Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Nachrichten.

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

15. April 2020 | Therme Geinberg
Abfahrt um
06:40 Uhr Grabenwirt
06:45 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-03-30

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

4. März 2020 | Therme Waltersdorf
Abfahrt um
06:10 Uhr Grabenwirt
06:15 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-02-16

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

5. Februar 2020 | Therme Geinberg
Abfahrt um
06:40 Uhr Grabenwirt
06:45 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Diesen Monat
2020-01-19

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

08. Jänner 2020 | Therme Tropicana Bad Schallerbach
Abfahrt um
07:00 Uhr Grabenwirt
07:05 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-23

Lebenslinien Demenzberatung

„LEBENSLINIEN“ - die Demenzberatung des Sozialhilfeverbandes Liezen, ist eine Beratung für pflegende An-und Zugehörige, an Demenz Betroffene, mit dem Thema in Kontakt kommende und interessierte Menschen. Lebenslinien ist im gesamten Bezirk Liezen unterwegs.

LEBENSLINIEN ist ein wesentliches Angebot um der Stigmatisierung und Tabuisierung der Diagnose Demenz entgegenzutreten.

Es besteht die Möglichkeit die Sprechstunden am Gemeindeamt Irdning aufzusuchen:

Montag, 13.01.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 27.01.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 10.02.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 09.03.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 23.03.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 06.04.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 20.04.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 04.05.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 18.05.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 15.06.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 29.06.2020 von 11:30 bis 13:30 Uhr

Die erste Sprechstunde im neuen Jahr findet am 14.01.2019 von 11:30 bis 13:30 Uhr statt.

Die Beratung in den Sprechstunden ist KOSTENLOS.

Kontakt: Martina Kirbisser, MSc. | Tel.: (0676) 846 397 36

Terminvereinbarungen: MO-FR 07:00-14:00 Uhr | E-Mail: martina.kirbisser@shv-liezen.at | Homepage: www.shv-liezen.at

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-18

Information Müllabfuhr 2020

Müllabfuhr 2020
in den Ortsteilen Irdning, Falkenburg, Altirdning, Raumberg, Bleiberg und Kienach

Ab Jänner 2020 wird die Firma SAUBERMACHER die Müllabfuhr im gesamten Gemeindegebiet durchführen, also auch in den Ortsteilen Irdning, Falkenburg , Altirdning, Raumberg, Bleiberg und Kienach. Die Wochentage für die Müllentleerung in diesen Ortsteilen ändern sich und es gibt während des Jahres einige Verschiebungen aufgrund von Feiertagen. Durch den Firmenwechsel beginnt die Müllabfuhr in den genannten Ortsteilen im Jänner 2020 erst drei Wochen nach der letzten Entleerung im Dezember 2019, danach bleiben aber der Entleerungsrhythmus und die Anzahl der Entleerungen wie gewohnt aufrecht, aber wie bereits erwähnt zu anderen Wochentagen. Sollte das Behältervolumen bis zur ersten Restmüllabfuhr 2020 nicht ausreichen, so ist mit der Entsorgungsfirma vereinbart, dass normale Müllsäcke dazugestellt werden dürfen.
Die Biomüllabfuhr wird für alle 6 Ortsteile am selben Tag durchgeführt, die Restmüllabfuhr wird wieder auf 2 Tage aufgeteilt, wobei der erste Abfuhrtag für Altirdning, Raumberg, Bleiberg und Kienach ist und der zweite Abfuhrtag für Irdning und Falkenburg. Ein Jahreskalender mit den jeweiligen Abfuhrterminen wird allen Haushalten zugesandt.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-16

Mülltrennung

Aus gegebenen Anlass ist es leider notwendig unsere Bürgerinnen und Bürger erneut auf die Wichtigkeit einer ordnungsgemäßen Mülltrennung hinzuweisen. Derzeit verzeichnen unsere MitarbeiterInnen in den Altstoffsammelzentren einen erheblichen Mehraufwand um nicht getrennten, oder falsch angelieferten Müll zu sortieren bzw. zu entsorgen.

Die am häufigsten aufgetretenen Missstände sind folgende:
• abgestellter Sperrmüll außerhalb der Annahmezeit
• Kartonagen die im Altpapier entsorgt werden
• Restmüll in gelben Säcken
• angelieferte Lebensmittel (v.a. volle Dosen im gelben Sack) und volle Getränkeflaschen (volle Bierkisten, Säfte etc.)
• In den großen, fix montierten Müllsäcken für Verpackungsmaterialien werden viele Abfälle falsch entsorgt! Die angebrachten Hinweisschilder sind bitte zu beachten!

Die angeführten Missstände betreffen teilweise auch die Müllinseln in den Ortsteilen. In Zukunft wird es seitens der Marktgemeinde zu verstärkten Kontrollen kommen und im Anlassfall müssen notwendige Maßnahmen ergriffen und der notwendige Mehraufwand an den Verursacher verrechnet werden!

Weitere Informationen Heute
2019-12-13

Hecken und Sträucher im Straßenbereich

Erneut weisen wir darauf hin, dass Hecken und Sträucher, die in den Straßen- und Gehsteigbereich ragen, unaufgefordert und regelmäßig vom Eigentümer zurückzuschneiden sind!

Wie sich im Zuge der ersten Schneefälle im heurigen Winter herausgestellt hat, haben nicht zurück geschnittene Hecken, Sträucher und Bäume für unseren Winterdienst große Probleme verursacht. Es kam zu Verzögerungen bzw. gewisse Bereiche konnten nicht zeitnah geräumt werden. Wir ersuchen Sie hiermit eindringlich Hecken- und Sträucher im Straßenbereich ordnungsgemäß zu pflegen und zurückzuschneiden! Ansonsten werden notwendige Maßnahmen fremdvergeben und auf Kosten der Eigentümer durchgeführt! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-10

Ihre Meinung für unsere Sicherheit

Heftige Starkregenereignisse haben in unserer Region in den letzten Jahren immer wieder zu massiven Schäden durch Hochwasser geführt. Intensiver Niederschlag bedeutet aber nicht nur erhöhte Überflutungsgefahr für diejenigen von uns, die entlang von Flüssen oder Bächen wohnen, sondern auch für jene, die fernab von Gewässern leben (z. B. aufgrund von Oberflächen- und Hangwasser).

Der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal ist die Verbesserung des Schutzes vor Hochwasser ein wichtiges Anliegen. Dafür wird die Bevölkerung jetzt um ihre Mithilfe gebeten!

Eine breit angelegte Bürgerbefragung in Zusammenarbeit mit der Forschungseinrichtung JOANNEUM RESEARCH soll helfen, den Schutz vor Hochwasser weiter zu verbessern. Sie erhalten einen Fragebogen mit portofreiem Rücksendekuvert. Bitte beantworten Sie diesen Fragebogen auch dann, wenn Sie nicht unmittelbar von Hoch- oder Hangwasser betroffen sind, damit wir eine umfassende Rückmeldung von allen Bürgerinnen und Bürgern in Irdning-Donnersbachtal erhalten.

Die gesammelten Antworten geben uns Aufschluss darüber, wie gut die Bevölkerung informiert und privat abgesichert ist, in welchen Bereichen Hilfe gebraucht wird und wo dringender Handlungsbedarf besteht. Bringen Sie sich ein und teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema Hochwasser mit. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag für einen wirksameren Katastrophenschutz in Irdning-Donnersbachtal.

Als kleines Dankeschön gibt es ein kleines Gewinnspiel unter allen TeilnehmerInnen! Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-09

Bausprechtag

Bausprechtag der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
am Donnerstag, 12.12.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr

Die Bausprechtage mit der Sachverständigen Frau Arch. DI Caroline Rodlauer finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-05

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 16. Dezember 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 18:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-12-03

Information Krampuslauf Irdning

Im Zuge des morgen stattfindenden Krampuslaufs ist das Ortszentrum von Irdning von 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt wie gehabt über die Schulgasse. Zur Zeit der Sperre gilt in der Schulgasse ein durchgehendes, beidseitiges Park- und Halteverbot.

Es sind auch folgende Gemeindestraßen(bereiche) im selben Zeitraum gesperrt:
Die Pichlarnerstraße vom Kreuzungsbereich Pranzl bis ins Ortszentrum. (Für Anrainer ist eine Zufahrt bis zum ehemaligen Wohnhaus Tasch möglich.) Die Klostergasse ab dem Kreuzungsbereich Dr. Mayerl-Straße bis ins Ortszentrum und die Kürschnergasse ab der Einfahrt Festhalle in Richtung Ortszentrum.

Die Organisatoren und Mitwirkenden freuen sich darauf euch bei der Irdninger Nacht der Teufel 2019 begrüßen zu dürfen! 28 Passen mit über 400 Darstellern werden im Ortszentrum von Irdning Einzug halten.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-11-29

SPÖ Zugseil | November 2019

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-11-20

Öffentliche Ausschreibung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt die Stelle einer/eines Verwaltungsangestellten im Amtshaus aus.

Alle Informationen in der beigefügten PDF Datei oder unter angegebenem Link.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-11-19

Öffentliche Ausschreibung einer Lehrstelle

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt die Lehrstelle einer Verwaltungsassistentin bzw. eines Verwaltungsassistenten aus.

Alle Informationen im beigefügtem PDF Dokument oder dem angeführten Link.

Weitere Informationen Diesen Monat
2019-11-19

Information Landtagswahl 2019

Die Landtagswahl findet am Sonntag, 24. November 2019 statt.

!! WICHTIG !!
Am Wahltag muss jeder Wahlberechtigte einen amtlichen Lichtbildausweis im Wahllokal vorweisen! Dies ist aufgrund des Urteils des Verfassungsgerichtshofs notwendig.

Sie werden Ihre amtliche Wahlinformation auf dem Postweg erhalten. Bitte werfen Sie diese nicht weg, denn diese enthält sämtliche wichtige Hinweise bezüglich der Stimmabgabe. Nehmen Sie bitte den Abschnitt der amtlichen Wahlinformation am Tag der Wahl in Ihr Wahllokal mit (Dieser ersetzt jedoch nicht den amtlichen Lichtbildausweis!!).

Wahlsprengel und Wahllokale
Wahllokal Irdning - Gemeindeamt Irdning EG Bauamt - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Falkenburg - Gemeindeamt Irdning 1. Stock - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Altirdning - Freiwillige Feuerwehr Altirdning - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Donnersbach - Volksschule Donnersbach - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Donnersbachwald - Freiwillige Feuerwehr Donnersbachwald - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen Älter
2019-11-13

Eintragungsverfahren zum Volksbegehren "Bedingungsloses Grundeinkommen"

Die Eintragungsliste für das Volksbegehren "Bedingungsloses Grundeinkommen" liegt von
Montag, dem 18. November 2019 bis (einschließlich) Montag, den 25. November 2019 am Marktgemeindeamt Irdning auf.

Eintragungen können Montags, am Mittwoch und am Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr vorgenommen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-11-13

Informationsabend Kinderkrippe

Informationsabend für alle interessierten Eltern zum Thema Kinderkrippe Irdning.
Mit Vorstellung des Gesundheitspräventions-Projekts der GKK
„Gut begleitet … von Anfang an“ FRÜHE HILFEN STEIERMARK

Dienstag, 19. November 2019
um 19:00 Uhr
im Amtshaus Irdning (Sitzungssaal 1. Stock)

Weitere Informationen Älter
2019-11-12

Vorgezogene Stimmabgabe zur Landtagswahl

Für die Landtagswahl ist eine vorgezogene Stimmabgabe vorgesehen. Dies ist am Freitag, 15. November 2019 in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Gemeindeamt Irdning, Sitzungssaal 1. Stock möglich.

Weitere Informationen Älter
2019-11-11

Bausprechtag

Bausprechtag der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
am Donnerstag, 14.11.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr

Die Bausprechtage mit der Sachverständigen Frau Arch. DI Caroline Rodlauer finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-11-07

Geburtengratulation 2019

Am 05. November fand die jährliche Geburtengratulation beim Gasthof Leitner in Donnersbach statt. Ein gemütlicher Nachmittag um unsere jüngsten GemeindebürgerInnen in Irdning-Donnersbachtal zu begrüßen.

Ansehen Älter
2019-11-06

Information - Briefwahlkarten Landtagswahl

Die Beantragung von Briefwahlkarten ist persönlich, mit der amtlichen Wahlinformation oder über das Portal www.wahlkartenantrag.at möglich. Telefonisch können keine Wahlkarten beantragt werden.
Beantragen Sie Ihre Wahlkarte bitte möglichst frühzeitig! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der Mittwoch, 20. November 2019. Persönlich können Wahlkarten bis Freitag, 22. November 2019, 12:00 Uhr abgeholt werden.

Weitere Informationen Älter
2019-11-06

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 11. November 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-11-04

Saisonkartenförderung 2019/2020

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal hat heuer wieder die Saisonkartenförderung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mit Hauptwohnsitz in Irdning-Donnersbachtal, mit € 55,00 pro Karte und Kind beschlossen. Dies gilt jedoch ausschließlich für eine Karte des „Schneebärenlandes“. Grundlage dazu ist der Einzahlungs- bzw. Kassenbeleg vom Vorverkauf und ein Antrag, der am Gemeindeamt, auf der Gemeindehomepage und im Anhang dieses Beitrages erhältlich ist. Bitte beides bis spätestens 16.12.2019 im Gemeindeamt abgeben.

Weitere Informationen Älter
2019-10-30

Ausgabe "Gelbe Säcke"

Da es in der letzten Zeit vermehrt zu missbräuchlicher Verwendung von „Gelben Säcken“ gekommen ist, werden die Ausgabestellen in den Wirtschaftshöfen in Zukunft leider nicht mehr angeboten.

Ab sofort ist die Abholung von „Gelben Säcken“ nur mehr am Gemeindeamt Irdning bzw. während der Öffnungszeiten in der Bürgerservicestelle Donnersbachwald möglich.

Weitere Informationen Älter
2019-10-28

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

06. November 2019 | Therme Waltersdorf
Abfahrt um
06:10 Uhr Grabenwirt
06:15 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-10-21

Überschalltraining der Eurofighter-Piloten

Ab heute Montag, 21. Oktober bis 31. Oktober 2019 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen.

Die Fluggebiete werden in Zusammenarbeit mit der zivilen Flugsicherung festgelegt. Um den Geräuschpegel möglichst gering zu halten, wird in großen Höhen geflogen.

Zur Reduzierung der bodennahen Schallausbreitung werden seitens des Bundesheeres folgende Maßnahmen getroffen:

- Die Beschleunigungsphasen der Eurofighter werden so kurz wie möglich gehalten.
- Die Schallverteilung wird laufend dokumentiert, um eine mehrfache Beschallung gleicher Räume auf ein Minimum zu reduzieren.
- Im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr sowie am Wochenende erfolgen keine Trainingsflüge mit Überschallgeschwindigkeit.
- Die Flüge werden über 12.500 Meter Höhe absolviert, um einen auftretenden Überschallknall am Boden zu minimieren.

Das Österreichische Bundesheer ist bemüht, Beeinträchtigungen für Tiere, sowie Schäden an Gebäuden und Infrastruktur zu vermeiden.

Weitere Informationen Älter
2019-10-21

Wer ärgert sich nicht über die Unmengen an Plastikverpackung und den ständig vollen Mülleimer? Dabei geht es auch anders!

Viele Städte und Gemeinden bekennen sich mit einer Null Müll"-Strategie bereits zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Sie punkten bei ihren Bürgern als besonders lebenswerter Heimatort.

Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Abfall vermeiden, und welchen Beitrag unsere Gemeinde dazu leisten kann.

Ein Vortrag mit Evelyn Rath, Bakk.phil. www.zerowasteaustria.at

Weitere Informationen Älter
2019-10-16

Grippe-Impfaktion 2019/2020

Grippe-Impfaktion 2019/2020
der Bezirkshauptmannschaft Liezen

Impfzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Liezen: (03612) 2801-251
Gröbming: (03612) 2801 - 256

Die Grippe-Impfaktion findet in der Zeit von 14. Oktober 2019 bis 31. Jänner 2020 (solange der Vorrat reicht) an folgenden Standorten statt:

Bezirkshauptmanschaft Liezen
Hauptplatz 12
8940 Liezen
EG / Zimmer Nr. 2

Politische Expositur der BH Liezen
Hauptstraße 213
8962 Gröbming

Impfstoff- und Impfkostenbeitrag:
VAXIGRIP TETRA €11,00

Weitere Informationen Älter
2019-10-14

Auflage Wählerverzeichnis Landtagswahl

Das Wählerverzeichnis für die Landtagswahl am 24. November 2019 liegt von 14. Oktober 2019 bis einschließlich 18. Oktober 2019
von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)
zusätzlich Donnerstag, 17. Oktober, (17:00 Uhr bis 20:00 Uhr) zur öffentlichen Einsichtnahme im Amtshaus Irdning auf.

Weitere Informationen Älter
2019-10-10

Bausprechtag

Bausprechtag der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
am Donnerstag, 10.10.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr

Die Bausprechtage mit der Sachverständigen Frau Arch. DI Caroline Rodlauer finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-10-03

Heizkostenzuschuss 2019/2020

Die Steiermärkische Landesregierung und auch die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal haben wieder den Heizkostenzuschuss für den Winter 2019/2020 beschlossen. Personen, die Wohnunterstützung beziehen, können keinen Antrag auf Heizkostenzuschuss beim Land Steiermark stellen, sondern nur bei der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal.

Als Richtwerte für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten folgende Einkommensgrenzen:

für alleinstehende Personen: € 1.259,-
für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften: € 1.889,-
Erhöhungsbeitrag pro Familienbeihilfe beziehendem Kind: € 378,-


Die Förderaktion hat mit 1. Oktober 2019 begonnen und kann bis 20. Dezember 2019 beim Gemeindeamt beantragt werden. Hierfür ersuchen wir Sie, sämtliche Einkommensnachweise von allen im Haushalt lebenden Personen (z.B. Monatslohnzettel, nicht älter als sechs Monate bzw. Pensionsnachweis des laufenden Jahres) mit auf das Gemeindeamt zu bringen.

Weitere Informationen Älter
2019-10-02

Landtagswahl 2019

Ausschreibung der Landtagswahl, Festsetzung des Wahltages und des Stichtages

Durch Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung findet die Landtagswahl
am Sonntag, 24. November 2019 statt. Als Stichtag für die Eintragung in die Wählerevidenz wurde der 23. September 2019 festgesetzt. Weitere Informationen werden in gewohnter Form bekannt gegeben.

Weitere Informationen Älter
2019-09-30

Zivilschutz - Probealarm

Am Samstag, den 5. Oktober 2019, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.
Alle Informationen finden Sie unter beigefügtem Link.

Weitere Informationen Älter
2019-09-28

Termininformation

Workshop-Abend zum Thema
Null Km | Ois va do | Alles vor Ort
Foodcops, Direktvermarktung & Co

für alle Interessierten
am Dienstag, 1. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Gemeindeamt Irdning (Kultursaal 2. Stock)

Weitere Informationen Älter
2019-09-27

Neuerstellung Gefahrenzonenplan

Im Herbst 2019 beginnt die Wildbach- und Lawinenverbauung mit der Erstellung eines neuen Gefahrenzonenplanes in unserer Gemeinde Irdning-Donnersbachtal. In diesem Zuge sind Geländeerhebungen mit Begehungen seitens der Behörde notwendig und teilweise werden auch Befragungen von Betroffenen und ortskundigen Bewohnern vorgenommen. Daher wird die Bevölkerung von Irdning-Donnersbachtal um etwaige Mithilfe und Kooperation gebeten und bedanken wir uns hierfür bereits im Voraus.

Weitere Informationen Älter
2019-09-26

Information Briefwahl

Die Beantragung von Briefwahlkarten für die Nationalratswahl am Sonntag, 29. September 2019 ist schriftlich und online nur noch bis heute - Mittwoch, 25. September 2019 - möglich!

Persönlich können Wahlkarten noch bis Freitag, 27. September 2019, 12:00 Uhr abgeholt werden.

Weitere Informationen Älter
2019-09-25

ÖVP Dahoam | Herbstausgabe 2019

Weitere Informationen Älter
2019-09-24

Heute! - Diskussionsabend mit Mag. Corinna Scharzenberger

Im Gespräch mit Corinna Scharzenberger am Freitag, 20. September 2019 um 19:00 Uhr im Gemeindeamt Irdning (Sitzungssaal 1. Stock)

Mag. Corinna Scharzenberger aus Irdning, ÖVP-Spitzenkandidatin, für die kommende Nationalratswahl am 29. September 2019.

Auf euer Kommen freut sich
Bgm. Herbert Gugganig

Weitere Informationen Älter
2019-09-20

Jugendworkshop

„You“gend hat eine Stimme,
Du bist am Wort.

Was wünscht du dir als junger Mensch in deiner Gemeinde? Warum lebst du gerne hier?

Wir möchten dich, wenn du zwischen 14 und 25 Jahre alt bist, zu einem Workshop einladen, um Antworten auf diese Fragen zu bekommen.

Komm und bring deine Wünsche und Anliegen ein.

Wo: Mesner-Haus am Hauptplatz Irdning
Wann: Freitag 04.10.2019 von 18.00 - 20:00 Uhr

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und eure Ideen!
Für Drinks & Snacks ist natürlich gesorgt!

Anmeldungen werden gerne entgegen genommen!

Eure Gemeinde & Eure Jugendansprechpartnerin

Dreier Sarah
0664 5654742


Weitere Informationen Älter
2019-09-18

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

02. Oktober 2019 | Therme Geinberg
Abfahrt um
06:40 Uhr Grabenwirt
06:45 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-09-18

Information - Nationalratswahl 2019

Die Nationalratswahl findet am Sonntag, 29. September 2019 statt.

!! WICHTIG !!
Am Wahltag muss jeder Wahlberechtigte einen amtlichen Lichtbildausweis im Wahllokal vorweisen! Dies ist aufgrund des Urteils des Verfassungsgerichtshofs notwendig.

Sie werden Ihre amtliche Wahlinformation auf dem Postweg erhalten. Bitte werfen Sie diese nicht weg, denn diese enthält sämtliche wichtige Hinweise bezüglich der Stimmabgabe. Nehmen Sie bitte den Abschnitt der amtlichen Wahlinformation am Tag der Wahl in Ihr Wahllokal mit (Dieser ersetzt jedoch nicht den amtlichen Lichtbildausweis!!).

Wahlsprengel und Wahllokale
Wahllokal Irdning - Gemeindeamt Irdning EG Bauamt - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Falkenburg - Gemeindeamt Irdning 1. Stock - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Altirdning - Freiwillige Feuerwehr Altirdning - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Donnersbach - Volksschule Donnersbach - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wahllokal Donnersbachwald - Freiwillige Feuerwehr Donnersbachwald - von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen Älter
2019-09-13

Information

Im Zuge des Kunsthandwerksmarktes ist das Ortszentrum von Irdning am 14.09.2019 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Umleitungen erfolgen wie gehabt über die Schulgasse bzw. Klostergasse.

Weitere Informationen Älter
2019-09-13

Bobbycar Rennen

11. Irdninger Bobbycar Rennen
Schulgasse Irdning - Volksschule

... für Kinder, Junge und Junggebliebene!

Klasseneinteilung
Kids - 5 bis 10 Jahre
Junior - 11 bis 15 Jahre
allgemeine Klasse - ab 16 Jahre

Start ist um 16:00 Uhr
Siegerehrung findet nach den Rennen statt.

Ein ÖAMTC- Fahrsicherheitstraining wird unter allen teilnehmenden Jugendlichen verlost. Viele weitere tolle Sachpreise!

Anmeldung: direkt am Renntag und Rennort bis 30 min. vor Startzeit möglich.

Teilnahmebedingungen:
Ein eigenes Bobbycar ist mitzubringen. Es steht eine begrenzte Zahl an Leih-Bobbycars zur Verfügung die gemietet werden können.
Helm und Schutzkleidung ist verpflichtend.
Für Unfälle übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Das genaue Reglement und der Rennmodus werden bei Anmeldung bekannt gegeben.
Weitere Informationen bei Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 429 69 33

Das Team der ÖVP Irdning-Donnersbachtal freut sich auf euer Kommen und ein lustiges Rennen - der Spaß steht im Vordergrund!

Weitere Informationen Älter
2019-09-12

Öffentliche Ausschreibung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt
die Stelle eines/einer Schulwartes/in für die Neue Mittelschule Irdning aus.

Die Ausschreibung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und auf der Gemeindehomepage veröffentlicht.

Alle Informationen anbei und unter angefügtem PDF Dokument.

Weitere Informationen Älter
2019-09-11

Bausprechtag

Bausprechtag der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
am Donnerstag, 12.09.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr

Die Bausprechtage mit der Sachverständigen Frau Arch. DI Caroline Rodlauer finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-09-05

Information - Briefwahlkarten Nationalratswahl 2019

Die Beantragung von Briefwahlkarten für die Nationalratswahl am Sonntag, 29. September 2019 ist persönlich, mit der amtlichen Wahlinformation oder über das Portal www.wahlkartenantrag.at, möglich. Telefonisch können keine Wahlkarten beantragt werden.

Beantragen Sie Ihre Wahlkarte bitte möglichst frühzeitig! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der Mittwoch, 25. September 2019. Persönliche können Wahlkarten bis Freitag, 27. September 2019, 12:00 Uhr abgeholt werden.

Weitere Informationen Älter
2019-09-02

Politstammtisch

Politstammtisch mi Jörg Leichtfried (steirischer SPÖ-Spitzenkandidat zur NR-Wahl)
Montag, 16. September 2019
um 19:00 Uhr
im Kultursaal Irdning

Weitere Informationen Älter
2019-09-01

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 09. September 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-08-28

Betreuungspersonal gesucht

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal sucht für 10 Stunden pro Woche (Schuljahr 2019/2020) Betreuungspersonal (Schulassistenz) in der Neuen Mittelschule Irdning.

Bei Fragen oder Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal.
Gemeindeamt Irdning, Tel. (03682) 224 20 oder Mail: gemeinde@irdning.at

Weitere Informationen Älter
2019-08-23

Blutspendetermin Irdning

Blutspendetermin Irdning:

Mittwoch, 21.08.2019
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Pfarrsaal Irdning, Hauptplatz 1

Bitte beachte, dass Deine letzte Blutspende mindestens 8 Wochen zurück liegen muss und zur Identifikation ein amtlicher Lichtbildausweis benötigt wird.

Du bist zwischen 18 und 45? Dann kannst du dich im Rahmen einer Blutspende auch als Stammzellenspender registrieren lassen und damit gleich zweifach Gutes tun!

Wir freuen uns auf Dein Kommen! Danke im Voraus und bis bald, Dein Rotkreuz-Blutspendeteam!

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren. Wer noch nie Blut gespendet hat, sollte nicht älter als 60 Jahre sein.
Bring bitte zur Blutspende auch – sofern vorhanden – Deinen Blutspenderausweis mit!

Weitere Informationen Älter
2019-08-19

Ausschreibung Verpachtung Freizeitanlage Donnersbach

Aufgrund der kurzfristigen Absage einer bereits fixierten Vereinbarung, schreibt die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal die Sport- und Freizeitanlage Donnersbach mit Gastronomie- und Badebetrieb erneut zur Verpachtung aus.

Pachtgegenstand:
Abgeschlossener, voll funktionsfähiger Gastronomiebetrieb (ca. 163m²) mit Sitzplätzen im Lokal und Terrassenbereich, angrenzend zum Badeteich und Fußballplatz.

Nähere Informationen sind am Gemeindeamt Irdning erhältlich! Tel. (03682) 224 20

Weitere Informationen Älter
2019-08-13

Herzliche Einladung

Gemeinsame Fahrt zur Siegerehrung des
Steirischen Blumenschmuckwettbewerbs Flora 2019

DO., 5. SEPTEMBER 2019
STADTHALLE GRAZ

Abfahrt: 8 Uhr Donnersbach Gasthof Rüscher || 8:15 Uhr Irdning Busbahnhof
Rückfahrt: 18:30 Uhr von der Stadthalle Graz

Fahrtkostenbeitrag: EUR 12,00
Anmeldung: Gemeindeamt Irdning und Raiffeisenbank Donnersbach

Donnersbach erhofft sich im fünften Jahr der Teilnahme in der Kategorie „Schönster Ortsteil“ nun auch das fünfte Mal die höchste Auszeichnung mit 5 Floras. Damit würde dem Ortsteil Donnersbach heuer auch die Flora in Gold verliehen. Das möchten wir vor Ort gemeinsam feiern!

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie im beigefügtem PDF Dokument

Weitere Informationen Älter
2019-08-08

Einladung zum Informationsabend

Einladung zum Informationsabend

Wann: Dienstag, 03. September 2019 um 18:30 Uhr
Wo: Neue Mittelschule Irdning, Lindenallee 38,
8952 Irdning-Donnersbachtal

Der Bildungsverein Ennstal bietet ab 10. September 2019, an der NMS Irdning, eine individuell passgenaue und effektive Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung für alle Interessierten in der Region Liezen.
Holen Sie die Matura nach und öffnen Sie neue Karriere- und Bildungswege.
Unser angebotenes Berufsreifeprüfungsmodell findet in Zusammenarbeit des Bildungsvereins Ennstal mit der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt.
Die Berufsmatura ist eine vollwertige Matura und berechtigt zum uneingeschränkten Besuch von Kollegs, Fachhochschulen und Fachhochschul-Studiengängen, Pädagogischen Hochschulen, anerkannten privaten Pädagogischen Hochschulen und Studiengängen, Universitäten und akkreditierten Privatuniversitäten, sowie die Erfüllung der Ernennungserfordernisse gemäß Z 2.11 der Anlage 1 zum Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, BGBl. Nr. 333.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.bildungsverein-ennstal.at

Weitere Informationen Älter
2019-08-05

Stellenangebote in unserem Gemeindegebiet

Bürokauffrau gesucht

Firma Sport2000 Schöttl / Sportsprofi Austria Onlinehandel, einer der führenden Sportonlinehandelsfirmen in Österreich, in Irdning sucht per sofort eine Bürokauffrau

Geboten wird eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung nach Absprache mit teils frei einteilbarer Dienstzeiten. Bezahlung nach Vereinbarung

Erwartet wird:
Fundierte EDV Anwenderkenntnisse
Englisch und deutsch in Wort und Schrift
Teamfähigkeit und Interesse

Gewünscht nicht Voraussetzung:
Buchhaltungsgrundkenntnisse

Tätigkeiten:
Abrechnungscontrolling von Onlinezahlungsfirmen, Versandanbietern und Wareneinkauf
Büroorganisation
Büromittelbeschaffung
Wareneinkauf Textil im Rahmen von Ausstellungsmessen
Graphische Aufbereitung des Onlineshops mit Programmen wie Photoshop, Paint usw.
Textil Artikelanlage für den Onlineshop
CMS Seiten Gestaltung
Wartung Backend des Shops

Bewerbung:
An Peter Schöttl entweder per Mail: peter.schoettl@schoettl.at
oder Telefon: 4367688780521

Weitere Informationen Älter
2019-07-29

Sanierungsarbeiten Irdning Ahornerstraße

Am Montag, 22.7. und Dienstag, 23.7. finden die notwendigen Gräderarbeiten statt.
Am Mittwoch, 24. 7. wird die Asphaltierung des neuen Gehsteigs durchgeführt.

Bitte rechnen Sie an diesen Tagen mit starken Behinderungen.

Von Donnerstag, 25.7. ab 06:00 Uhr bis Freitag, 26.7. 17:30 Uhr werden die Asphaltierungsarbeiten an der Ahornerstraße durchgeführt.

In diesem Zeitraum gilt eine Totalsperre.

Wir bitten für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2019-07-18

Auflage Wählerverzeichnis Nationalratswahl 2019

Das Wählerverzeichnis für die Nationalratswahl am 29. September 2019 liegt von 30. Juli 2019 bis einschließlich 8. August 2019
von Montag bis Samstag (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)
zusätzlich Donnerstag, 1. August, (16:00 Uhr bis 20:00 Uhr) zur öffentlichen Einsichtnahme im Amtshaus Irdning auf.

Weitere Informationen Älter
2019-07-18

Straßensperre Donnersbach

Aufgrund einer Veranstaltung ist das Ortszentrum Donnersbach am Samstag, 20. Juli 2019 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Weitere Informationen Älter
2019-07-18

Wohnung in Donnersbach zu vergeben

Mietwohnung in Donnersbach zu vergeben!

Wohnhaus Donnersbach 54
Größe: 37m²
Miete inkl. BK: ca. € 240,- (exkl. Strom)
Verfügbarkeit: 10/2019

Für nähere Informationen und bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit der Siedlungsgenossenschaft Rottenmann unter Tel. (03614) 2445-35

Weitere Informationen Älter
2019-07-17

SPÖ Zugseil | Juli 2019

Weitere Informationen Älter
2019-07-17

Sommernächte 2019

Die Irdninger Wirte laden ein.
SOMMERNACHTSFEST
am 18. 07 / 01. 08. / 22. 08.
ab 18:00 Uhr
bei „FREIEM EINTRITT”

Im Zuge der Sommernachtsfeste ist die Ortsdurchfahrt von Irdning von 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Umleitungen erfolgen wie gehabt über die Schulgasse bzw. Klostergasse.

Kommen Sie mit Ihren Gästen & Freunden zu einem netten Abend am Irdninger Hauptplatz!

Folgende Wirte bemühen sich um Sie mit Schmankerln aus der Küche & kühlen Getränken: < Gasthof Rüscher, Gabriel Entertainment Center, Tom´s Beisl, Marktcafé, Josef Hofer, Mund Art.

MUSIK: ALLEIN UNTERHALTER

Hüpfburg, GRATIS Pony-Reiten/Jagerhauserhof
BOGENSCHIESSEN, uvm.

Verlosung von Warenpreisen Gutscheinen im Wert von € 700,--
1 LOS € 2,--

Weitere Informationen Älter
2019-07-15

Markttag beim Blumen Pranzl

DIE EINKOCHEREI Purkhard & Purkhard
jeden Freitag ab 10:00 Uhr Markttag beim Blumenspezialist "der pranzl"

Traditionelles Handwerk, die Liebe zu natürlichen Produkten, Spaß an der Sache, großer Abwechslungsreichtum und die pure Leidenschaft in der Zubereitung vereinen sich hier und machen den Genuss zum Erlebnis. Es gibt Blumen und Arrangements, inspirierende Dekoträume, „Feine Köstlichkeiten im Glas“ als ein persönliches Geschenk oder ein kleines Dankeschön.

Genießen Sie in Zukunft jeden Freitag saisonale Gerichte im gemütlichen Ambiente des Glashauses- hauptsächlich zubereitet mit Gemüse aus dem eigenen Anbau.

Weitere Informationen Älter
2019-07-14

An- und Abmeldung von Wohnsitzen

Aus gegeben Anlass wird mitgeteilt, dass die Übermittlung von Meldezetteln samt Urkunden lediglich per E-Mail oder Telefax an die Meldebehörde den Bestimmungen des Meldegesetzes über die Vorgehensweise bei Meldevorgängen nicht entspricht.
Dies vor allem deshalb, da bei diesen Übermittlungsarten in aller Regel die Identität des Absenders und die Echtheit der mitgesendeten Urkunden nicht gesichert festgestellt werden kann.

Alle Informationen zu An- und Abmeldevorgängen finden Sie im beigefügten Link.

Weitere Informationen Älter
2019-07-08

Nationalratswahl 2019

BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Ausgegeben am 3. Juli 2019

Ausschreibung der Wahl zum Nationalrat, Festsetzung des Wahltages und des Stichtages

183. Verordnung der Bundesregierung über die Ausschreibung der Wahl zum Nationalrat, die Festsetzung des Wahltages und des Stichtages
Aufgrund des § 1 Abs. 2 der Nationalrats-Wahlordnung 1992 – NRWO, BGBl. Nr. 471, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 32/2018, wird verordnet:
§ 1. Die Wahl für den Nationalrat wird ausgeschrieben.
§ 2. Im Einvernehmen mit dem Hauptausschuss des Nationalrates wird als Wahltag der 29. September 2019 festgesetzt.
§ 3. Als Stichtag wird der 9. Juli 2019 bestimmt.

Weitere Informationen Älter
2019-07-08

Lithium Akkus und Batterien nicht zum Restmüll - Brandgefahr!

Alles hat zwei Seiten: Lithium-Akkus und Batterien sind leistungsstark und liefern Energie für Handys, Laptops, Digicams, E-Bikes, Akkubohrer & Co. Aber im Abfall entzünden sie sich häufig und verursachen gefährliche Brände! Alt-Akkus gehören daher KEINESFALLS IN DEN RESTMÜLL, sondern zur Problemstoff-Sammelstelle oder können bei Verkaufsstellen für Lithium.Batterien zurück gegeben werden. Danke für Ihren Beitrag zur öffentlichen Sicherheit!

Alle Informationen zum richtigen Umgang mit Lithium Akkus und Batterien im PDF Dokument zu diesem Beitrag.

Weitere Informationen Älter
2019-07-05

ÖVP Dahoam | Sommerausgabe 2019

Weitere Informationen Älter
2019-07-05

Energieschlaumeier

Irdning hat nun schon 190 ausgebildete „Energieschlaumeier“!

Was haben Eiskugeleinheiten mit Energiesparen zu tun? Die Antwort darauf gab es im Juni/Juli 2019 an unserer Volksschule Irdning mit dem Projekt „Kids meet Energy ®“ - die Ausbildung zum Energieschlaumeier. Ermöglicht wurde das Projekt die Zusammenarbeit mit Energie Steiermark in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal. Unserem Energiedienstleistungsunternehmen ist es ein besonderes Anliegen vor allem auch unsere steirische Jugend als Gestalter der Zukunft in Richtung energie- und umweltbewusstes Handeln zu sensibilisieren. Mit diesem preisgekrönten Energieschulungsprojekt der Energieagentur Baierl, gelang es eindrucksvoll unseren Volksschulkindern auf spielerischer Weise und mit vielen Experimenten den sinnvollen und bewussten Umgang mit Energie näher zu bringen.

Die 19 Schülerinnen und Schüler der 3b-Klasse setzten sich im Zuge der Ausbildung zum „Energieschlaumeier“ mit der Energieeffizienz von Haushaltsgeräten, dem sparsamen Einsatz von elektrischer Energie und der Vermeidung von unnötigem Bereitschaftsverbrauch (Stand-by) bei Elektrogeräten schlau auseinander. Vom Projektentwickler Dipl.-Päd. Ing. Walter Baierl, selbst einmal Schüler der VS Breitenau, wurde sogar eine eigene „Währung“ für Energieschlaumeier, nämlich den „Eiskugeleinheiten“, erfunden. Mit dieser können sich die Jugendlichen die Einsparung an Kilowattstunden bzw. Euro noch besser vorstellen. In der letzten von insgesamt sechs Unterrichtseinheiten wurde der aktuelle Stand in der Beleuchtungstechnik eindrucksvoll „begreifbar“ gemacht und mit messtechnischen Experimenten veranschaulicht. Die Schülerinnen und Schüler wurden über die derzeitigen Energieeinsparmöglichkeiten, aber auch über die zukünftigen Entwicklungen in der Beleuchtungstechnik informiert. Spielerisch erforscht wurde auch welche Materialien Strom leiten und welche nicht. Bei Versuchen mit RGB-LED-Lichtstreifen erfuhren die Kinder, dass man mit drei Grundfarben 16,8 Millionen verschiedene Farben erzeugen kann – großes Staunen - nicht nur bei den Kindern!

Krönender Abschluss des Projektes war wieder die Übergabe der begehrten Zertifikate an die neuen Energieschlaumeier durch Bürgermeister Herbert Gugganig, Direktorin Walpurga Weitgasser, Klassenlehrerin Dipl.-Päd. VOL Theodora Triebl-Rumpf, Christian Gobli von Energie Steiermark und Dipl.-Päd. Ing. Walter Baierl als Vortragenden. Mit großem Stolz und viel Freude zeigten die Schülerinnen und Schüler beim Erinnerungsfoto ihre wertvollen Energieschlaumeier-Zertifikate.

Weitere Informationen Älter
2019-07-04

Kinder-Kunst-Kurse in Irdning

KI KU KU 1: Malen
29. bis 30. Juli 2019
jeweils von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
im Mesnerhaus Irdning
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Präsentation aller Werke am Donnerstag, 8. Juli um 17:00 Uhr.

Im Kinder-Kunst-Kurs "Malen" werden Bilder in verschiedenen Maltechniken erstellt.
Kursleiterin: Yvonne Pattermann
Unkostenbeitrag: € 5,-

KI KU KU 2: Relief
5. bis 8. August 2019
jeweils von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
im Mesnerhaus Irdning
Präsentation aller Werke am Donnerstag 8. August um 17:00 Uhr
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Im Kinder-Kunst-Kurs "Formstein-Relief" werden Bildwerke in verschiedenen Gestaltungstechniken hergestellt.
Kursleiter: Josef Schiestl
www.bildwerkstatt.eu
Unkostenbeitrag: € 8,-

Anmeldungen unter joe.schiestl@gmail.com oder Tel. 0664 215 08 32

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Weitere Informationen Älter
2019-07-03

Waldbrandverordnung 2019

Verordnung
vom 13.06.2019, GZ: BHLI-12449/2016-26
über das Verbot von Feuerentzünden und Rauchen im Wald
in Zeiten besonderer Brandgefahr

Aufgrund § 41 Abs. 1 in Verbindung mit § 170 Abs. 1 Forstgesetz 1975,
BGBl. Nr. 440/1975 in der Fassung BGBl. I Nr. 56/2016 wird verordnet:

§ 1 Zur Hintanhaltung von Waldbränden ist in den Gemeinden Admont, Aigen im Ennstal, Altaussee,
Altenmarkt bei St. Gallen, Ardning, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Gaishorn am See, Grundlsee,
Irdning-Donnersbachtal, Landl, Lassing, Liezen, Rottenmann, St. Gallen, Selzthal, Stainach-Pürgg,
Trieben, Wildalpen und Wörschach, das Feuerentzünden und das Rauchen im Wald, in der
Kampfzone des Waldes und soweit Verhältnisse vorherrschen die die Ausbreitung eines Waldbrandes
begünstigen, auch in Waldnähe (Gefährdungsbereich), ausdrücklich für jedermann einschließlich der
im § 40 Abs. 2 Forstgesetz 1975 zum Entzünden oder Unterhalten von Feuer im Walde Befugten,
verboten.

§ 2 Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot stellen Verwaltungsübertretungen nach § 174 Abs. 1 a Ziffer
17 Forstgesetz 1975 dar und werden diese Übertretungen von der Bezirksverwaltungsbehörde mit einer
Geldstrafe bis zu € 7.270,00 oder mit Arrest bis zu vier Wochen geahndet.

§ 3 Diese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung folgenden Tag in Kraft und mit 31.10.2019 außer
Kraft.

Der Bezirkshauptmann
Dr. Josef Dick

Weitere Informationen Älter
2019-07-02

Rege Beteiligung und erste Projektideen

In den letzten Monaten fanden im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprojektes die sogenannten Intesivworkshops statt. Die öffentlich ausgeschriebenen Themenabende waren durch die Bank gut besucht und konnten viele interessierte Bürgerinnen und Bürger erreicht und zur Mitarbeit motiviert werden. Zu folgenden Themenbereichen wurde diskutiert, sich miteinander ausgetauscht und die ersten Projektideen gefunden:
- Irdning 2020 | Ortskernbelebung und Leerstandsmanagement
- Bildung, Freizeit und Kultur
- Wirtschaft und Tourismus
- Gesundheit und Natur
- Kommunikation, Beteiligung und Gemeinschaft

Die Projektideen sind vielfältig. Nun werden diese konkretisiert und mit Hilfe unserer Prozessbegleiter weiterentwickelt. Jeder Arbeitskreis hat Personen gefunden, die sich aktiv einbringen und Projekte auf den Weg bringen möchten.

So ist es im Bereich Irdning2020 nicht nur Priorität Leerstände zu befüllen, sondern es sind auch Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, Belebung durch Veranstaltungen und die Schaffung von attraktiven Treffpunkten ein spannendes Thema. Diesbezüglich konnten in der Gemeinderatssitzung am 24.06.2019 bereits erste detaillierte Ideen von der Projektgruppe um Gundula Uray und Waltraud Rojer präsentiert werden. Das Aufstellen von neuen Sitzgelegenheiten und die Etablierung eines autofreien Bereiches sind angedacht. Im nächsten Schritt wird an einer möglichen Umsetzung gearbeitet.


Hinsichtlich der bestehenden Leerstände ist man in der Arbeitsgruppe Irdning 2020, der sich Vizebürgermeister Gerhard Zamberger verschrieben hat, bemüht den ehemaligen Finkenhof und auch die entstehende Gewerbefläche im ehemaligen Cafe Central wieder einer Nutzung zuzuführen. Hier ist man natürlich auch im regen Austausch mit allen anderen Projektgruppen um mögliche Synergien zu nutzen und Kräfte zu bündeln.
Die Gründung eines Eltern-Kind-Zentrums, welches es im ganzen Bezirk Liezen nicht gibt, steht im Bereich von „Freizeit, Bildung und Kultur“ im Raum. Die Interessensgruppe rund um Bettina Grüsser hat bereits für Juli eine Exkursion zu vergleichbaren Einrichtungen in der Steiermark geplant um sich Informationen und praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten für unsere Gemeinde zu einzuholen. Dies ist eines der umfangreichsten Projekte in unserem Beteiligungsprozess - wird die Zeit zeigen, ob der Bedarf und die Voraussetzungen es möglich machen, der Idee Taten folgen zu lassen.
Konkreter ist man hier bereits zum Thema „Ferienbetreuung in Irdning-Donnersbachtal“ unterwegs. Ein Informationsfolder soll ab dem nächsten Jahr Überblick über das bereits vorhandene Angebot in unserem Gemeindegebiet geben und auch darlegen wie vielfältig die Möglichkeiten für unsere Jüngsten in den Sommermonaten sind.

Einem Thema, das uns alle betrifft hat sich Josef Schiefer mit seinem Arbeitskreis „Kommunikation, Beteiligung, Gemeinschaft“ angenommen. Beim Intensivworkshop in der Altirdninger Schmiede waren die Plätze gut gefüllt und auch eine große Beteiligung von aktiven VereinsfunktionärInnen und Mitgliedern konnte verzeichnet werden. Im Vordergrund stand hier neben der Kommunikation zwischen Gemeinde und BürgerInnen auch die Vernetzung von Vereinen hinsichtlich Terminabsprachen und möglichen gemeinsamen Veranstaltungen. Ein reger Austausch der in Zukunft im Rahmen einer jährlichen Klausur für Vereine und Veranstalter aufrechterhalten werden soll. Auch die Durchführung eines gemeinsamen Konzerthighlights und die Ausschreibung eines Fotowettbewerbs zum Thema „zaum samma“ konnten als Projektideen aus diesem Abend gewonnen werden.

Einiges vorgenommen hat man sich auch im Bereich „Gesundheit und Natur“. Die Thematik rund um regionale Produkte und verpackungsfreies Einkaufen haben Teamleiterin Miriam Krenn und weitere interessierte BürgerInnen dazu veranlasst über eine Lebensmittelkooperative nachzudenken. Auch die Idee zur Schaffung einer Informationsbroschüre über vorhandene Bezugsmöglichkeiten von regionalen Produkten und die Anlage eines Gemeinschaftsgarten sowie Insektenblühstreifen haben das Interesse von BürgerInnen geweckt. Diese Vorschläge sollen in nächster Zeit in Projektgruppen besprochen werden.

In den Sommermonaten wird es nun Aufgabe sein, die gefundenen Ideen für unsere Gemeinde Irdning-Donnersbachtal zu konkretisieren, abzuwägen und nach Möglichkeit zur Umsetzung zu bringen.
Jeder und jede, der oder die sich für eine gefundene Projektidee interessiert, bzw. durch Wissen oder Erfahrung bei der Weiterentwicklung beitragen möchte, kann sich jederzeit einer Projektgruppe anschließen. Hierzu bitte einfach um Kontaktaufnahme mit dem Gemeindeamt Irdning.

Weitere Informationen Älter
2019-07-01

Wildbachbegehungen 2019

Unsere Gemeinde ist laut Forstgesetz 1975 § 101 dazu verpflichtet, mindestens einmal jährlich die Wildbäche im Gemeindegebiet begehen zu lassen und das Bachbett sowie den näheren Uferbereich auf Veränderungen oder Beeinträchtigungen (Holzablagerungen, Holzverklausungen, umgestürzte Bäume, verlandete Durchlässe etc.) zu kontrollieren. In Anbetracht immer stärkerer Niederschlagsereignisse mit den dazugehörigen enormen Abflussmengen, ist dies eine wichtige Vorkehrung für den Schutz und die Sicherheit unserer Bevölkerung und ihrer Besitztümer.
In unserer Gemeinde wird die Wildbachbegehung auch in diesem Jahr von einem Expertenteam der Firma „umwelterkundung.at“ durchführt, welche in den nächsten Monaten (Juli bis August 2019) sämtliche Wildbäche auf Missstände überprüfen.
Die vorgefundenen Missstände werden dokumentiert und den GrundstückseigentümerInnen anschließend schriftlich mitgeteilt. Diese sind dazu aufgefordert, Holz oder andere den Wasserlauf hemmende Gegenstände ehestmöglich zu beseitigen. Wir bitten die Wald- und GrundstückseigentümerInnen im Eigeninteresse bereits vor der Begehung bestehende Ablagerungen zu entfernen und zukünftig keine Ablagerungen mehr vorzunehmen. Im Sinne der Gefahrenprävention bitten wir Sie die Firma „umwelterkundung.at“ bei der Wildbachbegehung zu unterstützen, indem Sie Ihnen den Zugang zu den Wildbächen gewähren und vorgefundene Missstände ehestmöglich beseitigen.
Wir danken sehr herzlich!

Weitere Informationen Älter
2019-07-01

Geburtstagsgratulation 2. Quartal 2019

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gratuliert allen Jubilaren herzlich zum Geburtstag und lud zu einer gemütlichen Feier zum Dörfl in Irdning ein.

Ansehen Älter
2019-06-27

Praxiseröffnung

Am 1.7.2019 öffnet die Psychologische Praxis von Mag. Katharina Orlowska in Irdning im Alten Gericht ihre Pforten. Zum Angebot zählen Klinisch-psychologische Behandlungen sowie Sexual- und Paarberatungen. Terminvereinbarungen ab jetzt gerne unter office@sexualitaetundpsyche.at oder unter 0677-63128749. `

Meet & Greet
am Samstag, 20. Juli ab 15:00 Uhr
altes Gericht, Aignerstraße 23
Essen, Trinken & Musik

Alle Infos im PDF Dokument!

Weitere Informationen Älter
2019-06-27

Morgen! -Agrarfoliensammlung

Agrarfolien wie Siloplanen, Wickelfolien, Handelsdüngersäcke, Bindeschnüre, etc. können wieder mittels Silofoliensäcke (Agrarfoliensack) im Zuge einer organisierten Sammelaktion über die Gemeinde entsorgt werden. Die Silofoliensäcke sind bei der Gemeinde um € 10,00/Stück zu beziehen, im Kaufpreis sind die Entsorgungskosten bereits inbegriffen.

Nächster Sammeltermin:
Freitag, 28. Juni 2019 von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Altstoffsammelzentrum Donnersbach.
Säcke bitte zugebunden anliefern!

Weitere Informationen Älter
2019-06-27

Projektwerkstätten zum Bürgerbeteiligungsprojekt

Diese Woche werden, die im Rahmen unseres Bürgerbeteiligungsprojektes gefundenen Projektideen, konkretisiert und mit Unterstützung unserer Prozessbegleiter weiterentwickelt.

Die sogenannten Projektwerkstätten finden am 18. und 19. Juni um 19:00 Uhr im Gemeindeamt Irdning (Kultursaal 2. Stock) statt.

Wenn auch Sie Interesse haben ein Projekt zu unterstützen besuchen Sie einen oder beide der genannten Termine!

Folgende Projektideen werden in den Projektwerkstätten behandelt:

IRDNING 2020
Ortskernbelebung und Leerstandsmanagement
Befüllung der Leerstände | Finkenhof, Haus 33
Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung
Belebung des Zentrums durch Veranstaltungen

GESUNDHEIT & NATUR
Lebensmittelkooperative | regionale Produkte, verpackungsfreies Einkaufen
Gemeinschaftsgarten
Insektenschutz | Blühwiesen
Natur- und Gesundheitstag
Natur- und Gesundheitsstammtisch

BILDUNG, FREIZEIT & KULTUR
Ferienprogramm "Irdning-Donnersbachtal"
Eltern-Kind-Zentrum
Kulturcafé Irdning

KOMMUNIKATION, BETEILIGUNG & GEMEINSCHAFT
Regelmäßige Jahresklausur für Vereine und Veranstalter
Gemeinsames Konzerthighlight
Fotowettbewerb zum Thema "zaum samma"

Weitere Informationen Älter
2019-06-17

ATV Sport-Jugendcamp

15. Juli bis 19. Juli 2019 und 22. Juli bis 26. Juli 2019

Der ATV Irdning bietet heuer wieder für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren ein Sportcamp in Irdning an. Dabei dreht sich alles um Sport und Bewegung, verbunden mit Spiel und Spaß. Im Preis von € 129,- (Geschwisterrabatt möglich!) sind die Betreuung von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie das tägliche Mittagessen für die Teilnehmer inbegriffen.

Bei Interesse oder für nähere Informationen zum ATV Sport-Jugendcamp in Irdning bitte um Kontaktaufnahme unter: Mail: magdalena.danglmaier@outlook.at; oder Tel.: (0664) 118 57 54

Auf zahlreiche Anmeldungen freut sich der ATV Irdning!

Weitere Informationen Älter
2019-06-14

Ruhezeiten für Rasenmäher und Hochdruckreiniger

Im Sinne einer guten Nachbarschaft ersuchen wir um Einhaltung von folgenden Ruhezeiten für das Rasenmähen und die Benützung von Hochdruckreinigern.

Montag bis Freitag Mittagsruhe von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Samstag ab 12:00 Uhr

An Sonntagen und Feiertagen bitte nicht Rasenmähen und keine Verwendung des Hochdruckreinigers. Danke für das Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2019-06-13

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 24. Juni 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-06-13

Blutspendetermin

Blutspendetermin Irdning:

Mittwoch, 19.06.2019
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Pfarrsaal Irdning, Hauptplatz 1

Bitte beachte, dass Deine letzte Blutspende mindestens 8 Wochen zurück liegen muss und zur Identifikation ein amtlicher Lichtbildausweis benötigt wird.

Du bist zwischen 18 und 45? Dann kannst du dich im Rahmen einer Blutspende auch als Stammzellenspender registrieren lassen und damit gleich zweifach Gutes tun!

Wir freuen uns auf Dein Kommen! Danke im Voraus und bis bald, Dein Rotkreuz-Blutspendeteam!

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren. Wer noch nie Blut gespendet hat, sollte nicht älter als 60 Jahre sein.
Bring bitte zur Blutspende auch – sofern vorhanden – Deinen Blutspenderausweis mit!

Weitere Informationen Älter
2019-06-12

Bauarbeiten Ahornerstraße

Ab 17. Juni 2019 beginnen die Bauarbeiten zur Straßensanierung in der Ahornerstraße im Ortsteil Irdning.
Hierbei kann es zu Behinderungen oder zeitweise zu Sperren kommen. Nähere Informationen werden vor Ort ausgeschildert.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2019-06-10

Vorankündigung Straßensperre

7. Putterersee-Triathlon
in der olympischen Distanz

Vorankündigung Straßensperre:
Samstag, 15.06.2019 (14:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Anlässlich der diesjährigen Triathlon-Veranstaltung am Putterersee werden folgende Straßensperren stattfinden, welche noch behördlich festgelegt werden:
• Landesstraße: Putterersee bis Brücke Wörschach - Friedhof Irdning
• Gemeindestraßen: Irdning über Friedhof in Richtung Schloss Pichlarn,
• Lantschern bis Aigen, Sallaberg - Schlattham – der gesamte Ennsradweg
• von Wörschach bis Sallaberg am Kulm

Um ca. 16:30 UHR findet als Rahmenprogramm eine MOTORKUNSTFLUG-VORFÜHRUNG mit der Pilotin Elisa Bretterebner statt.
Die spektakuläre Air-Show wird musikalisch umrahmt.

Alle Informationen zur Veranstaltung (und zur Anmeldung) finden Sie online unter www.puttererseetriathlon.com

Weitere Informationen Älter
2019-06-05

Bausprechtag

Donnerstag, 06.06.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Der Bausprechtag mit den Sachverständigen DI Caroline Rodlauer und DI Franz Tasch finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-06-03

Termine Demenzberatung

LEBENSLINIEN
Demenzberatung
Sozialhilfeverband Liezen

Sprechstunden Irdning
2. Halbjahr 2019

Unsere Sprechstunden in Irdning finden im Gemeindeamt an nachfolgenden Tagen jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr statt:
Juli 01.07. und 29.07.
August 12.08. und 26.08.
September 09.09. und 23.09.
Oktober 07.10. und 21.10.
November 04.11. und 18.11.
Dezember 02.12. und 16.12.

Weitere Informationen Älter
2019-06-03

Das neue Wappen der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

Die heraldische (wappenkundliche) Wappenbeschreibung lautet: „In Silber unter rotem Wolkenschildhaupt eine von zwei aus diesem fallenden roten Zungenblitzen beseitete blaue unterhalbe, mit einem Kreuz besteckte Lilie, im Schildfuß ein geschmälerter blauer Wellenbalken.“ (Steiermärkisches Landesarchiv).

Die Wolken im Schildhaupt mit den zwei Zungenblitzen und der blaue Wellenbalken sollen auf den Ortsnamen Irdning hinweisen, der aus dem slawischen stammt und erstmals in einer Urkunde als Idinich vorkommt (später auch Yednich, Irnik…). Dieser Name soll auf Deutsch so viel wie zorniger oder giftiger Bach bedeuten. Damit ist der donnernde Bach, der Donnersbach gemeint.
Das Kreuz auf der Lilie weist auf die Bedeutung Irdnings als Mutterpfarre des mittleren Ennstales hin, wo es möglicherweise schon im 9. oder 10. Jahrhundert ein Missionskloster gegeben haben könnte, das später wieder aufgelöst wurde. Diese hohe kirchliche Geltung der Pfarre führte dazu, dass Irdning sich zu einem Verwaltungsmittelpunkt des ganzen Gebietes entwickelte. Und dafür soll die Lilie ein Zeichen sein.
Sie ist das Symbol der Hl. Maria (Wallfahrtskirche Donnersbachwald) aber auch ein Zeichen für Amtsträger. Und Amtsträger, bzw. Beamtete gab es und gibt es noch immer viele.
Schon seit dem Spätmittelalter war hier das Landgericht für das Enns- und Paltental, gab es ein Hochgericht (Galgen), auch in Donnersbach, ab 1849 die Bezirkshauptmannschaft bis 1854 und das Bezirksgericht- bis vor einigen Jahren, einen Polizeiposten, ab 1850 eine Bezirkssteuerbehörde, bereits ab November 1850 ein Postamt, ab 1866 eine Bezirksvertretung, sowie später andere Institutionen und Ämter. - Deshalb die Lilie!

Die Zungenblitze, die um die kreuzbesteckte Lilie eine Klammer bilden, kann man als Zeichen für drohende Naturgewalt auslegen (wir denken an den Sommer 2017), sie können aber auch als Geistesblitze für zündende Ideen in Bildung und Forschung interpretiert werden.

Der Kulturausschuss hofft, dass dieses neue Wappen, welches Sinnbild und nicht Abbild unserer Gemeinde sein soll, auf breite Zustimmung bei der gesamten Bevölkerung unserer lebenswerten Gemeinde stoßen wird.

Kulturreferent Karl Langmann

Weitere Informationen Älter
2019-05-29

Bauarbeiten Ringgasse Irdning

In der Zeit vom Montag, 27. Mai bis Freitag, 05. Juli 2019 finden im Außenbereich des Objektes Irdning Hauptplatz 33 die Grabungsarbeiten für die Anschlüsse Schmutzwasserkanal, Regenwasserkanal und Fernwärme sowie Außensanierungsarbeiten statt.
Hierbei kann es zu zeitweisen Absperrungen der Ringgasse kommen. Die ausführende Baufirma wird jedenfalls bemüht sein, dass die Absperrungen nur im notwendigen Ausmaß stattfinden und die Ringgasse weitgehend ungehindert passierbar ist. Ein Ausweichen über die Festhalle ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen Älter
2019-05-24

Intensivworkshop KOMMUNIKATION, BETEILIGUNG & GEMEINSCHAFT

Nicht verpassen! - Intensivworkshop zum Thema KOMMUNIKATION, BETEILIGUNG & GEMEINSCHAFT
Besonders interessant für unsere vielen Vereinsmitglieder!
Los geht´s am Dienstag, 20. Mai 2019 um 19:00 Uhr in der Alten Schmiede in Altirdning.
!! weitersagen und dabei sein !!

Weitere Informationen Älter
2019-05-20

Information – Europawahl

Die Europawahl findet am Sonntag, 26. Mai 2019 statt.

!! WICHTIG !!
Am Wahltag muss jeder Wahlberechtigte einen amtlichen Lichtbildausweis im Wahllokal vorweisen! Dies ist aufgrund des Urteils des Verfassungsgerichtshofs notwendig.

Sie werden Ihre amtliche Wahlinformation auf dem Postweg erhalten. Bitte werfen Sie diese nicht weg, denn diese enthält sämtliche wichtige Hinweise bezüglich der Stimmabgabe. Nehmen Sie bitte den Abschnitt der amtlichen Wahlinformation am Tag der Wahl in Ihr Wahllokal mit (Dieser ersetzt jedoch nicht den amtlichen Lichtbildausweis!!).

Wahlsprengel, Wahllokale und Wahlzeiten entnehmen Sie bitte dem beigefügtem PDF Dokument,

Weitere Informationen Älter
2019-05-15

Herzliche Einladung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal lädt zur feierlichen Wappenverleihung durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und zum Festakt zu Ehren des Bürgermeisters a.D. und LAbg a.D. Ökonomierat Karl Lackner herzlich ein.

Samstag, 25. Mai 2019
in der Mehrzweckhalle Donnersbach

Empfang ab 12:30 Uhr
Beginn des Festaktes um 13:30 Uhr

Weitere Informationen Älter
2019-05-14

Intensivworkshop GESUNDHEIT & NATUR

Diese Woche! - Intensivworkshop zum Thema GESUNDHEIT & NATUR!
Los geht´s am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 19:00 Uhr beim Pranzl in Irdning
!! weitersagen und dabei sein !!

Weitere Informationen Älter
2019-05-13

Information – Briefwahlkarten Europawahl 26. Mai 2019

Die Beantragung von Briefwahlkarten ist persönlich, mit der amtlichen Wahlinformation oder über das Portal www.wahlkartenantrag.at, möglich. Telefonisch können keine Wahlkarten beantragt werden.
Beantragen Sie Ihre Wahlkarte bitte möglichst frühzeitig! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der Mittwoch, 22. Mai 2019. Persönliche können Wahlkarten bis Freitag, 24.05.2019, 12:00 Uhr abgeholt werden.

Weitere Informationen Älter
2019-05-09

Ankündigung Überschalltraining

Überschalltraining der Österreichischen Luftstreitkräfte

Die Eurofighterpiloten des Bundesheeres trainieren für unser aller Sicherheit
Von 13. Mai bis 24. Mai 2019 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen.
Das Training ist unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung. Es dient dazu, den sicheren Flugbetrieb bei allen Einsatzfällen zu gewährleisten. Die enge und zeitkritische Koordinierung zwischen Militärpiloten, Radarleitoffizieren und der militärischen sowie zivilen Flugsicherung ist wesentlicher Zweck des Trainings. Weiters trainieren die Piloten unter realen körperlichen Belastungen, welche im Simulator nicht dargestellt werden können.
Geflogen wird beinahe über dem gesamten Bundesgebiet, mit Ausnahme von Ballungsräumen sowie den Bundesländern Tirol und Vorarlberg. Die Fluggebiete werden in Zusammenarbeit mit der zivilen Flugsicherung festgelegt. Um den Geräuschpegel möglichst gering zu halten, wird in großen Höhen geflogen.
Zur Reduzierung der bodennahen Schallausbreitung werden seitens des Bundesheeres folgende Maßnahmen getroffen:
- Die Beschleunigungsphasen der Eurofighter werden so kurz wie möglich gehalten.
- Die Schallverteilung wird laufend dokumentiert, um eine mehrfache Beschallung gleicher Räume auf ein Minimum zu reduzieren.
- Die Ballungsräume um die Landeshauptstädte und die Bundeshauptstadt werden für Überschallflüge ausgespart. Flüge im Unterschallbereich können über diesen Gebieten jedoch jederzeit erfolgen.
- Im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr sowie am Wochenende erfolgen keine Trainingsflüge mit Überschallgeschwindigkeit.



- Die Flüge werden über 12.500 Meter Höhe absolviert, um einen auftretenden Überschallknall am Boden zu minimieren.

Die subjektiv empfundene Lautstärke des Überschallknalles ist unter anderem abhängig von der Flughöhe, der Geländestruktur und der Wetterlage.
Das Österreichische Bundesheer ist bemüht, Beeinträchtigungen für Tiere, sowie Schäden an Gebäuden und Infrastruktur zu vermeiden.
Sollte es dennoch zu Schadensereignissen kommen, können diese
täglich von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr telefonisch
beim Militärkommando Steiermark, an Oberst Christian FIEDLER,
Tel: 0664-622 3304 gemeldet werden,
oder schriftlich via e-mail mit Fotos und Beschreibung zum Schadensereignis an:
christian.fiedler.7@bmlvs.gv.at

Das Österreichische Bundesheer dankt für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2019-05-08

WIRTSCHAFT & TOURISMUS

Diese Woche! - Intensivworkshop zum Thema WIRTSCHAFT & TOURISMUS!
Los geht´s am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19:00 Uhr beim Gasthof Krapflhof am Erlsberg!
!! weitersagen und dabei sein !!

Weitere Informationen Älter
2019-05-06

Information Bauarbeiten Ortsteil Irdning

Ab heute, 6. Mai 2019 beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung in der Ahornerstraße im Ortsteil Irdning.
Hierbei kann es zu Behinderungen oder zeitweise zu Sperren kommen. Nähere Informationen werden vor Ort ausgeschildert.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2019-05-06

Bausprechtag

Donnerstag, 09.05.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Der Bausprechtag mit den Sachverständigen DI Caroline Rodlauer und DI Franz Tasch finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-05-06

Sperre Donnersbach-Klamm

Aufgrund eines Benefiz Bogenturniers ist die Donnersbacher Klamm am Samstag, 4. Mai 2019 gesperrt und somit ganztägig für Besucher nicht begehbar.

Weitere Informationen Älter
2019-05-03

Heute! - Intensivworkshop Freizeit, Bildung & Kultur

Freizeit, Bildung & Kultur
Der Intensivworkshop zu diesem Thema findet heute um 19:00 Uhr im Schloss Gumpenstein statt!
Herzliche Einladung an alle Interessierten, Kulturbegeisterten, Vereinsmitglieder, usw.!
Heute ist es soweit, dass die eingebrachten Ideen aufgearbeitet und weitergedacht werden. Wir sind gespannt auf mögliche Projekte für unsere Zukunft in Irdning-Donnersbachtal!

Weitere Informationen Älter
2019-04-24

Information Bürgerservicestelle Donnersbachwald

Die Bürgerservicestelle Donnersbachwald ist im Mai ausnahmsweise erst in der 2. Woche besetzt!
D.h. am Freitag, 03.05.2019 ist die Bürgeservicestelle geschlossen -
dafür am Freitag, 10.05.2019 geöffnet!

Weitere Informationen Älter
2019-04-23

Befüllung von Swimmingpools etc.

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal weißt darauf hin, dass das Befüllen von Swimmingpools etc. mit Wasser aus der Gemeindewasserleitung per Schlauchleitung über einen Hydranten nur nach vorheriger Anmeldung beim Gemeindeamt und im Einvernehmen mit dem Wassermeister der Gemeinde durchgeführt werden darf. Selbstverständlich werden in diesen Fällen sowohl die Wassergebühr sowie im Falle der Entleerung des Pools ins öffentliche Kanalnetz auch die Kanalgebühr von der Gemeinde in Rechnung gestellt.
Eine Wasserentnahme über einen Hydranten ohne vorherige Anmeldung bei der Gemeinde bzw. ohne Absprache mit dem Wassermeister der Gemeinde ist nicht gestattet.

Weitere Informationen Älter
2019-04-23

Bausprechtag

Donnerstag, 25.04.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Der Bausprechtag mit den Sachverständigen DI Caroline Rodlauer und DI Franz Tasch finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-04-22

Blutspendetermin

Blutspendetermin Irdning:

Mittwoch, 24.04.2019
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Pfarrsaal Irdning, Hauptplatz 1

Bitte beachte, dass Deine letzte Blutspende mindestens 8 Wochen zurück liegen muss und zur Identifikation ein amtlicher Lichtbildausweis benötigt wird.

Du bist zwischen 18 und 45? Dann kannst du dich im Rahmen einer Blutspende auch als Stammzellenspender registrieren lassen und damit gleich zweifach Gutes tun!

Wir freuen uns auf Dein Kommen! Danke im Voraus und bis bald, Dein Rotkreuz-Blutspendeteam!

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren. Wer noch nie Blut gespendet hat, sollte nicht älter als 60 Jahre sein.
Bring bitte zur Blutspende auch – sofern vorhanden – Deinen Blutspenderausweis mit!

Weitere Informationen Älter
2019-04-17

ÖVP Dahoam | Frühlingsausgabe 2019

Weitere Informationen Älter
2019-04-17

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz - Der 1. Teil am Mittwoch, 17.04.2019

Zu viele Flaschen, Dosen, usw. zieren zur Zeit die Wegränder zwischen Donnersbach und Donnersbachwald. Deswegen machen wir uns morgen mit den Kindern auf den Weg zum Frühjahrsputz.
Wir freuen uns über alle, die uns begleiten möchten. Treffpunkt ist um 8:30 Uhr bei der Bushaltestelle (Gürtler Parkplatz). Wir organisieren den Transport bis zum Kulm hinaus.
Und wenn ihr morgen am Vormittag auf der Strecke zwischen Donnersbach und Donnersbachwald unterwegs seid, bitte denkt an uns und gebt Acht!

Weitere Termine zum Frühjahrsputz in unserem Gemeindegebiet werden wieder bekannt gegeben!

Weitere Informationen Älter
2019-04-16

Information zum Abheizen von Osterfeuer

Information zum Abheizen von Osterfeuer!
Das Entzünden von Osterfeuer ist im Bezirk Liezen am Karsamstag (20. April 2019) im Zeitraum von 15 Uhr bis zum Ostersonntag um 3 Uhr früh zulässig.
Es dürfen ausschließlich nur trockene, biogene Materialien wie z.B. trockenes Holz (Baum- und Strauchschnitt) verheizt werden.
In jedem Fall sollten Sie bereits länger gelagertes Material umlagern, um Kleintieren (z.B. Igel, Mäuse, Vögel) ein Überleben zu ermöglichen!
Nähere Informationen finden Sie unter beigefügtem Link.

Weitere Informationen Älter
2019-04-16

Ortskernbelebung & Leerstandsmanagement

Schwerpunkte in unserem Bürgerbeteiligungsprojekt "zaum samma IRDNING-DONNERSBACHTAL gemmas au" sind die Ortskernbelebung und das Leerstandsmanagement. Zu diesem Themenbereich fand im März 2019 der 1. Regionsgipfel des RML Liezen in der Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein statt, welcher von Gemeindevertretern und Interessierten besucht wurde und mit Best Practice Beispielen und Vorträgen Einblick in Möglichkeiten und Erfahrungsberichten gab. Mehr dazu im im beigefügtem Bericht vom ENNSTAL TV!

Für unser Ortszentrum hat sich um Vizebürgermeister Gerhard Zamberger Die Arbeitsgruppe Irdning2020 gegründet, welches bereits am Mittwoch, 17.04.2019 im Gemeindeamt Irdning um 19:00 Uhr zum ersten Intensivworkshop lädt!
Alle Informationen hierzu auch unter dem Menüpunkt Bürgerbeteiligungsprojekt!

Weitere Informationen Älter
2019-04-15

Karfreitag - Information!

Am Karfreitag, 19. April 2019 sind das Gemeindeamt Irdning und die Altstoffsammelzentren geschlossen!

Die Mitarbeiter der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal wünschen allen frohe Osterfeiertage!

Weitere Informationen Älter
2019-04-15

Heute! - Zukunftstag in Donnersbachwald

Heute habt ihr noch die Möglichkeit in Donnersbachwald dabei zu sein!
Um 19:00 Uhr im Mehrzwecksaal Donnersbachwald!
Wir freuen uns auf euch :)
#dabei sein #mitreden #Ideen einbringen #mitgestalten #für unsere Zukunft #in Irdning-Donnersbachtal

Weitere Informationen Älter
2019-04-11

Heute! - Zukunftstag in Donnersbach

Weiter geht´s heute mit den Zukunftstagen in Donnersbach!
Ab 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle!
Und es gilt wieder:
#dabei sein #mitreden #Ideen einbringen #mitgestalten #für unsere Zukunft #in Irdning-Donnersbachtal

Weitere Informationen Älter
2019-04-10

Heute! - Zukunftstag in Irdning

Heute starten wir in Irdning mit den Zukunftstagen unserer Gemeinde!
Ab 19:00 Uhr in der Festhalle Irdning!
#dabei sein #mitreden #Ideen einbringen #mitgestalten #für unsere Zukunft #in Irdning-Donnersbachtal

Weitere Informationen Älter
2019-04-09

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 15. April 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-04-08

Morgen! - Volksbefragung zum Leitspital

Information zur morgigen Volksbefragung zum Thema Leitspital!

Eine Übersicht zur geplanten Gesundheitsversorgung finden Sie im PDF Anhang zu diesem Beitrag!

Welche Fachbereiche wird es geben?
Neu: ambulante und stationäre fachärztliche Versorgung für Kinder
Neu: ambulante Neurologie
Akutgeriatrie und Remobilisation
Chirurgie
Gynäkologie und Geburtshilfe
Innere Medizin (inkl. Dialyse)
Orthopädie und Traumatologie
Palliativmedizin
Radiologie (Röntgen)
Intensiv Medizin

Weitere Informationen Älter
2019-04-06

Bürgermeister stellen sich hinter Leitspital-Pläne

Berichterstattung BLO24
verfasst von Bernd Kaiser
26. März 2019

Bürgermeister stellen sich hinter Leitspital-Pläne

Mehr als zwei Drittel der Bürgermeister unterstützen bereits Petition für Spital – verbunden mit einigen Forderungen
23 von 29 Bürgermeister des Bezirkes Liezen unterstützen bereits eine Petition, mit der ein Bekenntnis zum geplanten Leitspital und den Gesundheits- und Facharztzentren an den bestehenden Krankenhausstandorten abgegeben wird. „Damit die Menschen des Bezirks Liezen auch zukünftig von einer modernen, umfassenden und flächendeckenden Gesundheitsversorgung profitieren können, ist ein Umdenken und eine Strukturanpassung der derzeitigen Situation notwendig“, heißt es in der Petition.

Forderungen an die Landespolitik sind etwa „eine umfangreiche fachärztliche Ausrichtungen in den Disziplinen Kinder- und Jugendheilkunde sowie Neurologie im neuen Leispital“, die Sicherstellung der flächendeckenden Notarztversorgung im gesamten Bezirk, zusätzliche Primärversorgungseinheiten, speziell in den peripheren Gebieten des Bezirks, die Nachnutzung der bestehenden Krankenhäuser in Rottenmann, Schladming und Bad Aussee im Gesundheitssektor sowie eine Arbeitsplatzgarantie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bestehenden Spitäler des Bezirks.

Bei einem Pressegespräch am Montag haben die Bürgermeister Herbert Gugganig (Irdning-Donnersbachtal, VP), Bernhard Moser (Landl, SP), Roland Raninger (Stainach-Pürgg, VP), Fritz Zefferer (Mitterberg-Sankt Martin, SP) die Petition präsentiert und untermauert, warum ihnen eine gute Zukunft der Gesundheitsversorgung im Bezirk Liezen am Herzen liegt: „Bisher sind bei uns im Bezirk vor allem die Gegner des Regionalen Gesundheitsplans organisiert in Erscheinung getreten. Wir wollen zeigen, dass es eine breite Unterstützung dafür gibt, wenn es darum geht, eine moderne Gesundheitsversorgung für die Zukunft sicherzustellen. Deshalb wollen wir für mehr Information sorgen, denn das ist das Wichtigste, wenn es um das sensible Thema Gesundheitsversorgung geht, wo bereits so viel Verunsicherung besteht. Zu mehr fachkundiger Information wollen wir mit den Expertinnen und Experten weiter beitragen“, so die Bürgermeister.

Mag. Renate Skledar, steirische PatientInnen- und Pflegeombudsfrau: „Am neuen Leitspital in Liezen führt kein Weg vorbei. Wer etwas anderes behauptet, weiß es nicht besser oder handelt aus anderen Motiven. Alle Verantwortlichen untermauern, dass das medizinische Leistungsspektrum und die Fallzahlen in den bestehenden Strukturen nicht mehr heutigen Anforderungen entsprechen. Analysen bestehender Systeme, wo man sich nach Mindestfallzahlen richtet zeigen, dass sich die Vorgaben von Mindestfallzahlen positiv auf die Behandlungsqualität, die Komplikationsrate und auch auf eine geringere Sterblichkeit auswirken. Es geht schlechtweg nicht mehr, dass man drei kleine Spitäler in einem Bezirk wie Liezen erhält. Denn zusätzlich zum bereits bestehenden Mangel an Personal, wird kein Arzt mehr in eines dieser Krankenhäuser gehen, weil es eine berufliche Sackgasse ist.“

Primarius Dr. Gerhard Melzer, ärztlicher Leiter des Spitalsverbundes Rottenmann-Bad Aussee: „Das neue Leitspital ist ja ein Spital für die nächsten Jahrzehnte. Und genau dafür müssen wir uns rüsten. Wir müssen dem medizinischen Fortschritt Rechnung tragen und neue Strukturen aufbauen. Es geht gar nicht anders, dazu gibt es keine Alternative. Die drei bestehenden Standorte in dieser Form aufrechtzuerhalten würde auf die Dauer nicht nur keine Vorteile, sondern Nachteile bringen. Es geht so nicht weiter. Das neue Leitspital und die Gesundheits- und Facharztzentren, die es auch in Rottenmann geben wird, sichern gemeinsam eine moderne gute Gesundheitsversorgung für den Bezirk Liezen. Deshalb macht es mich schon nachdenklich, wenn von mancher Seite unterstellt wird, wir Ärzte würden für diese Pläne eintreten, weil wir uns davon persönliche Vorteile erwarten würden, oder weil es jemand angeordnet hätte. Man sollte bei aller Emotionalität nicht das Vertrauen verlieren, dass wir Ärzte uns immer um das Beste für unsere Patienten bemühen werden. Und das ist auch hier nicht anders.“

Dr. Karl Wohak, ärztlicher Leiter der Klinik Diakonissen Schladming: „Wir müssen unsere Kräfte bündeln, um auch künftig die Diensträder für den Klinikbetrieb sicherstellen zu können. Nur mit einem Leitspital kann das klinische Angebot in der Region auch künftig aufrecht erhalten bleiben. Wir haben derzeit schon Schwierigkeiten, genügend Fachpersonal in den einzelnen Bereichen zu finden, erschwerend kommt noch das neue EU-Arbeitszeitgesetz der Ärzte ab dem Jahr 2021 hinzu, dass einen Mehrbedarf an Ärzten − bedingt durch die Kürzung der maximalen wöchentlichen Arbeitszeit − erfordert. In Schladming wird es weiterhin ein Ambulatorium sowie orthopädische und unfallchirurgische Eingriffe in Form einer Tagesklinik geben, um auch den besonderen Anforderungen aus dem touristischen Umfeld gerecht zu werden. Eine wohnortnahe Versorgung wird durch die entstehenden Gesundheits- und Facharztzentren sowie durch den hausärztlichen Dienst weiterhin sichergestellt werden können. In Verbindung mit einer gut funktionierenden Notfall- und breiten ambulanten Versorgung vor Ort in Schladming können die medizinischen Anforderungen der Zukunft bestens erfüllt werden.“

Dr. Johannes Koinig, stellvertretender Geschäftsführer des Gesundheitsfonds Steiermark ging vor allem auf die Gesundheitsversorgung an den aktuellen Spitalsstandorten ein: „In Bad Aussee, Rottenmann und Schladming werden Gesundheits- und Facharztzentren entstehen. Zusätzlich sind an den Standorten in Admont und Liezen Gesundheitszentren und im Raum Eisenwurzen (Landl, Altenmarkt, St.Gallen) ein Primärversorgungs-Netzwerk geplant. In den Gesundheitszentren arbeitet ein Team aus Allgemeinmedizinern (Hausärzten), diplomierte Pflege und je nach lokalem Bedarf weitere Gesundheits- und Sozialberufe (wie Psychologen, Ernährungsberater, ...) zusammen. Die Gesundheitszentren sind erste Kontaktstellen in der medizinischen Grundversorgung und zugänglich für alle Menschen mit gesundheitlichen Problemen.

Sie bieten ein breites medizinisches Angebot von der Versorgung akuter Gesundheitsprobleme, über die Versorgung von Menschen mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes mellitus bis hin zu gesundheitsfördernden Angeboten. Natürlich gibt es auch Hausbesuche. Die Gesundheitszentren werden durch Fachärzte ergänzt oder arbeiten eng mit diesen bzw. den vorgesehenen Facharztzentren zusammen. Die geplanten Facharztzentren im Bezirk Liezen werden ebenfalls ein breites medizinisches Angebot aufweisen und die ärztliche Versorgung der Patientinnen und Patienten bestens gewährleisten. Die bestehenden Notarztstützpunkte wird es weiterhin geben. Gemeinsam mit einer gut abgestimmten Notfallversorgung wird die Versorgung auch in extremen Wetterlagen gesichert sein. Gerade die Gesundheitszentren in Eisenerz und Mariazell, wo es früher ja auch ein Spital gegeben hat, haben das erst im letzten Winter unter Beweist gestellt – sie konnten während der angespannten Schnee-Situation Anfang Jänner eine sehr gute Versorgung sicherstellen. Wir sehen in den bestehenden Gesundheitszentren ganz generell, dass die Leistungen so umfassend ausgelegt sind, dass ein sehr hoher Prozentsatz aller Kranken-Behandlungsbedarfe lokal abgedeckt werden kann und im Notfall eine Erstbehandlung samt Stabilisierung möglich ist.

„Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger unseres Bezirkes auf, bei der Volksbefragung am 7. April mit ‚JA‘ zu stimmen. Uns geht es aber nicht vorrangig um diese von FPÖ und KPÖ initiierte Befragung. Die Diskussion wird weitergehen müssen, egal wie die Befragung ausgeht. Denn wie die Struktur der Spitäler im Bezirk aktuell ist, kann es nicht bleiben. Deshalb wollen wir nicht nur bis zum 7. April, sondern weit darüber hinaus für eine breite und objektive Information eintreten, um die geschürten Ängste und Befürchtungen abzubauen.

Denn die Zukunft der Gesundheitsversorgung im Bezirk Liezen liegt uns am Herzen“, so Gugganig, Moser, Raninger und Zefferer.

Weitere Informationen Älter
2019-04-05

Unser Bürgermeister Herbert Gugganig zum Thema Leitspital im Bezirk Liezen

Unser Bürgermeister Herbert Gugganig zum Thema Leitspital im Bezirk Liezen

Kaum ein Thema beschäftigt uns derzeit so sehr, wie die anstehende Volksbefragung zum Thema „Leitspital im Bezirk Liezen“. Bereits kurz nach der Standortfindung in unserer Nachbargemeinde Stainach-Pürgg sind die Diskussionen um die Notwendigkeit einer Zusammenlegung und das in Aussicht gestellte, neue Gesundheitsangebot für unsere Region entbrannt.
Lauscht man jedoch den Aussagen und Stellungnahmen aus praktischer Facharztsicht, wird einem bewusst, dass eine Umstrukturierung der Gesundheitsversorgung in unserem Bezirk unumgänglich sein wird. Personelle Ressourcen können gebündelt werden und die Attraktivität des Bezirks wird sich für neue und für ansässige Ärzte erhöhen.
Ein weiterer positiver Faktor ist die durch die Zentralisierung hervorgerufene Behandlungsqualität. Mehr Routine und Erfahrungswerte kann durch die Zusammenführung der Kapazitäten erreicht werden.
Natürlich ist für mich als Bürgermeister der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal der wirtschaftliche Faktor eines Leitspitals nicht wegzudenken. Eine Verbesserung der medizinischen Versorgung unserer Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger ist jedoch der ausschlagkräftigste Punkt um mich für die Errichtung des Leitspitals in Stainach-Pürgg auszusprechen. Jetzt gibt es die Möglichkeit eine qualitativ hochwertige und moderne medizinischen Versorgung für uns und unsere Kinder und Enkelkinder abzusichern und im gleichen Zuge auch den ländlichen Raum zu stärken.

Wenn sich alle führenden Mediziner der bestehenden Spitäler Schladming, Bad Aussee und Rottenmann für das Leitspital aussprechen und gleichzeitig betonnen das es keine Alternative für diesen Weg gibt – so sollten selbsternannte Experten nicht einer zukunftsfähigen und enkeltauglichen Lösung aus fragwürdigen Motiven im Wege stehen.
Die praktischen Ärzte unserer Gemeinde stehen ebenso wie die gesamte Gemeindevertretung hinter dem Gesundheitsplan für unseren Bezirk.

Ihr Herbert Gugganig

Weitere Informationen Älter
2019-04-05

Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

Einladung zu der am Montag, 15.04.2019 im Sitzungssaal in Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung

Tagesordnung:
.) Bürgeranfragen
1 .) Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Tagesordnung
2 .) Fragestunde Gemeinderat
3 .) Genehmigung der Niederschrift vom 12.03.2019 - Beschluss
4 .) Auflage Jagdpachtschilling 2019 - Aufteilungsentwurf und Auszahlungsmodalitäten - Beschluss
5 .) Öffentlich-rechtliche Weggenossenschaft Erlsbacher - Aufteilungsschlüssel - Beschluss
6 .) Öffentlich-rechtliche Weggenossenschaft Erlsberg - Auftteilungsschlüssel - Beschluss
7 .) Restausbau Kanalisation Donnersbach BA 10 - Vergabe Baumeisterarbeiten - Beschluss
8 .) Verordnung Öffentliches Gut - Teilfläche Gst. 859/2 KG 67304 Donnersbachwald - Grundtausch,
Grundankauf und Veräußerung - Beschluss
Im Anschluss nicht öffentlich und vertraulich:
9 .) Genehmigung der nichtöffentlichen Niederschrift vom 12.03.2019 - Beschluss
10 .) Personalangelegenheit - Ansuchen Versetzung in den dauernden Ruhestand - Beschluss
11 .) Personalangelegenheit - Erstellung Pensionsdekret - Beschluss
12 .) Personalangelegenheit - Jubiläumszuwendung - Beschluss
13 .) Personalangelegenheit - Dienstvertrag - Beschluss

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2019-04-04

Aufhebung Wegsperre - Weggenossenschaften Ortsteil Donnersbach

Hiermit teilt die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal mit, dass die am 01. März 2019 verhängte Wegsperre im Ortsteil Donnersbach mit Montag, 09. April 2019 wieder aufgehoben ist.

Weitere Informationen Älter
2019-04-04

Bausprechtag

Donnerstag, 04.04.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Der Bausprechtag mit den Sachverständigen DI Caroline Rodlauer und DI Franz Tasch finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-04-01

Update Gemeinde24

Sie haben in letzer Zeit keine Push-Nachrichten erhalten?
Für alle Gemeinde24 User ist ab sofort ein Update verfügbar, das dieses Problem beheben soll. Aus diesem Grund dürfen wir auf die Wichtigkeit der Durchführung dieses Updates hinweisen. Nach der Update-Installation sollte die App Gemeinde24 einmal geöffnet werden.

Auch finden Sie im App-Menü unter "Mehr" eine Hilfestellung zu den Push-Nachrichten.

Weitere Informationen Älter
2019-04-01

Helfer gesucht!

Der Verein Lebensnetz Aigen / Irdning-Donnersbachtal ist auf der Suche nach einem Helfer, der in den Ortsteilen Donnersbach und Donnersbachwald die Aufstellung der Pflegebetten übernehmen könnte. Aufwendungen werden finanziell abgegolten!
Bei Interesse oder Frage bitte um Kontaktaufnahme direkt unter Tel. (0664) 4296933
Bitte fleißig teilen!

Weitere Informationen Älter
2019-03-28

Geburtstagsgratulation 1. Quartal 2019

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gratuliert allen Jubilaren herzlich zum Geburtstag und lud zu einer gemütlichen Feier zum Stegerhof in Donnersbachwald ein.

Ansehen Älter
2019-03-27

Standortwechsel Bürgerservicestelle

Die Bürgerservicestelle Donnersbachwald ist ab sofort in den Räumlichkeiten der Bücherei Donnersbachwald zu finden und wie bisher jeden 1. Freitag im Monat von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen Älter
2019-03-27

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

03. April 2019 | Therme Geinberg
Abfahrt um
06:40 Uhr Grabenwirt
06:45 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-03-27

Eintragungsverfahren zu den Volksbegehren

Eintragungsverfahren zu den Volksbegehren

Die Eintragungslisten für die Volksbegehren
✖️ "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und
✖️ "CETA Volksbegehren"

liegen von Montag, dem 25. März 2019 bis (einschließlich) Montag, den 01. April 2019 am Marktgemeindeamt Irdning auf.

Eintragungen können Montags, am Mittwoch und am Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr vorgenommen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-03-25

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen"

Weitere Informationen Älter
2019-03-25

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren "CETA-Volksabstimmung"

Weitere Informationen Älter
2019-03-25

unsere GEMEINDE | unsere ZUKUNFTSTAGE

Mit deiner Hilfe und deinem Einsatz sollen viele interessante Ideen und Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde erarbeitet werden.

Sei dabei, rede mit und bring dich ein!
unsere GEMEINDE | unsere ZUKUNFTstage

Dienstag, 9. April 2019 um 19:00 Uhr in der Festhalle Irdning

Mittwoch, 10. April 2019 um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Donnersbach

Donnerstag, 11. April 2019 um 19:00 Uhr im Mehrzwecksaal Donnersbachwald

Jede IDEE zählt | Jeder ist HERZLICH WILLKOMMEN, denn zaum samma IRDNING-DONNERSBACHTAL, also gemma´s au!

Weitere Informationen Älter
2019-03-25

Feuerlöscherüberprüfungsaktion der FF Irdning

Samstag, 23. März 2019
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
im Rüsthaus der FF Irdning

Die Überprüfung der Feuerlöscher (welche Druckbehälter sind) ist laut Dampfkesselverordnung alle zwei Jahre vorgeschrieben. Nur ein gewartetes Gerät gewährleistet den wirksamen Einsatz bei Bränden. Geräte, die bereits in Verwendung waren, müssen ebenfalls überprüft und neu gefüllt werden, da diese sonst nicht funktionstüchtig sind.

Bei dieser Gelegenheit können auch neue Feuerlöschgeräte erworben werden.

Unterstützen Sie die Feuerwehr - machen Sie bitte Gebrauch von dieser Aktion!

Für Auskünfte bezüglich Anwendung bzw. Auswahl eines Gerätes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen Älter
2019-03-22

Kundmachung Auflegung Wählerverzeichnis EU Wahl 2019

Weitere Informationen Älter
2019-03-21

Wichtige Informationen zur Volksbefragung "Leitspital"

Die Volksbefragung findet am Sonntag, 7. April 2019 statt.

!! WICHTIGE INFORMATIONEN !!

Eine Stimmabgabe per Briefwahl ist bei der Volksbefragung nicht möglich!
Sie können bei Ortsabwesenheit in Ihrer Wohnsitzgemeinde aber frühzeitig eine Stimmkarte beantragen, die es Ihnen am Befragungstag ermöglicht Ihre Stimme in jedem gekennzeichneten Befragungslokal im Bezirk Liezen abzugeben.
d.h. Auch mit beantragter Stimmkarte muss man zur Stimmabgabe am 7.April 2019 in einem Befragungslokal des Bezirks Liezen persönlich erscheinen!

Am Befragungstag muss jeder Stimmberechtigte einen amtlichen Lichtbildausweis im Befragungslokal vorweisen!

Sie haben Ihre amtliche Information zur Volksbefragung bereits auf dem Postweg erhalten. Bitte werfen Sie diese nicht weg, denn diese enthält sämtliche wichtige Hinweise bezüglich der Stimmabgabe. Nehmen Sie bitte den Abschnitt der amtlichen Information am Tag der Volksbefragung mit in das Befragungslokal. (Dieser ersetzt jedoch nicht den amtlichen Lichtbildausweis!!).

Befragungssprengel
Irdning
Gemeindeamt Irdning von 8:30 – 11:30 Uhr
Altirdning
Feuerwehr-Garage von 8:30 – 11:30 Uhr
Donnersbach
Volksschule Donnersbach von 8:30 – 11:30 Uhr
Donnersbachwald
Feuerwehrdepot Donnersbachwald von 9:00 – 11:00 Uhr

Weitere Informationen Älter
2019-03-20

Kundmachung zur Volksbefragung | Befragungssprengel, Befragungslokal, Befragungszeit, Verbotszone, Strafbestimmung

Volksbefragung am 7. April 2019

Kundmachung
Befragungssprengel, Befragungslokal, Befragungszeit, Verbotszone, Strafbestimmung

Befragungssprengel und Befragungslokale

Das Gemeindegebiet wurde in Befragungssprengel eingeteilt. Entnehmen Sie die Sprengeleinteilung und die Anschriften der Befragungslokale der Anlage zu dieser Kundmachung.

Befragungszeit

Die Befragungslokale sind am Tag der Volksbefragung (Sonntag, dem 7. April 2019) zur Ausübung des Stimmrechts in den Ortsteilen Irdning, Altirdning und Donnersbach von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr und im Ortsteil Donnersbachwald von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr geöffnet.

Verbotszone

Im Gebäude des Befragungslokales und im Umkreis von 3 m (Verbotszone) ist am Tag der Volksbefragung jede Art der Werbung, insbesondere auch durch Ansprachen an die Stimmberechtigten, durch Anschlag oder Verteilen von Aufrufen zur Stimmabgabe u.dgl., ferner jede Ansammlung sowie das Tragen von Waffen jeder Art verboten.

Das Verbot des Tragens von Waffen bezieht sich nicht auf jene Waffen, die am Tag der Volksbefragung von im Dienst befindlichen Organen des öffentlichen Sicherheitsdienstes und Justizwachebeamten nach ihren dienstlichen Vorschriften getragen werden müssen.

Strafbestimmung

Übertretungen dieser Verbote werden von der Bezirksverwaltungsbehörde mit einer Geldstrafe bis zu 218 Euro, im Falle der Uneinbringlichkeit mit Ersatzfreiheitsstrafe bis zu zwei Wochen geahndet.

Befragungssprengel
Irdning
Gemeindeamt Irdning von 8:30 – 11:30 Uhr
Altirdning
Feuerwehr-Garage von 8:30 – 11:30 Uhr
Donnersbach
Volksschule Donnersbach von 8:30 – 11:30 Uhr
Donnersbachwald
Feuerwehrdepot
Donnersbachwald von 9:00 – 11:00 Uhr

Weitere Informationen Älter
2019-03-20

Mal- und Zeichenkurs | Sommerakademie 2019

Sommerakademie 2019
Mal- und Zeichenkurse von Montag, 12. August bis Samstag, 17. August 2019 in der Schule Raumberg

Kursangebot
Kurs I
ZEICHENKURS
Im Kurs I liegt die Priorität im graphischen Gestalten mittels unterschiedlicher Zeichenmaterialien. Zur Formerfassung und Abstraktion wird schrittweise hingeführt.
Leitung: LUKAS 7

Kurs II
AQUARELLKURS
Im Kurs II steht das künstlerische Arbeiten im Freien im Vordergrund. Motivauswahl, spontane Vorskizzen und Farbauszüge sollen zur erfolgreichen Bildgestaltung führen.
Leitung: ALFRED ROSSI

Kurs III
Acryl-/Ölmalerei
Im Kurs III wird die Technik der Acryl- und Ölmalerei gelehrt.
Umsetzung von Natureindrücken als auch intuitives Arbeiten sind Lehrziele.
Leitung: IDA RÄTHER

Wir freuen uns wieder auf gemeinsame, kreative Tage mit euch und nehmen Anmeldungen absofort entgegen!
Alle Informationen zum Kursangebot sowie zur Anmeldung am Gemeindeamt Irdning und unter beigefügtem Link.

Weitere Informationen Älter
2019-03-11

Wegsperre - Weggenossenschaften Ortsteil Donnersbach

Aufgrund der aktuellen Wettersituation wurde am Freitag, 01.03.2019 auf allen Güter-, Interessenten- und Gemeindewegen, mit Ausnahme der Plannerstraße, eine Gewichtsbeschränkung von 3,5 Tonnen verhängt. Holztransporte und Schwertransporte sind auch auf der Plannerstraße einzustellen.

Ausgenommen von der Beschränkung sind der Milchtankwagen, sowie Müll- und Viehtransporte.
Die Aufhebung der Sperre wird in einer amtlichen Mitteilung gesondert bekannt gegeben.

Weitere Informationen Älter
2019-03-06

Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

Einladung zu der am Dienstag, 12.03.2019 im Sitzungssaal in Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung

Tagesordnung:
.) Bürgeranfragen
1 .) Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Tagesordnung
2 .) Angelobung neuer Gemeinderat, Hr. Schiefer Josef
3 .) Fragestunde Gemeinderat
4 .) Genehmigung der Niederschrift vom 10.12.2018 - Beschluss
5 .) Nachbesetzung in den Fachauschüssen - Beschluss
6 .) Bericht Prüfungsausschuss vom 28.02.2019 - Bericht
7 .) Rechnungsabschluss 2018 - Beschluss
8 .) Änderung des Gesellschaftsvertrages der Marktgemeinde Irdning Ortstenwicklung und Infrastruktur
Kommanditgesellschaft - Beschluss
9 .) Anschaffung Hilfsleistungsfahrzeug 2(HLF2) Freiwillige Feuerwehr Irdning - Vergabe und Finanzierung -
Beschluss
10 .) Änderung Richtlinien Studienförderung - Beschluss
11 .) Gemeindewappen Irdning-Donnersbachtal - Beschluss
12 .) Temporäre Aufhebung Einbahnregelung im Bereich Gabriel Gst. 561/1 KG Irdning - Beschluss
13 .) Umsetzung Projekt "Mikro-ÖV System in der Region Liezen" - RML Liezen - Beschluss
14 .) Verkauf ehemaliges Tourismusbüro Donnersbachwald 85 - Beschluss
15 .) Einwendungsbehandlung und Endbeschluss Flächenwidmungsplanänderung 0.04 Feuergrubensiedlung -
Beschluss
16 .) Änderung Neuauflage Bebauungsplan Feuergrubensiedlung Einwendungsbehandlung und Endbeschluss
- Beschluss
17 .) Verordnung öffentliches Gut - Gst. 934/2 KG 67305 Erlsberg - Flächengleicher Grundstückstausch -
Beschluss
18 .) Verordnung öffentliches Gut Gst. 463 KG Altirdning -Erwerb Teilflächen von Gst. 727/3, Gst. 721 u. Gst.
722 KG Altirdning, Flächengleicher Tausch Teil Gst. 763 mit Teil Gst. .38/1 - Beschluss
19 .) Verordnung öffentliches Gut - Grundtausch Teilfläche Gst. 858/2 mit Grundstück 858/4 KG
Donnersbachwald
20 .) Verordnung Öffentliches Gut - Veräußerung Gst. 779 KG Altirdning - Beschluss
Im Anschluss nicht öffentlich und vertraulich:
21 .) Genehmigung der nichtöffentlichen Niederschrift vom 10.12.2019
22 .) Ehrungen - Beschluss
23 .) Bestellung Amtsleiter und Amtsleiterstellvertreter ab 01.04.2019 - Beschluss:
24 .) Bestellung Bauhofleiter und Bauhofleiterstellvertreter ab 01.05.2019 - Beschluss
25 .) Personalangelegenheit Aufnahme Außendienstmitarbeiter - Beschluss:
26 .) Verwendungszulagen - gültig ab 01.01.2019 bzw. 01.05.2019 - Beschluss
27 .) Umstufungen Entlohnungsgruppe - gültig ab 01.04.2019 bzw. 01.05.2019 - Beschluss
28 .) Jubiläumsgelder - Beschluss
29 .) Auflösung Dienstverhältnis, Abfertigungen - Beschluss

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2019-03-06

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

13. März 2019 | Therme Waltersdorf
Abfahrt um
06:10 Uhr Grabenwirt
06:15 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-03-06

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Dienstag, 12. März 2019 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und kann direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-03-04

Baustellen im Ortskern von Irdning

Aus gegebenen Anlass informiert die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal über den Beginn von 3 Baustellen im Bereich der Pichlarnerstraße sowie der Ringgasse im Ortskern von Irdning.
Davon betroffen sind die Objekte Hauptplatz 33 [ehem. Café Central], Pichlarnerstraße 36 [ehem. Wohnhaus Tasch] und Pichlarnerstraße 123 [ehem. Wohnhaus Wernsdörfer].

Während der Bauphasen kann es zu Behinderungen für VerkehrsteilnehmerInnen und FußgänerInnen kommen.

Weitere Informationen Älter
2019-03-01

Information Spendenaktion Unwetterkatastrophe Sommer 2017

Die Spendenaktion, die der „Ennstaler“ gemeinsam mit der Raiffeisenbank Gröbming und der Volksbank Steiermark nach der Unwetterkatastrophe im Sommer 2017 initiiert hat, wurde am 1. Februar 2019 offiziell abgeschlossen. Am 21. Februar fand eine Sitzung statt, zu der ich als Bürgermeister eingeladen war und in der die eingelangten Ansuchen um Unterstützung aus dem Spendentopf behandelt wurden. Dabei fiel mir auf, dass nicht alle Geschädigten unserer Gemeinde ein solches Ansuchen eingereicht haben.

Aus diesem Grund wurde beschlossen, noch einmal Formulare des „Spendenkomitees Ennstal“ aufzulegen, die ab sofort am Gemeindeamt erhältlich sind. Um möglicherweise noch eine Unterstützung aus dem Spendentopf zu erhalten, müssen sich Geschädigte ein solches Formular nur abholen, ausfüllen und wieder am Gemeindeamt abgeben. Die Frist dazu endet am Freitag, dem 26. April um 10:00 Uhr. Anfang Mai werden dann die neu dazu gekommenen Ansuchen behandelt und wenige Tage später die zuerkannte Unterstützung zur Auszahlung gebracht.
Ich empfehle den Geschädigten, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Ihr Bürgermeister Herbert Gugganig

Weitere Informationen Älter
2019-03-01

Termine Bausprechtage

Donnerstag, 04.04.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 25.04.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 09.05.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 06.06.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Die Bausprechtage mit den Sachverständigen DI Caroline Rodlauer und DI Franz Tasch finden im Bauamt des Gemeindeamts in Irdning im Erdgeschoß [Besprechungsraum Bauamt] statt.

Weitere Informationen Älter
2019-02-25

Volksbefragung - Auflegung der Stimmliste

Volksbefragung am 7. April 2019
Kundmachung
Auflegung der Stimmliste / Einspruchsverfahren

Die Stimmliste der Marktgemeinde liegt von Montag, 25. Februar 2019 bis einschließlich Mittwoch, 6. März 2019 von 8:00 bis 12:00 Uhr im Marktgemeindeamt Irdning, Bürgerservice (Parterre) zur öffentlichen Einsicht auf.

Die gesamte Kundmachung ist diesem Beitrag als PDF Dokument beigefügt.

Weitere Informationen Älter
2019-02-22

Volksbefragung am 7. April 2019

Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 31. Jänner 2019 über die Anordnung einer Volksbefragung

Aufgrund des § 90 Steiermärkisches Volksrechtegesetz 1986, LGBl. Nr. 87/1986, zuletzt in der Fassung LGBl. Nr. 63/2018, wird verordnet:

§ 1 Gegenstand der Volksbefragung
Im politischen Bezirk Liezen ist eine Volksbefragung mit folgender Fragestellung durchzuführen:
„Soll es im Bezirk Liezen anstelle der bestehenden drei Krankenhausstandorte in Bad Aussee, Rottenmann und Schladming nur mehr ein zentrales ‚Leitspital‘ geben?“

§ 2 Befragungsgebiet
Das Befragungsgebiet umfasst den politischen Bezirk Liezen.

§ 3 Tag der Volksbefragung
Als Tag der Volksbefragung wird der 7. April 2019 festgesetzt.

§ 4 Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung folgenden Tag, das ist der 5. Februar 2019, in Kraft.

Für die Steiermärkische Landesregierung:
Landeshauptmann Schützenhöfer

Weitere Informationen Älter
2019-02-22

Anordnung einer Volksbefragung

Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 31. Jänner 2019 über die Anordnung einer Volksbefragung

Aufgrund des § 90 Steiermärkisches Volksrechtegesetz 1986, LGBl. Nr. 87/1986, zuletzt in der Fassung LGBl. Nr. 63/2018, wird verordnet:

§ 1 Gegenstand der Volksbefragung
Im politischen Bezirk Liezen ist eine Volksbefragung mit folgender Fragestellung durchzuführen:
„Soll es im Bezirk Liezen anstelle der bestehenden drei Krankenhausstandorte in Bad Aussee, Rottenmann und Schladming nur mehr ein zentrales ‚Leitspital‘ geben?“

§ 2 Befragungsgebiet
Das Befragungsgebiet umfasst den politischen Bezirk Liezen.

§ 3 Tag der Volksbefragung
Als Tag der Volksbefragung wird der 7. April 2019 festgesetzt.

§ 4 Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt mit dem der Kundmachung folgenden Tag, das ist der 5. Februar 2019, in Kraft.

Für die Steiermärkische Landesregierung:
Landeshauptmann Schützenhöfer

Weitere Informationen Älter
2019-02-22

Ausschreibung der Wahl der österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments

Kundmachung über die
Ausschreibung der Wahl der österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments

Gemäß § 2 Abs. 3 der Europawahlverordnung 1992 - EuWO wird hiermit die Verordnung der Bundesregierung über die Ausschreibung der Europawahl, BGBI. II Nr. 30/2019, bekanntgemacht.

Die Verordnung der Bundesregierung hat folgenden Wortlaut:
"Verordnung der Bundesregierung über die Ausschreibung der Wahl der österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments, die Festsetzung des Wahltages und des Stichtages.

Aufgrund der § 2 Abs. 1 der Europawahlordnung - EuWO, BgBl. Nr. 117/1996, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BgBl. I Nr. 32/2018, wird verordnet:

§ 1. Die Wahl der österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments wird ausgeschrieben.

§ 2. Im Einvernehmen mit dem Hauptausschuss des Nationalrates wird als Wahltag der 26. Mai 2019 festgesetzt.

§ 3. Als Stichtag wird der 12. März 2019 bestimmt.

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2019-02-21

Ausschreibung Ferialarbeitsplätze 2019

Öffentliche Ausschreibung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt für die Sommermonate 2019 folgende Ferialarbeitsplätze aus:

Wirtschaftshof / Freizeiteinrichtungen
ab 8. Juli 2019 bis 6. September 2019
(Arbeitszeit: 3 Wochen, variable Arbeitszeiten)

Verwaltung
von 15. Juli 2019 bis 3. August 2019
(Arbeitszeit: 3 Wochen)

Für eine Bewerbung sind erforderlich:
• Mindestalter 15 Jahre (gem. Stmk. Landesregierung FA7A-463-6/1995-298)
• Bewerbungsbogen, erhältlich beim Gemeindeamt oder auf der Homepage der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal (www.irdning-donnersbachtal.at/kundmachungen)
• handgeschriebener Lebenslauf
• Geburtsurkunde
• Nachweis der Staatsangehörigkeit
• Schulabschlusszeugnis bzw. letztes Halbjahreszeugnis
• Vorrangig BewerberInnen der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

Bewerbungen sind bis spätestens Freitag, 15. März 2019 beim Marktgemeindeamt
Irdning-Donnersbachtal einzubringen!

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2019-02-20

Ausschreibung Ferialarbeitsplätze 2019

Öffentliche Ausschreibung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt für die Sommermonate 2019 folgende Ferialarbeitsplätze aus:

Wirtschaftshof / Freizeiteinrichtungen
ab 8. Juli 2019 bis 6. September 2019
(Arbeitszeit: 3 Wochen, variable Arbeitszeiten)

Verwaltung
von 15. Juli 2019 bis 3. August 2019
(Arbeitszeit: 3 Wochen)

Für eine Bewerbung sind erforderlich:
• Mindestalter 15 Jahre (gem. Stmk. Landesregierung FA7A-463-6/1995-298)
• Bewerbungsbogen, erhältlich beim Gemeindeamt oder auf der Homepage der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal (www.irdning-donnersbachtal.at/kundmachungen)
• handgeschriebener Lebenslauf
• Geburtsurkunde
• Nachweis der Staatsangehörigkeit
• Schulabschlusszeugnis bzw. letztes Halbjahreszeugnis
• Vorrangig BewerberInnen der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

Bewerbungen sind bis spätestens Freitag, 15. März 2019 beim Marktgemeindeamt
Irdning-Donnersbachtal einzubringen!

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2019-02-20

Blutspendetermin

Blutspendetermin Irdning:

Mittwoch, 27.02.2019
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Pfarrsaal Irdning, Hauptplatz 1

Bitte beachte, dass Deine letzte Blutspende mindestens 8 Wochen zurück liegen muss und zur Identifikation ein amtlicher Lichtbildausweis benötigt wird.

Du bist zwischen 18 und 45? Dann kannst du dich im Rahmen einer Blutspende auch als Stammzellenspender registrieren lassen und damit gleich zweifach Gutes tun!

Wir freuen uns auf Dein Kommen! Danke im Voraus und bis bald, Dein Rotkreuz-Blutspendeteam!

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab dem Alter von 18 Jahren. Wer noch nie Blut gespendet hat, sollte nicht älter als 60 Jahre sein.
Bring bitte zur Blutspende auch – sofern vorhanden – Deinen Blutspenderausweis mit!

Weitere Informationen Älter
2019-02-20

Ein Flug als Dankeschön

Ein Flug als Dankeschön :)
Unser Gemeinderat Manuel Lutzmann hinterließ dem Österreichischen Bundesheer Ende Jänner eine Botschaft im Schnee - ein Dankeschön für den Assistenzeinsatz im Schneechaos. Im Video (beigefügter Link) seht ihr nun, was sich Staffelkommandant Udo Koller nun im Gegenzug für die nette Geste einfallen hat lassen.

Weitere Informationen Älter
2019-02-18

Loipeninformation Irdning

Ab heute stehen unseren Wintersportlern traumhaft gespurte Langlaufloipen zur Verfügung. Langlauf im klassischen Stil und Skating sind auf folgenden Strecken möglich:
Vom Schwarzer Weg bis zum Dörfl
und vom Einstieg beim Sportplatz in Richtung Altirdning.

Wichtige Information bezüglich zerstörter Langlaufloipen:

Besonders genießen lässt sich der Winter aktuell auf einer unserer schönen Langlaufloipen. Leider betreten immer wieder Spaziergänger (oft auch deren Hunde) die Spur und ruinieren mit den hinterlassenen Abdrücken den Langläufern das Vergnügen. Die Loipen werden dadurch derart zerstört, dass ein ungehindertes Langlaufen nicht möglich ist. Der Aufwand für die Betreuung der Loipen ist groß. Deshalb bitten wir Sie Rücksicht zu nehmen und unsere tollen Loipen zu erhalten.

Die Informationen zu allen gespurten Loipen können immer aktuell unter beigefügtem Link abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2019-02-15

Mietwohnung in Donnersbach zu vergeben

Mietwohnung in Donnersbach zu vergeben!

Wohnhaus Donnersbach 54
Größe: 37m²
Miete inkl. BK: ca. € 240,- (exkl. Strom)
Verfügbarkeit: ab sofort

Für nähere Informationen und bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit der Siedlungsgenossenschaft Rottenmann unter Tel. (03614) 2445-35

Weitere Informationen Älter
2019-02-12

Kinder Langlauf- und Biathlon Schnupperkurs

Einladung zum Kinder Langlauf- und Biathlon Schnupperkurs 2019

Wann: Mo., 18.2. bis Mi., 20.2.2019, jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: beim Kaufhaus Lasser in Lantschern

Veranstalter: ATV Aigen-Irdning

Trainer: Iris und Andreas Schwabl, Wolfgang Waldhuber

Angebot: 3 Einheiten mit ca 2 Std mit dem Ziel des spielerischen Erlernens und Verfestigen der Langlauftechniken klassisch und Skating, sowie Einführung in die Schießtechnik des Schießens mit Biathlonluftgewehren.

Kosten: € 35,- pro Kind

Anmeldungen bitte bei wolfgang.waldhuber@gmx.at oder 0650 257 52 99

Mindestteilnehmerzahl: 10 Kinder

Auf dein Kommen freut sich die Sektion Nordisch des ATV Irdning!

Weitere Informationen Älter
2019-02-06

Bürgerbeteiligungsprojekt nimmt Kurs Richtung Zukunft.

Unter dem Motto „zaum samma IRDNING-DONNERSBACHTAL – gemma´s au“ erfolgte im Herbst der Startschuss für das Bürgerbeteiligungsprojekt, das auf Initiative der Gemeinde gemeinsam mit den BeraterInnen von SPES ins Leben gerufen wurde. Klares Ziel ist es, die Gemeinde, die seit der Zusammenlegung aus den Ortsteilen Irdning, Donnersbach und Donnersbachwald besteht, noch lebenswerter und fit für die Zukunft zu machen. Dabei sind jede Idee und jede helfende Hand herzlich willkommen und ausdrücklich erwünscht.

In den letzten Wochen und Monaten nahm das Projekt schließlich konkrete Formen an, indem ein Kernteam unter der Leitung von Patrick Marschall-Schranz gebildet und die wichtigsten Themenkreise benannt und definiert wurden. „Irdning-Donnersbachtal ist bereits eine sehr lebenswerte Gemeinde, es ist nun unsere Aufgabe, unsere Gemeinde für die nachkommenden Generationen fit zu machen“, so der Kernteamleiter, der in dem Projekt eine große Chance sieht, die es aktiv zu nutzen gilt.
Das Gesamtprojekt konnte nun in 5 Arbeitskreise gegliedert werden, die die wichtigsten Themenblöcke umfassen und abdecken sollen. Neben dem prominenten Thema der Ortskernbelebung bis hin zu den Bereichen Gesundheit und Umwelt oder auch Bildung, Freizeit, Kultur, Wirtschaft und Tourismus steht die Zusammenführung und Gemeinschaftsbildung der drei Ortsteile ganz klar im Fokus: Interessen bündeln, Zusammenhalt stärken und gemeinsame Chancen nutzen, sodass alle Bürgerinnen und Bürger davon profitieren – so das erklärte Ziel.
Der Fahrplan in Richtung Zukunft steht ebenfalls: Ab sofort sollen Ideen zu den einzelnen Themenfeldern gesammelt und Bürgerinnen und Bürger, die an der Mitarbeit interessiert sind, mobilisiert werden. Mit April werden dann die einzelnen Arbeitskreise in Veranstaltungen vorgestellt und im öffentlichen Rahmen diskutiert. Danach geht es daran, die gesammelten Ideen in Projektform zu fassen und umzusetzen.
Fest steht: Jeder und jede Einzelne ist gefragt und dazu aufgefordert, sich einzubringen, denn nur gemeinsam kann es in Richtung Zukunft gehen.

Weitere Informationen Älter
2019-02-05

Terminverschiebung - Volksskitag 2019 auf der Planneralm

Der Volksskitag wurde wetterbedingt um eine Woche auf Sonntag, 10. Februar 2019 verschoben!

Am Sonntag, dem 10. Februar 2019 findet wieder ein Volksskitag für Grimming- Donnersbachtal statt. Gefahren wird beim „Kleinen Rotbühellift“ auf der Planneralm. Der Start ist um 11:00 Uhr mit anschließender Siegerehrung vor Ort. Nennungen bitte an den Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal unter office@grimming-donnersbachtal.at oder Tel. (03682) 23999.
Das Nenngeld beträgt € 3,00 für Kinder und € 5,00 für Erwachsene. Nennschluss ist Freitag, der 8. Februar 2019. Auf zahlreiche Teilnahme freut sich der USC Donnersbach.

Weitere Informationen Älter
2019-02-03

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

06. Februar 2019 | Therme Geinberg
Abfahrt um
06:40 Uhr Grabenwirt
06:45 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-01-30

Elektromobilität für Irdning-Donnersbachtal

Mieten Sie sich jetzt ein E-Car!

Ob auf einen schnellen Sprung in die Stadt, einen gemütlichen Familienausflug am Wochenende oder zum erstmaligen Testen eines Elektroautos: Ab sofort bietet die Marktgemeinde Irdning- Donnersbachtal allen Interessierten die Möglichkeit, mittles E-Carsharing auf einfache Art und Weise ein E-Car zu mieten.
Erleben Sie bereits ab EUR 4,00 pro Stunde die begeisternde Beschleunigung eines Elektroantriebs und gleiten Sie mit dem Renault Zoe völlig abgasfrei durch unsere Heimat.

So mieten Sie unser Elektroauto: Zur erstmaligen Registrierung besuchen Sie das Gemeindeamt mit Ihrem Führerschein und erhalten Sie nach einer kurzen Einschulung Ihre persönliche Mobilitätskarte für die Entlehnung des Fahrzeugs. Die Jahresmitgliedschaft für das E-Carsharing beträgt EUR 20,00, die Kaution für die Mobilitätskarte EUR 30,00.
Dank Mobilitätskarte und Online-Buchungsplattform können Sie den Renault Zoe in wenigen Minuten über Handy, Tablet oder PC völlig problemlos und jederzeit selbst buchen.
Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot und schauen Sie bei uns vorbei!

Kontakt:
Bürgerservice der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
Irdning Trautenfelserstraße 200, 8952 Irdning-Donnersbachtal
Tel. (03682) 224 20

Weitere Informationen Älter
2019-01-25

Kindergartenpädagogin für den Kindergarten Irdning

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal sucht für die Dauer von voraussichtlich 3 Monaten einen Kindergartenpädagogen / eine Kindergartenpädagogin als Aushilfe für den Gemeindekindergarten Irdning.
Ausmaß: 8 Std/Tag ab Februar 2019

Kontakt
Kindergarten Irdning
03682 239 78-12

oder Gemeindeamt Irdning
03682 224 20

Weitere Informationen Älter
2019-01-24

Verkauf einer Wohnfläche

Im Gebäude des ehemaligen Gemeindeamts Donnersbachwald (ehemaliges Tourismusbüro) steht ab sofort eine Fläche für Wohnzwecke zum Verkauf (ca. 70 m²). Angebote können bis Freitag,
15. Februar 2019 bei der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal eingebracht werden. Eine Besichtigung ist nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Kontakt:
Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
0368222420

Weitere Informationen Älter
2019-01-24

Übung des Bundesheeres – öffentliche Bekanntmachung

1. In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des Österreichischen Bundesheeres, wird
an mehreren Tagen im Zeitraum von 18.02.2019 bis 01.03.2019
mit ca. 30 Soldaten im Raum Mitterberg, Raumberg, Donnersbachwald, Riesneralm, Lärchkaralm, Steinkar und Planneralm eine Übung durchgeführt.

2. Bei dieser Übung ist der Einsatz von tief fliegenden militärischen Luftfahrzeugen sowie von Landungen im Übungsraum vorgesehen.

3. Sammeln von Munition und Munitionsteilen ist gefährlich. NICHT BERÜHREN! Bitte Meldung an die nächste Polizeiinspektion erstatten.

Der Abteilungskommandant
Graf MSD, Obstlt e.h.
(GRAF MSD, Obstlt)

Weitere Informationen Älter
2019-01-23

Einschreibungstermine Kindergartenjahr 2019/2020

Gemeindekindergarten Irdning
Mittwoch, 20. März 2019 von 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr und von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Geburtsurkunde Ihres Kindes, das ausgefüllte Datenblatt und die Einkommensnachweise für das Jahr 2018 mit! Ebenso ist eine Kaution von € 70,- am Anmeldetag zu entrichten.

Gemeindekindergarten Donnersbach
Mittwoch, 27. Februar 2019 von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Geburtsurkunde Ihres Kindes, das ausgefüllte Datenblatt und die Einkommensnachweise für das Jahr 2018 mit!

Kindergarten Donnersbachwald (Wiki Kindergarten)
Mittwoch, 27. Februar 2019 von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Info: Der Wiki- Kindergarten Donnersbachwald wird „alterserweitert“ geführt. Daher ist es möglich, dass Kinder ab 18 Monaten unter Berücksichtigung der freien Kapazitäten aufgenommen werden können. Bitte bringen Sie zur Anmeldung die Geburtsurkunde Ihres Kindes, das ausgefüllte Datenblatt und die Einkommensnachweise für das Jahr 2018 mit!

Weitere Informationen Älter
2019-01-23

Information Plannersstraße

Information:
Die Sperre der Planneralmstraße wird morgen, 18.01.2019 um 07:00 Uhr aufgehoben.

Ab morgen auf der Planneralm normaler, touristischer Vollbetrieb!

Weitere Informationen Älter
2019-01-17

Gemeinderats-Sitzungsplan 2019

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal hat in seiner Sitzung am 10.12.2018 gemäß §51 Abs. 2 Stmk. Gemeindeordnung 1967, idF LGBl 29/2010, einstimmig nachfolgenden Sitzungsplan für das Jahr 2019 beschlossen:

Dienstag, 12. März 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 15. April 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 24. Juni 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 09. September 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 11. November 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 16. Dezember 2019 mit Beginn um 18:00 Uhr

Die Sitzungen finden jeweils im Sitzungssaal beim Marktgemeindeamt Irdning, 1. Stock, statt.

Weitere Informationen Älter
2019-01-03

Gemeinderats-Sitzungsplan 2019

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal hat in seiner Sitzung am 10.12.2018 gemäß §51 Abs. 2 Stmk. Gemeindeordnung 1967, idF LGBl 29/2010, einstimmig nachfolgenden Sitzungsplan für das Jahr 2019 beschlossen:

Dienstag, 12. März 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 15. April 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 24. Juni 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 09. September 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 11. November 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 16. Dezember 2019 mit Beginn um 18:00 Uhr

Die Sitzungen finden jeweils im Sitzungssaal beim Marktgemeindeamt Irdning, 1. Stock, statt.

Weitere Informationen Älter
2019-01-03

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

09. Jänner 2019 | Therme Tropicana Bad Schallerbach
07:00 Uhr Grabenwirt
07:05 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2019-01-02

ÖVP Dahoam / Winterausgabe 2018

Weitere Informationen Älter
2018-12-19

Öffnungszeiten

Das Altstoffsammelzentrum Donnersbach ist am Freitag, 28.12.2018 nicht geöffnet.
Sperrmüllannahme in Irdning wie gewohnt von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Das Gemeindeamt Irdning und das Postamt sind am Montag, 24.12.2018 und Montag, 31.12.2018 nicht geöffnet.

Weitere Informationen Älter
2018-12-19

Öffentliche Ausschreibung

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal schreibt
die Stelle einer/eines Gemeindefacharbeiterin/eines Gemeindefacharbeiters für den Außendienst aus.

Die Ausschreibung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und auf der Gemeindehomepage veröffentlicht.

Alle Informationen anbei und unter angegebenen Link.

Weitere Informationen Älter
2018-12-17

VCÖ-Umfrage: Wie fußgängerfreundlich ist Ihr Wohnort?

Gehen ist die natürlichste Form der Mobilität und gesund, kostengünstig und umweltverträglich. Doch wie gut können Sie in Ihrem Wohnort Alltagsziele zu Fuß erreichen? Wie sehr nimmt die Verkehrsplanung auf Fußgängerinnen und Fußgänger Rücksicht? Welche Verbesserungen wünschen Sie?

Bitte nehmen Sie sich etwa 7 Minuten Zeit, um die folgenden Fragen zu beantworten.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme können Sie einen von neun Bahngutscheinen für eine Bahnfahrt mit den ÖBB im Wert von 10 Euro gewinnen. Details und Bestellmöglichkeit folgen am Ende der Umfrage.

Weitere Informationen Älter
2018-12-15

The Golden Voices of Gospel in der Pfarrkirche Irdning

Weltklasse im Ennstal

Am 8. Dezember 2018 gaben die Original Golden Voices of Gospel ein Konzert in der Pfarrkirche Irdning.
(c) Heinz und Melitta Holzmüller

Ansehen Älter
2018-12-13

SPÖ Zugseil / Dezember 2018

Weitere Informationen Älter
2018-12-12

Tagesordnung zur öffentlichen Gemeinderatssitzung

Einladung zu der am Montag, 10.12.2018 im Sitzungssaal in Irdning um 18:30 Uhr stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung

Tagesordnung:
.) Bürgeranfragen
1 .) Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Tagesordnung
2 .) Fragestunde Gemeinderat
3 .) Genehmigung der Niederschrift vom 12.11.2018
4 .) Grundsatzbeschluss Zweistufige Umsetzung Zentralkläranlage Niederöblarn - Beschluss
5 .) Bericht Prüfungsausschuss vom 04. September 2018 und 27. November 2018 - Bericht
6 .) Wirtschaftsplan Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Donnersbach GmbH 2019 - Beschluss
7 .) Wirtschaftsplan der Marktgemeinde Irdning Ortsentwicklung- u. Infrastruktur KG 2019 - Beschluss
8 .) Voranschlag 2019 - Beschluss
9 .) Mittelfristiger Finanzplan 2019 - 2023 - Beschluss
10 .) Kassenkredite 2019, Vergabe - Beschluss
11 .) Darlehen Restausbau Kanalisation Donnersbach BA 10 - Beschluss
12 .) Gemeinderatssitzungsplan 2019 - Beschluss
13 .) Friedhofsordnung - Beschluss
14 .) Richtlinien - Gewährung von Miet-Pachtzuschüssen für (Neu)Ansiedlungen von Betrieben in den Ortskernen - Beschluss
15 .) Einwendungsbehandlung "Industrie- und Gewerbegebiet Altirdning" - Ergänzung zum
Beschluss vom 10.09.2018 - Beschluss
16 .) Bebauungsplan "Industrie- und Gewerbegebiet Altirdning" - Ergänzung zum Beschluss vom
10.09.2018 - Beschluss
17 .) Änderung des Bauungsplanes "Feuergrubensiedlung" - Beschluss
Nicht öffentlich und vertraulich um 18:00 Uhr:
18 .) Genehmigung der nicht öffentlichen Niederschrift vom 12. November 2018
19 .) Personalangelegenheit – Änderung Beschäftigungsausmaß Kindergarten Irdning - Beschluss
20 .) Ehrung - Beschluss

Der Bürgermeister

Weitere Informationen Älter
2018-11-29

Straßensperre Kürschnergasse

Aufgrund von Bauarbeiten am Objekt Irdning Kürschnergasse 260 (Wohnhaus Gabriel), verordnet die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gemäß der §§ 44a und 94 d Zif. 16 der Straßenverkehrsordnung 1960 – StVO für Mittwoch 28. November 2018 von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr, nachstehend angeführte vorübergehende Verkehrsbeschränkungen:

Sperre der Gemeindestraße „Kürschnergasse“ ab der Höhe Irdning Kürschnergasse 178 bis zur südlichen Einmündung in die Gemeindestraße Lenaugasse für den gesamten Fahrzeug- und Personenverkehr in beide Richtungen. Dieses Fahrverbot ist durch das Aufstellen von Verbotszeichen gem. § 52 (1) StVO (Fahrverbot in beide Richtungen) kundzumachen.

Weitere Informationen Älter
2018-11-24

Winterdienst

Seitens der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal wird auf die gesetzlichen Anrainerverpflichtungen, insbesondere gemäß § 93 Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960, BGBl 1960/159 idgF, hingewiesen:
§ 93 StVO 1960 lautet
„(1) Die Eigentümer von Liegenschaften in Ortsgebieten, ausgenommen die Eigentümer von unverbauten land- und forstwirtschaftlich genutzten Liegenschaften, haben dafür zu sorgen, dass die entlang der Liegenschaft in einer Entfernung von nicht mehr als 3 m vorhandenen, dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige und Gehwege einschließlich der in ihrem Zuge befindlichen Stiegenanlagen entlang der ganzen Liegenschaft in der Zeit von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr von Schnee und Verunreinigungen gesäubert sowie bei Schnee und Glatteis bestreut sind. Ist ein Gehsteig (Gehweg) nicht vorhanden, so ist der Straßenrand in einer Breite von 1 m zu säubern und zu bestreuen. Die gleiche Verpflichtung trifft Eigentümer von Verkaufshütten.
(1a) In einer Fußgängerzone oder Wohnstraße ohne Gehsteige gilt die Verpflichtung nach Abs. 1 für einen 1 m breiten Streifen entlang der Häuserfronten.
(2) Die in Abs. 1 genannten Personen haben ferner dafür zu sorgen, dass Schneewächten oder Eisbildungen von den Dächern ihrer an der Straße gelegenen Gebäude bzw. Verkaufshütten entfernt werden.
(6) Zum Ablagern von Schnee aus Häusern oder Grundstücken auf die Straße ist eine Bewilligung der Behörde erforderlich. Die Bewilligung ist zu erteilen, wenn das Vorhaben die Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt.“
Im Zuge der Durchführung des Winterdienstes auf öffentlichen Verkehrsflächen kann es aus arbeitstechnischen Gründen vorkommen, dass die Straßenverwaltung Flächen räumt und streut, hinsichtlich derer die Anrainer/Grundeigentümer im Sinne der vorstehend genannten bzw. anderer gesetzlicher Bestimmungen selbst zur Räumung und Streuung verpflichtet sind.
Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal weist ausdrücklich darauf hin, dass
• es sich dabei um eine (zufällige) unverbindliche Arbeitsleistung der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal handelt, aus der kein Rechtsanspruch abgeleitet werden kann;
• die gesetzliche Verpflichtung, sowie die damit verbundene zivilrechtliche Haftung für die zeitgerechte und ordnungsgemäße Durchführung der Arbeiten in jedem Fall beim verpflichteten Anrainer bzw. Grundeigentümer verbleibt;
• eine Übernahme dieser Räum- und Streupflicht durch stillschweigende Übung im Sinne des § 863 Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) hiermit ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Aufgehoben wurde auch das Salzstreuverbot auf Gemeindestraßen, damit ist es möglich bei extremen Witterungsbedingungen zur Sicherheit des Verkehrs zusätzlich zur Splittstreuung auch die Salzstreuung einzusetzen. Einsatzbeginn beim Winterdienst ist ab einer Schneehöhe von 10 cm und wird nach Reihung der Wichtigkeit der Straßen durchgeführt (zuerst Hauptstraßen, dann Nebenstraßen und sonstige Flächen).

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal ersucht um Kenntnisnahme und hofft, dass durch ein gutes Zusammenwirken der kommunalen Einrichtungen und des privaten Verantwortungsbewusstseins auch im kommenden Winter wieder eine sichere und gefahrlose Benützung der Gehsteige, Gehwege und öffentlichen Straßen im Gemeindegebiet möglich ist.

Weitere Informationen Älter
2018-11-16

Lebenslinien Demenzberatung

„LEBENSLINIEN“ - die Demenzberatung des Sozialhilfeverbandes Liezen, ist eine Beratung für pflegende An-und Zugehörige, an Demenz Betroffene, mit dem Thema in Kontakt kommende und interessierte Menschen. Lebenslinien ist im gesamten Bezirk Liezen unterwegs.

LEBENSLINIEN ist ein wesentliches Angebot um der Stigmatisierung und Tabuisierung der Diagnose Demenz entgegenzutreten.

Es besteht die Möglichkeit die Sprechstunden am Gemeindeamt Irdning aufzusuchen:

Montag, 19.11.2018 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 03.12.2018 von 11:30 bis 13:30 Uhr
Montag, 17.12.2018 von 11:30 bis 13:30 Uhr

Die erste Sprechstunde im neuen Jahr findet am 14.01.2019 von 11:30 bis 13:30 Uhr statt.

Die Beratung in den Sprechstunden ist KOSTENLOS.

Kontakt: Martina Kirbisser, MSc. | Tel.: (0676) 846 397 36

Terminvereinbarungen: MO-FR 07:00-14:00 Uhr | E-Mail: martina.kirbisser@shv-liezen.at | Homepage: www.shv-liezen.at

Weitere Informationen Älter
2018-11-13

Heizkostenzuschuss 2018/2019

Die Steiermärkische Landesregierung und auch die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal haben wieder den Heizkostenzuschuss für den Winter 2018/2019 beschlossen. Personen, die Wohnunterstützung beziehen, können keinen Antrag auf Heizkostenzuschuss beim Land Steiermark stellen. Als Richtwerte für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten folgende Einkommensgrenzen:
für alleinstehende Personen: € 1.238,-
für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften: € 1.856,-
Erhöhungsbeitrag pro Familienbeihilfe beziehendem Kind: € 371,-

Die Förderaktion kann bis 21. Dezember 2018 beim Gemeindeamt beantragt werden. Hierfür ersuchen wir Sie, sämtliche Einkommensnachweise von allen im Haushalt lebenden Personen (z.B. Monatslohnzettel, nicht älter als sechs Monate bzw. Pensionsnachweis des laufenden Jahres) mit auf das Gemeindeamt zu bringen.

Weitere Informationen Älter
2018-11-13

Saisonkartenförderung 2018/19

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal hat heuer wieder die Saisonkartenförderung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mit Hauptwohnsitz in Irdning-Donnersbachtal, mit € 55,00 pro Karte und Kind beschlossen. Dies gilt jedoch ausschließlich für eine Karte des „Schneebärenlandes“. Grundlage dazu ist der Einzahlungs- bzw. Kassenbeleg vom Vorverkauf und ein Antrag, der am Gemeindeamt und unter www.irdning-donnersbachtal.at/gemeinde/formulare erhältlich ist. Bitte beides bis spätestens 18.12.2018 im Gemeindeamt abgeben.

Weitere Informationen Älter
2018-11-12

Gospelkonzert

GOSPEL-KONZERT in der Pfarrkirche Irdning
The GOLDEN VOICES of GOSPEL from USA
"The Power of Love and Happiness"

Samstag, 8. Dezember 2018 um 19:30 Uhr
Einlass ab: 18:30 Uhr

Tickets unter:
https://www.oeticket.com/tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&erid=2330423&includeOnlybookable=false&x10=1&x11=the original golden
oder in den oeticket Vorverkaufsstellen. (Raiffeisenbanken, PlusTrafiken, ...)

Weltklasse – erstmals im Ennstal
Die GOLDEN VOICES OF GOSPEL zählen zu den besten und stimmgewaltigsten Gospelchören der Südstaaten. Auf ihre ganz persönliche und unnachahmliche Art laden die GOLDEN VOICES OF GOSPEL auf eine Reise durch die atemberaubende Welt der Spirituals, Gospels & Traditionals.

Ab 14:00 Uhr KreativeWeihnacht erleben.begegnen.erfreuen
Christkindlmarkt und Kunsthandwerk rund um den Hauptplatz Irdning. Alle Infos unter:https://www.facebook.com/events/294396954506152/

Weitere Informationen Älter
2018-11-09

Herzlichen Glückwunsch

Im Rahmen des Gemeindewettbewerbs Zukunftsgemeinde Steiermark 2018 wurden Orte und Persönlichkeiten der gelebten Geschichte gesucht.
In der Kategorie "besondere Persönlichkeiten" überreichte heute Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Auszeichnung für den 3. Platz unserem Gemeinderat Karl Langmann.

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gratuliert Gemeinderat Karl Langmann herzlich zu seiner wohlverdienten Auszeichnung und bedankt sich für sein Engagement und seinen Einsatz rund um das vergangene und aktuelle Gemeindegeschehen!

Weitere Informationen Älter
2018-11-07

Bausprechtag

Von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet am Donnerstag, 8. November 2018 der Bausprechtag mit dem Sachveständigen DI Tasch im Bauamt des Amtshaus Irdning statt. (Besprechungsraum Erdgeschoß)

Weitere Informationen Älter
2018-11-05

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung
zu der am Montag, 12.11.2018 im Sitzungssaal in
Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen
Gemeinderatssitzung

Die Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung ist an den Anschlagstafeln kundgemacht und ist auch auf unserer Homepage www.irdning-donnersbachtal.at nachzulesen.
Ebenso kann die Tagesordnung direkt in diesem Beitrag als PDF Datei abgerufen werden.

Weitere Informationen Älter
2018-11-05

Hecken und Sträucher im Straßenbereich

Wie jedes Jahr weisen wir darauf hin, dass Hecken und Sträucher, die in den Straßen- und Gehsteigbereich ragen, unaufgefordert und regelmäßig vom Eigentümer zurückzuschneiden sind!

Die Verkehrssicherheit ist an einigen Stellen im Gemeindegebiet durch Einschränkung des Sichtfeldes beeinträchtigt. Wuchernde Pflanzen sind auch bei der Straßenbetreuung und im Winterdienst eine wiederkehrende Problematik. Immer wieder werden uns am Gemeindeamt Beschwerden bezüglich Hecken und Sträuchern zugetragen. Leider stellt sich bei Überprüfung oft heraus, dass geschilderte Tatsachen verkehrsbehindernd und nicht tragbar sind. Wir ersuchen Sie hiermit nochmals Hecken- und Sträucher im Straßenbereich ordnungsgemäß zu pflegen und zurückzuschneiden! Ansonsten werden notwendige Maßnahmen fremdvergeben und auf Kosten der Eigentümer durchgeführt! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2018-11-02

Elektromobiliät für Irdning-Donnersbachtal

Mieten Sie sich jetzt ein E-Car!

Ob auf einen schnellen Sprung in die Stadt, einen gemütlichen Familienausflug am Wochenende oder zum erstmaligen Testen eines Elektroautos: Ab sofort bietet die Marktgemeinde Irdning- Donnersbachtal allen Interessierten die Möglichkeit, mittles E-Carsharing auf einfache Art und Weise ein E-Car zu mieten.
Erleben Sie bereits ab EUR 4,00 pro Stunde die begeisternde Beschleunigung eines Elektroantriebs und gleiten Sie mit dem Renault Zoe völlig abgasfrei durch unsere Heimat.

So mieten Sie unser Elektroauto: Zur erstmaligen Registrierung besuchen Sie das Gemeindeamt mit Ihrem Führerschein und erhalten Sie nach einer kurzen Einschulung Ihre persönliche Mobilitätskarte für die Entlehnung des Fahrzeugs. Die Jahresmitgliedschaft für das E-Carsharing beträgt EUR 20,00, die Kaution für die Mobilitätskarte EUR 30,00.
Dank Mobilitätskarte und Online-Buchungsplattform können Sie den Renault Zoe in wenigen Minuten über Handy, Tablet oder PC völlig problemlos und jederzeit selbst buchen.
Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot und schauen Sie bei uns vorbei!

Kontakt:
Bürgerservice der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
Irdning Trautenfelserstraße 200, 8952 Irdning-Donnersbachtal
Tel. (03682) 224 20

Weitere Informationen Älter
2018-11-01

Bäderfahrt der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal

07. November 2018 | Therme Waltersdorf
Abfahrt um
06:10 Uhr Grabenwirt
06:15 Uhr Busbahnhof Irdning

Anmeldungen und Informationen am Gemeindeamt Irdning: Tel. (03682) 22 420 oder bei Gerlinde Ruhdorfer Tel. (0664) 42 96 933. Kosten pro Fahrt für Bus und Eintritt € 43,00.
Alle Raumberger, Donnersbacher, Donnersbachwalder Badegäste mögen sich zwecks Abfahrtszeit bitte mit Gerlinde Ruhdorfer unter Tel. (0664) 42 96 933 in Verbindung setzen.

Weitere Informationen Älter
2018-10-31

Abgabefrist Studienförderung

Abgabefrist Antrag Studienförderung für Studentinnen/Studenten

Die Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal gewährt Studentinnen/Studenten, welche ihren Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal haben – und die Richtlinien zur Studienförderung erfüllen – eine Studienförderung in der Höhe von € 150,- pro Jahr. Die Abgabefrist endet mit 15.12.2018.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.irdning-donnersbachtal.at/formulare

Weitere Informationen Älter
2018-10-31

Bürgermeistertreffen | Pressekonferenz

Bürgermeistertreffen | Pressekonferenz
zur unhaltbare Situation auf der B320 und deren Auswirkung auf die Seitentäler.

Mittwoch, 24. Oktober 2018 um 10:00 Uhr
Wo: Hauptplatz Irdning

Thema: Verfahrensstand und weitere Vorgehensweise zu einer verkehrstauglichen Lösung im Ennstal

Weitere Informationen Älter
2018-10-17

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung und Tagesordnung zu der am Montag, 29.10.2018 im Sitzungssaal in Irdning um 19:00 Uhr stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung.

Weitere Informationen Älter
2018-10-17

Gemeinderats-Sitzungsplan 2018

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal hat in seiner Sitzung am 11.12.2017 gemäß §51 Abs. 2 Stmk. Gemeindeordnung 1967, idF LGBl 29/2010, einstimmig nachfolgenden Sitzungsplan für das Jahr 2018 beschlossen:

Montag, 12. März 2018 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 23. April 2018 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 25. Juni 2018 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 10. September 2018 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 12. November 2018 mit Beginn um 19:00 Uhr
Montag, 10. Dezember 2018 mit Beginn um 18:00 Uhr

Die Sitzungen finden jeweils im Sitzungssaal beim Marktgemeindeamt Irdning, 1. Stock, statt.

Weitere Informationen Älter
2018-10-12

Bausprechtag

Von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet am Donnerstag, 11. Oktober 2018 der Bausprechtag mit dem Sachveständigen DI Tasch im Bauamt des Amtshaus Irdning statt. (Besprechungsraum Erdgeschoß)

Weitere Informationen Älter
2018-10-10

Information | Zufallsworkshop

Die Entwicklung unserer Gemeinde ist nie abgeschlossen und geht uns alle an! Welche Visionen und Ideen haben unsere Bürgerinnen und Bürger für Irdning-Donnersbachtal? Was sind etwaige Herausforderungen, welchen wir uns stellen müssen? Wo liegen unsere Potentiale, welche Stärken wollen wir fördern? Welchen Themenschwerpunkten sollten wir uns widmen, um enkeltauglich zu sein und zu bleiben? Welche Weichen sollen wir für eine zukunftsfähige Entwicklung stellen?

Um eine Diskussion über diese Themen anzuregen, Vorschläge zu sammeln und Mitgestaltung jedes Einzelnen zu ermöglichen, haben wir uns in Irdning-Donnersbachtal dazu entschlossen, einen Agenda21-Bürgerbeteiligungsprozess zu initiieren. Begleitet wird dieser von der SPES Zukunftsakademie in Schlierbach.

Den Auftakt des Prozesses bildet ein sogenannter „Zufalls-Workshop“ am 18. Oktober 2018. Dafür wurden Bürgerinnen und Bürger aus unserer Gemeinde mittels Zufallsgenerator ausgewählt und erhalten diese in den nächsten Tagen eine persönliche Einladung. An diesem Abend werden brennende Themen und Anliegen, Ideen und Vorstellungen für Irdning Donnersbachtal diskutiert und an ersten, gemeinsamen Lösungsvorschlägen gearbeitet.
Solltest auch Du eine solche Einladung bekommen, würden wir uns sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nehmen und bei diesem einzigartigen Zufalls-Workshop dabei sein kannst.

Weitere Informationen Älter
2018-10-09

ÖVP Parteizeitung / Herbstausgabe 2018

Weitere Informationen Älter
2018-10-08

Eintragungsverfahren zu den Volksbegehren

Eintragungsverfahren zu den Volksbegehren

Die Eintragungslisten für die Volksbegehren
Frauenvolksbegehren
"Don´t smoke" Volksbegehren und
Volksbegehren "ORF ohne Zwangsgebühren"

liegen von Montag, den 1. Oktober 2018 bis einschließlich Montag, den 8. Oktober 2018 am Marktgemeindeamt Irdning auf.

Eintragungen können Montags, am Mittwoch und am Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr vorgenommen werden.

Weitere Informationen Älter
2018-09-26

Straßensperre Ringgasse

Aufgrund von Bauarbeiten ist von Dienstag, 25. September 2018 bis Freitag, 5. Oktober der südliche und östliche Teil der Ringgasse im Ortszentrum von Irdning für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. In diesem Zeitraum ist die Einbahnregelung in der Ringgasse in Richtung Festhalle aufgehoben und gilt in diesem Bereich ein beidseitiges Park- und Halteverbot. Eine Zufahrt ist über die Gärtnerei Pranzl und Pichlarnerstraße ist bis zum Haus Knapp möglich!

Weitere Informationen Älter
2018-09-25

SPÖ Zugseil / Juli 2018

Weitere Informationen Älter
2018-08-07

ÖVP Parteizeitung / Sommer 2018

Weitere Informationen Älter
2018-08-07

[zurück]

Kontakt

Marktgemeinde Irdning-Donnersbachtal
Irdning Trautenfelserstraße 200
8952 Irdning-Donnersbachtal
P: 43 (3682) 22420-0

Bereitgestellt von Gemeinde24, dem Kommunikationstool für Gemeinden!

Copyright © 2019 Fa. Gemeinde24