angekauft und steht ab sofort für sämtliche Tätigkeiten im Außendienst zur Verfügung. Eine Investition, die zahlreiche Vorteile bringt, wie Bürgermeisterin Karin Gulas und Vizebürgermeister Stefan Ganser informieren:
„Einerseits erhöht sich für die Gemeindearbeiter der Komfort in der täglichen Arbeit durch das zusätzliche Fahrzeug. Andererseits kommt es für die Gemeinde durch wegfallende Fahrtengelder und verminderte Unimog Stunden auch zu möglichen Einsparungen in diesem Bereich.“

Nach dem letztjährigen Austausch des Unimog Anhängers ist dieses Fahrzeug ein weiteres Puzzlestück für den Bauhof, um sämtliche Servicetätigkeiten der Gemeinde bestmöglich durchführen zu können.

Wir wünschen den Gemeindemitarbeitern viel Freude und allezeit gute Fahrt mit dem neuen Fahrzeug!

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-04-27

Blumenschmuckbewerb 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Auch heuer findet der Blumenschmuckbewerb DIE FLORA 2021 statt.
Bis 14. Juni 2021 haben Sie die Möglichkeit Ihre Teilnahme anzumelden. Wenden Sie sich dafür bitte an unseren Tourismusverband:

E-Mail: infosalza@gesaeuse.at
Tel.: 03636 / 341

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der FLORA 2021...

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-04-26

Sperre HÖHENWEG

Liebe BürgerInnen und Gäste!

Aufgrund von Bauarbeiten an der Forststraße muss der Höhenweg in Wildalpen -zwischen Poschenhöhe und Häuselbauer- vorübergehend gesperrt werden!

Die Dauer der Sperre beläuft sich voraussichtlich auf Ende August 2021.

Die Wegsperre wird an beiden Enden klar ersichtlich sein, wir bitten Sie aber trotzdem um Kenntnisnahme und Vorsicht!

Ihre Gemeinde Wildalpen

Weitere Informationen Diesen Monat
2021-04-21

Lehrstelle gesucht?

Der Arbeitsmarktservice unterstützt Jugendliche bei der Suche nach dem passenden Lehrplatz.

Mehr dazu lesen Sie im PDF-Dokument in der Anlage...

Weitere Informationen Älter
2021-04-15

Änderung Flächenwidmungsplan

Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes 3.07 Stadt Wien MA31 - Wiener Wasser.
Die Kundmachung finden Sie als PDF-Dokument in der Beilage...

Weitere Informationen Älter
2021-04-15

Sperre der B115 wegen Gleisarbeiten!

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Wegen Gleisarbeiten kommt es von 13. bis 17. Mai 2021 zu einer Sperre der B115 zwischen Hieflau und Eisenerz.

Mehr Informationen finden Sie im PDF-Dokument in der Anlage...

Weitere Informationen Älter
2021-04-08

Volksbegehren

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Von Montag, 20. September 2021 bis einschließlich Montag, 27. September 2021 haben Sie die Möglichkeit zur Zustimmung zum Volksbegehren NOTSTANDSHILFE. 

Für weitere Informationen öffnen Sie bitte das PDF-Dokument in der Anlage... 

Weitere Informationen Älter
2021-04-07

Verbot von Feuerentzünden im Wald

Zur Hintanhaltung von Waldbränden ist das Feuerentzünden und das Rauchen im Wald, sowie in Waldnähe, verboten.
Mehr dazu lesen Sie im PDF-Dokument in der Anlage...

Weitere Informationen Älter
2021-04-06

Auszahlung Jagdpachtschilling

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Ab HEUTE, 6. April 2021 kann die Auszahlung des Jagdpachtschillings am Gemeindeamt Wildalpen erfolgen!

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften (FFP2-Masken und Abstand) und die Zeiten des Parteienverkehrs:

MO - FR: Von 8:00 bis 12:00 Uhr
MI: Von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:30 Uhr

Weitere Informationen Älter
2021-04-06

Erste Corona-Impfungen in Wildalpen

Am 31.03.2021 konnten durch Gemeindeärztin Frau Dr. Marion Schnut die ersten Personen in Wildalpen gegen das Coronavirus geimpft werden. Nachdem bereits die ältesten Gemeindebürger in der Impfstraße Gußwerk geimpft wurden, konnte heute die Impfstraße im Rüsthaus der Feuerwehr Wildalpen in Betrieb genommen werden. In dieser werden in den nächsten Wochen und Monaten weitere Gemeindebürger von Frau Dr. Schnut -in Zusammenarbeit mit der Rot Kreuz Ortsstelle- geimpft.

Dies ist ein enorm wichtiger Schritt zur Bekämpfung der Pandemie, welcher abermals nur durch eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten (Frau Dr. Schnut, Rotes Kreuz, Feuerwehr, Gemeinde Wildalpen) bewerkstelligt werden kann.

Mit Stand 31.03.2021 07:00 Uhr weist die Gemeinde Wildalpen aktuell keine aktiv infizierten Personen auf.

Dennoch ist Vorsicht geboten!

In umliegenden Gemeinden sind weiterhin Infektionen zu verzeichnen. Eine gute Möglichkeit um Ansteckungen einzudämmen bietet der Testbus, welcher sehr gut angenommen wird: Von 22. bis 27. März 2021 wurden 233 Testungen am Standort Wildalpen durchgeführt. Der Testbus wird trotz des Feiertages auch am Ostermontag Station machen!

Wir bitten alle, sich weiterhin an die vorgegebenen Maßnahmen zu halten, um so eine Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen Älter
2021-03-31

Webinar Angebote

Im Zeitraum von 13. April und 1. Juni 2021 finden wieder Webinare der GO-ON Suizidprävention zu verschiedenen Themen statt.
Aus organisatorischen Gründen wird um eine Voranmeldung gebeten.

Mehr Informationen finden Sie im PDF-Dokument in der Anlage...

Weitere Informationen Älter
2021-03-25

Zeckenschutzimpfung

Durch die Unterstützung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung besteht die Möglichkeit, in der Bezirkshauptmannschaft Liezen AN JEDEM MONTAG NACHMITTAG Zeckenschutzimpfungen zu erhalten.

Die Kosten betragen dabei € 22.-.

Bitte um Voranmeldung bei Frau Corinna Reiter im Sanitätsreferat der Bezirkshauptmannschaft Liezen unter der Telefonnummer: 03612 / 2801 – 251.

Weitere Informationen Älter
2021-03-23

Aktion Wildblumen 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger! 

Die Gemeinde Wildalpen nimmt heuer an der Aktion Wildblumen teil. 

Für weitere Informationen öffnen Sie bitte das PDF-Dokument in der Anlage, oder besuchen Sie die Website (LINK im Balken, links). 

Wann die Wildblumen ausgegeben werden, wird rechtzeitig bekanntgegeben!

Weitere Informationen Älter
2021-03-03

COVID19-Antigen-Tests in Apotheken

Einige Apotheken führen kostenlose COVID19-Antigen-Tests durch.

Eine Aufstellung aller betroffenen Apotheken finden Sie als PDF-Dokument in der Anlage.

Weitere Informationen Älter
2021-02-12

Weideverlass 2021

Aufgrund der derzeitigen COVID19-Situation findet im Frühjahr 2021 kein Weideverlass statt!

Es gibt aber dennoch die Möglichkeit, den jeweiligen Holzbedarf anzumelden.

Weitere Informationen dazu finden Sie im PDF-Dokument in der Anlage...

Weitere Informationen Älter
2021-02-09

Parteienverkehr auf der BH Liezen

Seit 15.5.2020 findet in der Bezirkshauptmannschaft Liezen wieder Parteienverkehr statt, allerdings mit Einschränkungen.

Für mehr Informationen öffnen Sie bitte das PDF-Dokument in der Anlage, oder folgen Sie dem angefügten Link auf die Homepage der BH Liezen.

Weitere Informationen Älter
2020-05-19

CORONA VIRUS

Aktuelle Informationen zum CORONA VIRUS erhalten Sie u.a. auf der Homepage des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Weitere Informationen Älter
2020-04-10

CORONA VIRUS

Aktuelle Informationen zum Corona Virus erhalten Sie u.a. auf der Homepage der AGES.

Weitere Informationen Älter
2020-04-10

Babyparty 2020

Ansehen Älter
2020-01-19

Hochzeit GRAF Anton & Denise

Anton und Denise haben sich am Samstag, den 19. Oktober 2019 in Wildalpen das "Ja-Wort" gegeben.

Ansehen Älter
2020-01-02

Hochzeit ARRER Michael & Veronika

Michael und Veronika haben sich am Samstag, den 22. August 2020 in Wildalpen das "Ja-Wort" gegeben.

Ansehen Älter
2020-01-02

[zurück]

Kontakt

Wildalpen
Wildalpen 91
8924 Wildalpen
P: 03636 621

Bereitgestellt von Gemeinde24, dem Kommunikationstool für Gemeinden!

Copyright © 2021 Fa. Gemeinde24