G E M E I N D E 2 4

Bitte warten...

Katzling 26, A-8762 Oberzeiring +43357920088 info@gemeinde24.at

­čîčMit aktiver B├╝rgerbeteiligung Gemeinschaftsgef├╝hl, Zugeh├Ârigkeit und Partizipation st├Ąrken!­čîč


In einer lebendigen Gemeinde sind B├╝rgerinnen und B├╝rger nicht nur passive Zuschauer, sondern aktive Mitgestalter.
B├╝rgerbeteiligung ist der Schl├╝ssel einer starken und funktionierenden Gemeinschaft.
In diesem Beitrag beleuchten wir die Gr├╝nde der Wichtigkeit der B├╝rgerbeteiligung und wie Gemeinden diese durch Gemeinde24┬á­čô▒┬áf├Ârdern k├Ânnen.

├ś┬á ­čŚ│´ŞĆDemokratie lebt von Teilhabe

Demokratie ist mehr als nur das Recht zu w├Ąhlen. Sie bedeutet auch, dass B├╝rgerinnen und B├╝rger ihre Stimme erheben und sich aktiv an Prozessen im Gemeindeleben beteiligen k├Ânnen. B├╝rgerbeteiligung st├Ąrkt die demokratischen Werte, indem sie sicherstellt, dass die Gemeindef├╝hrung auf die Bed├╝rfnisse und Anliegen ihrer B├╝rgerinnen und B├╝rger reagiert.

├ś┬á ­čîÉ Vielfalt der Perspektiven

Jede B├╝rgerin und jeder B├╝rger bringt die eigene Lebenserfahrung, Expertise und Sichtweise mit sich. Durch B├╝rgerbeteiligung k├Ânnen verschiedene Perspektiven geh├Ârt und in Entscheidungen integriert werden. Dies f├╝hrt zu ausgewogeneren Ergebnissen f├╝r die gesamte Gemeinschaft.

├ś┬á ­čĄŁVertrauensbildung

Eine offene und transparente B├╝rgerbeteiligung f├Ârdert das Vertrauen zwischen den B├╝rgern und der Gemeindef├╝hrung. Wenn Ihre B├╝rgerinnen und B├╝rger das Gef├╝hl haben, dass ihre Stimmen geh├Ârt und respektiert werden, steigt das Vertrauen in die Integrit├Ąt und Effektivit├Ąt der Gemeindef├╝hrung.

├ś┬á ­čĆś´ŞĆSt├Ąrkung des Gemeinschaftsgef├╝hls

Durch gemeinsame Beteiligungsprojekte und Diskussion entsteht ein Gef├╝hl der Zusammengeh├Ârigkeit und Solidarit├Ąt innerhalb der Gemeinde. Zudem werden das Engagement und die Eigenverantwortung jedes Einzelnen f├╝r das Wohl der Gemeinschaft gef├Ârdert.

├ś┬á ­čĺí F├Ârderung von Innovation und Kreativit├Ąt

Wenn B├╝rgerinnen und B├╝rger an Entscheidungsprozessen beteiligt sind, bringen sie oft frische Ideen und kreative Ans├Ątze ein, die zu innovativen L├Âsungen von komplexen Problemen f├╝hren k├Ânnen.

­čô▓ Durch den Einsatz von Gemeinde24 k├Ânnen Sie die B├╝rgerbeteiligung in Ihrer Gemeinde st├Ąrken:

1.     Schnelle und direkte Kommunikation:
Gemeinde24 erm├Âglicht es Ihnen, schnell und direkt mit Ihren B├╝rgerinnen und B├╝rgern zu kommunizieren. Nutzen Sie die Push-Funktionalit├Ąt
­čôó um auf wichtige Ereignisse oder aktuelle Ank├╝ndigung aufmerksam zu machen!

2.    Feedback und Umfragen:

Animieren Sie Ihre B├╝rgerinnen und B├╝rger dazu, ├╝ber den Meldungsbereich Ideen, Zukunftsimpulse oder Missst├Ąnde zu schicken und ver├Âffentlichen Sie laufend Umfragen ­čôŐ, um die Meinung Ihrer B├╝rgerinnen und B├╝rger abzufragen und diese in Entscheidungsprozesse einzubinden.

3.    Inhalte Vorschlagen:

Informieren Sie Ihre User, insbesondere Vereine, Institutionen, Einrichtungen und Betriebe, dass ├╝ber die Funktion ÔÇ×Beitrag vorschlagenÔÇť der Gemeinde24-App z.B. Veranstaltungen, Jobangebote, aktuelle Vereinsinformationen oder auch Fundgegenst├Ąnde an die Gemeinde ├╝bermittelt werden k├Ânnen, um diese Informationen sodann in Gemeinde24 zu ver├Âffentlichen.

4.    Transparenz und Zugang zu Informationen:

Nutzen Sie die Amtstafel der Gemeinde24 um ├╝ber kommunale Projekte, politische Entscheidungen und relevante Themen zu informieren. Sie f├Ârdern dadurch die Transparenz und diese st├Ąrkt wiederum das Vertrauen.

5.    Kontakte:

Stellen Sie im ÔÇ×KontaktbereichÔÇť s├Ąmtliche f├╝r Ihre B├╝rgerinnen und B├╝rger relevanten und wichtigen Kontaktinformationen zur Verf├╝gung, um jederzeit auf Knopfdruck per E-Mail oder Anruf in Kontakt zu treten.┬á

­čÜÇ Durch den Einsatz von Gemeinde24 k├Ânnen Sie die B├╝rgerbeteiligung noch weiter verbessern, die Kommunikation mit Ihren B├╝rgerinnen und B├╝rgern st├Ąrken und eine lebendige sowie demokratische Gemeinschaft innerhalb Ihrer Gemeinde f├Ârdern! ­čîč