Stadtgemeinde Fehring

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Nachrichten.

Kundmachung und Ladung zur Bauverhandlung am 4.07.2024

Weitere Informationen Gestern
2024-06-19

Kundmachung und Ladung zur Bauverhandlung am 28.06.2024

Weitere Informationen Diesen Monat
2024-06-12

Kundmachung Amerikanische Rebzikade Bekämpfungsmaßnahmen 2024

Weitere Informationen Diesen Monat
2024-05-23

Waldbrandverordnung 2024

Weitere Informationen Älter
2024-04-02

Fehringer Samstagsmarkt!

Das Marktangebot orientiert sich auch heuer wieder an Lebensmitteln aus bäuerlichen Betrieben, lokal statt global wird dabei in Fehring großgeschrieben. Dass unsere Produkte – vieles in Bioqualität – weiterhin frisch, knackig und regional sind, versteht sich von selbst!
„Kulinarisch gustieren!“ heißt es jeden Samstagvormittag beim Marktfrühstück. Innovationspreisträger Walhalla Genusskulisse kredenzt Frühstücksspeisen und Brunchspezialitäten in Verbindung mit den Produkten der mittlerweile 27 Marktteilnehmer:innen.

Weitere Informationen Älter
2024-03-04

Wasserliefervertrag mit AGB 2024

Weitere Informationen Älter
2023-12-20

Kundmachung Wasserbezugs- und Bereitstellungsentgelg

Weitere Informationen Älter
2023-12-19

Abfuhrordnung 2024

Weitere Informationen Älter
2023-12-19

Kundmachung Abfuhrordnung 2024

Weitere Informationen Älter
2023-12-19

Kanalabgabenordnung 2024

Weitere Informationen Älter
2023-12-19

Kundmachung Kanalbenützungsgebühr 2024

Weitere Informationen Älter
2023-12-19

FrauenKraft Vulkanland

Mach mit - gestalte deine Region!
Umfrage zu “Bleibefaktoren“ Für die Region Südoststeiermark. Steirisches Vulkanland

Weitere Informationen Älter
2023-11-10

Birdhelp

Nistkästen für den Bezirk Südoststeiermark - ein Projek von Netzwerk Birdhelp
Wir helfen der Vogelwelt!

Weitere Informationen Älter
2023-05-23

Waldbrandverordnung 2023

Weitere Informationen Älter
2023-03-27

Zweitwohnungs- und Wohnungsleerstandabgabeordnung

Weitere Informationen Älter
2022-12-13

Gemeinsam Energie sparen

Wissen Sie, wieviel Strom Sie brauchen?

Welche Bereiche benötigen den meisten Strom Zuhause?

Wer sind die größten Energiefresser?

Top 5 der Energiespar-Tipps!

Weitere Informationen Älter
2022-11-28

Mag. (FH) Carina Kreiner, Stadtamtsdirektorin im Portrait und Interview bei Frauenkraft, Steirisches Vulkanland

Frau Mag. (FH) Carina Kreiner, Stadtamtsdirektorin im Portrait und Interview bei Frauenkraft, Steirisches Vulkanland, die die vielfältigen Lebensentwürfe in der Region sichtbar machen.
Ausbildung in der Region? Ob Männer oder Frauen besser für gewisse Tätigkeiten geeignet sind, verrät sie im Video.

Weitere Informationen Älter
2022-11-16

WELCHER ARZT HAT FÜR MICH GEÖFFNET?

https://ordinationen.st/ ist das steirische Portal zur Information der derzeit geöffneten Arzt-Ordinationen in Ihrer Nähe. Unter Ärztesuche finden Sie sämtliche Öffnungszeiten, die Adresse und weiterführende Informationen zu Ihrem gesuchten Arzt.

Das Gesundheitstelefon ist nach wie vor unter der Telefonnummer 1450 - 24 Stunden am Tag und auch am Wochenende - erreichbar

Weitere Informationen Älter
2022-10-10

HANTAVIRUS

Erreger und Übertragung
Hantaviren sind Erreger sogenannter viraler hämorrhagischer Fieber. Es gibt eine Vielzahl von Hantavirus-Typen, die sich vor allem in der geographischen Verbreitung und im Krankheitsbild unterscheiden. Sie sind nach dem Ort des ersten Ausbruchs am Grenzfluss Hantaan benannt, wo während des Koreakriegs (1950 bis 1953) mehr als 3.000 Soldaten schwer erkrankten. Die Übertragung auf den Menschen findet durch infizierte Nagetiere wie z.B. Mäuse oder Ratten statt. Diese scheiden das Virus über Speichel, Urin und Kot aus. Eine Ansteckung kann durch Nagetierbisse, direkten Kontakt mit Nagern oder deren Ausscheidungen sowie durch das Einatmen von mit den Ausscheidungen vermischtem Staub erfolgen. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch wurde bisher bei nur einem äußerst seltenen Hantavirus-Typ beschrieben.

Krankheitsbild
Die Infektion verläuft in der Mehrheit der Fälle unbemerkt. Der Zeitraum zwischen Ansteckung und ersten Beschwerden ist unterschiedlich und beträgt in der Regel ein bis fünf Wochen. Treten Krankheitszeichen auf, sind in Abhängigkeit vom Virus-Typ verschieden schwere Krankheitsbilder bis hin zu fieberhaften Verläufen mit massiver Blutungsneigung (hämorrhagisches Fieber) möglich.

Die Erkrankung beginnt meist mit plötzlich einsetzendem hohem Fieber, das über drei bis vier Tage anhält. Es wird von unspezifischen, grippeähnlichen Symptomen wie Kopf-, Bauch- und Muskelschmerzen begleitet. Die in Europa und Asien vorkommenden Hantavirus-Typen können zu einem hämorrhagischen Fieber mit renalem Syndrom (HFRS) führen, bei dem es zu Nierenfunktionsstörungen bis hin zu akutem Nierenversagen kommen kann.

Bei HFRS nehmen ein bis 15 Prozent der Fälle einen tödlichen Verlauf. Die in Nord- und Südamerika existierenden Virus-Typen können das hämorrhagische Fieber mit pulmonalem Syndrom (HCPS oder HPS), Lungenödemen und akutem Lungenversagen als mögliche Komplikationen verursachen. Zwischen 40 und 50 Prozent dieser Fälle enden mit dem Tod der Betroffenen. Wirksame Medikamente gegen Hantaviren gibt es nicht, die Therapie bleibt auf die Linderung der Symptome beschränkt.

Verbreitung und Häufigkeit
Hantaviren kommen weltweit vor, seit dem Jahr 2000 werden in Europa jährlich etwa 3.000 Fälle registriert. Auch in Österreich ist die Rötelmaus als bedeutendes Wirtstier verbreitet. Es können also prinzipiell in allen Bundesländern Fälle von Hantavirus-Infektionen vorkommen.

Vorbeugung
Gegen Hantaviren steht derzeit keine zugelassene Impfung zur Verfügung. Die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung besteht darin, den Kontakt zu Nagetieren und deren Ausscheidungen zu vermeiden. Im Umfeld menschlicher Wohnbereiche (insbesondere Keller, Dachböden, Schuppen etc) sollten Mäuse und Ratten intensiv bekämpft und die allgemeinen Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Beim Umgang mit toten Nagetieren oder beim Aufenthalt in von Mäusen verunreinigten Räumen sollten bestimmte Schutzmaßnahmen wie Handschuhe oder bei zu erwartender Staubentwicklung Atemschutzmasken verwendet werden.

Foto: Alexas/pixabay

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

Breitbandatlas

Der Breitbandatlas ist die zentrale Informationsplattform des Bundes über die Breitbandversorgung in Österreich. Im Breitbandatlas wird anhand von Landkarten die Versorgung für feste und mobile Breitbandnetze öffentlich zugänglich gemacht. Darüber hinaus sind im Breitbandatlas auch all jene Gebiete ersichtlich, in denen im Zuge der Initiative Breitband Austria 2020 (BBA2020) ein geförderter Ausbau stattfindet.

Zum Breitbandatlas geht’s hier: https://breitbandatlas.gv.at/

Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus!

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

BAUEN UND WOHNEN IN FEHRING

Wohn- und Geschäftsgebäude »UNGARNSTRASSE«
15 barrierefreie Wohneinheiten in zentraler Lage (55 m² bis 90 m²) mit Tiefgarage, Aufzug und Kinderspielplatz in einem modernen Wohn- und Geschäftsgebäude
(geplante Fertigstellung Herbst 2022)
Weiter Informationen finden Sie HIER

Reihenhausanlage »HATZENDORF«
12 Reihenhäuser in zentraler Lage (85m2) mit Carports, Kellerersatzräume und eigenen Grünflächen. Baustart März 2022 (geplante Fertigstellung Herbst 2023)

Auskunft Wohnbauprojekte: SGK Köflach, Tel. 03144 70 811, www. sgk.at.

Informationen zu Baugründen und weiteren Immobilien in Fehring erhalten Sie gerne im Bauamt der Stadtgemeinde Fehring (Hatzendorf 7), per E-Mail an gde@fehring.gv.at, telefonisch unter 03155/2303-311 oder auf http://www.fehring.at/bauplaetze

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

KRIEGSRELIKTE

Bei Auffinden von Kriegsrelikten ACHTUNG! Bitte nicht berühren!

Auf Grund von einigen Vorfällen im Bereich der Auffindung von explosiven Kriegsrelikten durch Privatpersonen im öffentlichen Gelände, ergeht das Ersuchen, bei Auffinden von Kriegsrelikten sofort die Polizei unter 133 zu verständigen.

Foto: Landespolizeidirektion Burgenland

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

RASENMÄHEN ZUR MITTAGSZEIT

Aus Rücksichtnahme auf ältere GemeindebewohnerInnen und Kleinkinder, die die Mittagszeit (12 bis 14 Uhr) gerne für einen Mittagsschlaf nutzen, ersuchen wir, wenn möglich, vom Rasenmähen in dieser Zeit sowie an Sonn- und Feiertagen Abstand zu nehmen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Entgegenkommen!

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

Kurzparkzone Hauptplatz

In der Gemeinderatssitzung am 24.09.2019 wurde die Verordnung einer Kurzparkzone für den Hauptplatz in Fehring beschlossen.

Die Zone umfasst folgenden Bereich:
Im Osten beginnend bei der Wehapp-Kreuzung bis zur Kreuzung mit der Sattlergasse beim Stadtamt. Richtung Süden den gesamten Hauptplatz bis zur Kreuzung mit der Sinzingergasse.

Die Kurzparkzone gilt von Montag bis Freitag von 07:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 07:00 bis 12:00 Uhr. Das Parken ist auf 2 Stunden beschränkt. Feiertage sind ausgenommen.
Die bereits bestehende Kurzparkzone beim Parkplatz der Fa. Spar wird diesen Zeiten angepasst. Vor den Objekten Hauptplatz 3 (im Bereich der Trafik Braunstein) und Hauptplatz 12 (Fam. Scheifinger) wurde zusätzlich für je 2 Stück Parkplätze ein Parkverbot beschlossen. Hier ist das Halten für max. 10 Minuten erlaubt. So soll gewährleistet sein, dass man für kurze Erledigungen immer einen freien Parkplatz findet.

Für die Standbetreiber beim Samstagsmarkt, für die Eigentümer der Gebäude am Hauptplatz sowie für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr während eines Einsatzes wird es Ausnahmeregelungen geben. Darüber werden die Betroffenen gesondert persönlich informiert.

Die Kurzparkzone gilt ab 01.11.2019. Bitte beachten Sie diese Neuerung.

In den letzten Monaten wurden im Bereich der Radkersburgerstraße insgesamt ca. 40 neue Parkplätze geschaffen. Im Innenhof des ehemaligen Postgebäudes stehen zusätzlich Parkplätze für die Bediensteten der Stadtgemeinde und der Sparkasse zur Verfügung.
Es werden daher alle im Hauptplatzbereich tätigen Damen und Herren gebeten, künftig diese Parkmöglichkeiten zu nützen.

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

ALTKLEIDER BITTE NICHT IN DEN RESTMÜLL

... SONDERN ZUR ALTKLEIDERSAMMLUNG!

So wie die Jahreszeiten wechseln, so wechselt auch unsere Garderobe. Altkleider sind zu schade für den Restmüll.

Bringen Sie Ihre Altkleider zur Altkleidersammlung. Landen Altkleider im Restmüll fallen hohe Entsorgungskosten an. Richtig entsorgt im Altkleidercontainer bringen sie leichte Erlöse. Das Wichtigste bei der Altkleidersammlung ist, dass die abgegebenen Kleider brauchbar, sauber, trocken und in Säcken verpackt abgegeben werden. Sind Altkleider lose im Container oder liegen sogar daneben, werden sie meist feucht und sind unbrauchbar. In allen 16 Gemeinden des Abfallwirtschaftsverbandes Feldbach sind neue Altkleidersammelbehälter aufgestellt. Neue Container mit neuer Beschriftung sollen die Qualität der Sammelware erhöhen. Bitte halten Sie die Trennvorgaben ein und werfen nur brauchbare Altkleider in Säcken verpackt in die Sammelbehälter. Sammelsäcke erhalten Sie im ASZ. Die Hausmasters, ein sozialökonomischer Betrieb der Chance B in Gleisdorf, entleert die Sammelcontainer. Die Firma TEXAID mit Sitz in Linz verwertet die gesammelte Ware. Die Altkleider werden in einem Sortierbetrieb in 70 Fraktionen aufgetrennt und danach in verschiedene Länder verkauft. Ein kleiner Teil wird in Secondhand-Läden verkauft oder zu Putzlappen verarbeitet.

Was gehört in den Altkleidersack?
- Saubere tragbare Kleidung
- Tisch und Bettwäsche
- Vorhänge
- Tragbare Schuhe (paarweise gebündelt)
- Unbeschädigte Taschen und Gürtel
- Mützen, Hüte, Handschuhe

Nicht in den Sack gehören:
- Schi- oder Eislaufschuhe, Gummistiefel
- Schneidereiabfälle
- Verschmutzte, kaputte und nasse Textilien
- Putzlappen, Heizdecken
- Sesselauflagen, Polster, Sitzkissen
- Teppiche, Matratzen

Umwelt- und Abfallberater
Alfred Derler

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

HALTEN VON GEFÄHRLICHEN TIEREN

Das Halten von gefährlichen Tieren, die aufgrund ihrer arttypischen oder individuellen Verhaltensweise die Sicherheit von Menschen gefährden können (z.B. Schlangen oder Giftspinnen), ist nur mit Bewilligung der Gemeinde zulässig.

(Foto: © skeeze - https://pixabay.com/de/)

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

AUFSTELLUNG PLAKATSTÄNDER

Da derart viele Plakatständer in den einzelnen Ortsgebieten aufgestellt wurden und diese immer wieder von den Mitarbeitern des Bauhofes entfernt werden mussten, hat der Stadtrat der Stadtgemeinde Fehring beschlossen, dass künftig keine Plakatständer mehr akzeptiert werden. Die Begründung liegt im Sinne des Ortsbildschutzes.

Wir bitten um Verständnis!

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

ENTSORGUNG VON SCHWIMMBADABWÄSSERN

Beim Betrieb eines Schwimmbades fallen in der Regel Abwässer an, die unterschiedlich verunreinigt sind und deshalb auch unterschiedlich entsorgt werden sollen.

• Wässer, die beim Entleeren des Beckens im Herbst anfallen, können breitflächig verrieselt werden, wenn der gemessene Chlorgehalt unter 0,05 mg/l liegt.
• Wässer, die beim Rückspülen des Filters und Reinigen des Beckens anfallen, sind über den Kanal zu entsorgen.

In der Stadtgemeinde Fehring dürfen Abwässer aus Schwimmbecken und Pools kostenfrei in den öffentlichen Kanal eingeleitet werden. Sollte ein fixer Anschluss an den öffentlichen Kanal gewünscht werden, ist dieser Anschluss auf Kosten des Anschlusswerbers fachgerecht herzustellen und durch die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Fehring zu kontrollieren.

Lesen Sie mehr dazu in der Broschüre “Pool - Nasses Vergnügen mit Verantwortung“.

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

FREIES WLAN

Kostenloses Internet für alle im Rosenbad und am Hauptplatz Fehring!

Die Stadtgemeinde Fehring hat einen großen Schritt in Richtung offenes WLAN für EinwohnerInnen und TouristInnen gemacht. Gemeinsam mit den WLAN-Spezialisten von Unwired Networks und einem ortsansässigen Elektriker wurden Montageorte für das Kommunalnet-WLAN begutachtet, auf dessen Basis ein kostengünstiges Angebot gelegt wurde.

Weitere Informationen Älter
2022-08-12

Aktivitäten übers Jahr

Fehringer Adventfenster, Fehringer Fasching, Fehringer Samstagsmarkt, Guten Morgen Österreich ... Live aus Fehring, Nationalfeiertagsfeier, Radio Steiermark Heimatsommer ... Live aus Fehring

Ansehen Älter
2022-08-11

Umwelt und Natur

Ansehen Älter
2022-08-11

Sport und Freizeit

Ansehen Älter
2022-08-11

Kultur GerberHaus

Ansehen Älter
2022-08-11

Highlights

Ansehen Älter
2022-08-11

Stadt Fehring

Hier finden Sie eine Sammlung von Bildern aus den Ortsteilen Fehring, Hatzendorf, Hohenbrugg-Weinberg, Johnsdorf-Brunn und Pertlstein.

Ansehen Älter
2022-08-11

JOBBÖRSE

Die Jobbörse informiert Sie über aktuelle Stellenausschreibungen und Lehrstellen in der Stadtgemeinde Fehring sowie in den umliegenden Gemeinden.


https://www.fehring.at/jobboerse.html


(Foto: © loufre/Deutsch - https://pixabay.com/de/)

Weitere Informationen Älter
2022-08-11

Imker Meldepflicht

Weitere Informationen Älter
2022-07-28

Kurzparkzone Hauptplatz Fehring

Weitere Informationen Älter
2022-07-28

Mähen und Pflegen von unbebauten Grundstücken

Weitere Informationen Älter
2022-07-28

Lustbarkeitsabgabeverordnung

Weitere Informationen Älter
2022-07-28

Taubenfütterungsverbot für den Ortsteil Fehring

Weitere Informationen Älter
2022-07-28

[zurück]

Kontaktdaten

Stadtgemeinde Fehring
Grazerstraße 1
8350 Fehring
P: 03155/2303-0

Copyright © 2024, Gemeinde24
ein Kooperationsprojekt der Firmen innovative.at, justanapp.at, webnologie.at